FORUM: Diskussion

NLA Herren
Antworten
jodler 213.55.244.141
2022-01-20 11:20:17
Was ich aber grundsätzlich schwierig finde, ist das ständige Befördern von Nachwuchstrainern und Recyceln von Vereinsmitarbeitern bei den Tigers. So wird doch unnötig Personal verbrannt und in diesem Falle verliert man ja den Nachwuchsverantwortlichen. Wie will man da eine stetige und gute Juniorenausbildung gewährleisten? Für mich geht auch hier die Tigers-Maxime "nur die Eigenen" nicht auf.
Zubasa
2022-01-19 18:57:29
Mit "no money" genügt es halt nur für einen "no name" Trainer.



Ob er was kann wird sich zeigen, wenn Tigers auf Playout-Kurs sind treiben sie im Winter einen neuen Trainer auf, bis dann haben sie Zeit einen Geldbaum zu finden.
jodler 213.55.244.141
2022-01-19 16:37:02
Klingt gut, kenne ihn aber nicht. Wenn man aber die Entscheidungen der Tigers-Sportkommission der letzten Jahre anschaut sollte man sich als Tiger nicht zu viel erhoffen...
tigerli 178.197.209.38
2022-01-19 10:37:39
was sagt ihr zum neuen Tigerstrainer Rubini?
Ghostwriter
2022-01-13 10:21:00
Und weiter geht es mit der regen Diskussion um diese ganzen Spiel absagen. Mich verwundert es, dass es bei den U16A - U18A Spielen noch keine Absagen gab. Dort ist dieses hochansteckende Omikron gar nicht vorhanden. Sorry, aber wir befinden uns so was von in der Allgemeinen Durchseuchung, dass es überhaupt keine Rolle mehr spielt.
@Bla 77.56.208.248
2022-01-13 10:05:54
Genau das habe ich mich auch gefragt. Es ist für mich so oder so, einfach nur noch gefährlich momentan weiter zu spielen. NLA/NLB Halbprofis die Helfereinsätze haben und Jahresbeiträge zahlen. Die Saison zu Pausieren ist momentan einfach das Beste! Mann darf die Gesundheit nicht auf Spiel setzen.
dävodet
2022-01-13 09:44:06
@bla,



Genau wissen tue ich das nicht. Ich denke aber, dass das Team genug in Isolation/Quarantäne waren, damit man ein Spiel verschieben/absagen konnte/musste. Gleiches gilt ja auch bei normalen Krankheiten.



Übrigens: gestern war meines Wissens Mittwoch und nicht Dienstag.
bla 194.230.148.207
2022-01-13 09:01:14
Frage an alle: Wie kann es eigentlich sein, dass HCR am Freitag das Spiel von Sonntag absagt und dann am Dienstag bereits wieder spielt? Wie lief das genau mit Quarantäne und Kantonsarztsentscheid usw? weiss da jemand wie das abläuft? Malans zum beispiel spielt ja diese Woche gleich auch nicht nachdem sie ihr wochenendspiel abgesagt hatten....
Jetzt gehts los.. 178.197.209.72
2022-01-05 19:14:25
.. das werden spannende nächste Tage in allen Ligen die spielen dürfen/können/müssen/wollen…
dävodet
2022-01-03 12:30:47
Ich wünsche ebenfall ein gutes neues Jahr.



Ich verstehe Meier. Ich denke, er sucht nochmals eine Aufgabe, bei der er mehr gefordert wird und sich nicht darauf verlassen kann, dass die Offensive die Fehler ausbügeln, indem sie einfach mehr Tore schiessen. Beim HCR wird er bestimmt eine wichtigere Rolle spielen als bei GC. Bei Hitz bin ich mir nicht sicher. Ich glaube aber, dass er die beste zur Verfügung stehende Lösung in der Umgebung sein wird.
Klartext 194.230.148.236
2022-01-03 09:33:10
Allen ein gutes neues Jahr.

Was ist Eure Meinung zum wechsel von Päsci zum HCR und dem Comback von Hitz bei Alligator ?



Bin gespannt
Alain 92.106.158.171
2021-12-01 13:58:27
Genau.. jetzt impfen und in 5/6 wochen die zweite. Wenigstens dann für die PO spielberechtigt.

Gibts trainer die arbeitslos werden?
inside
2021-12-01 13:26:03
nein, es habe alle die Chance sich gratis impfen lassen. Dann gehts weiter ohne Lichterlöschen :-) so einfach wärs...



In Antwort auf:

Danke, ab jetzt zertifikatspflicht immer. Heisst Feierabend, lichterlöschen und jede menge zeit…


Alain 92.106.158.171
2021-12-01 13:02:47
Danke, ab jetzt zertifikatspflicht immer. Heisst Feierabend, lichterlöschen und jede menge zeit…
? 213.160.61.78
2021-11-23 12:05:43
Wie fandet ihr die Saison bis jetzt? Was war überraschend und wie prognostiziert ihr den Rest der Saison?



Cheers
jodler 213.55.244.72
2021-11-21 16:34:01
@Einwurf dann empfehle ich dir, nächste Woche mal bei TG - Sargans reinzuschauen ;-)
Einwurf 83.77.81.134
2021-11-21 09:43:51
@Jodler.. Zugegeben: „Nur“ zwei, sprich beide Partien Thurgau-Basel (Livestream). Ich sehe in beiden NLB-Teams definitiv mehr Substanz.



Generell: Habe in dieser Saison schon viele verschiedene NLA-Partien gesehen und muss sagen, dass das Niveau - auch an der Spitze - schon deutlich besser war. Dafür gibt es wohl viele Gründe. Toll ist, dass fast jeder jeden schlagen kann, dass macht alles interessanter.
jodler 213.55.244.72
2021-11-21 00:59:39
@Einwurf Wie viel hast du von Basel & Thurgau denn schon gesehen? Basel kann sehr effizient sein, ist spielerisch aber selten dominant und hat Schwächen im Defensivsystem. Und Thurgau hat sehr Mühe, sobald der Gegner hinten reinsteht. Darum sehe ich für die Partien Thun - Thurgau und Sarnen - Basel die Vorteile bei den Oberklassigen. Umgekehrt genau andersherum. Aber ja, erstmal muss es überhaupt so weit kommen.



Gegen zwei Aufsteiger würde ich aber definitiv dagegen wetten.
Einwurf 83.77.81.134
2021-11-20 22:55:12
@Jodler: So sind die Ansichten unterschiedlich.. :) Das Überzahlspiel von Sarnen überzeugte mich nicht restlos, auch wenn im 5:4 mal ein Tor fiel (und auch im 6:5 einer reingewürgt wurde). Glaube mit eineinhalb kompetitiven Linien dürfte es echt schwer werden. Die Freistossvarianten.. überschaubar.



Thun in dieser Konstellation.. da frage ich mich echt wie sie sich halten wollen. Ja, sie standen hinten sehr gut und hatten tolle Umschaltmomente (hätten noch mehr Tore erzielen können, ja müssen!) aber ob das reicht?



Ich lege mich jetzt schon fest. Thurgau/Basel gehen hoch. Sarnen/Thun runter.



Wir werden im Frühling sehen.. :)
jodler 213.55.244.72
2021-11-20 21:16:18
@Einwurf bin da etwas anderer Ansicht. Das Spiel war definitiv nicht allerhöchstes Niveau aber man hat gut gesehen, wieso die beiden Teams immer noch in der NLA spielen.



Sarnen m.M.n mit dem gepflegteren Unihockey und vielen gut herausgespielten Chancen aus Auslösungen, aber ohne die nötige Abschlussqualität. Wenn sie nicht besser werden was individuelle Ballverluste angeht, würde es gegen ein so starkes Konterteam wie Thurgau eng werden. Mit Ball können sie aber gegen ein Basel gut dominieren und jeder sollte sich hüten, gegen die Strafen zu nehmen.



Thun mit phasenweise sehr starker Defensivarbeit und effektivem Konterunihockey. Sie hatten viele 1-0-Möglichkeiten, damit können sie allen wehtun. Daher wird es gegen für jeden NLB-Gegner sehr schwierig hier.



Es wird stark auf die Paarungen darauf ankommen, aber ich denke es wird gar keinen Aufsteiger geben diese Saison. Das ständige Gerede darum hat leider wenig Substanz aus meiner Sicht.
Seite 1 von 104

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+4636.000
2.Floorball Köniz+3135.000
3.SV Wiler-Ersigen+2632.000
4.UHC Alligator Malans+2726.000
5.UHC Uster+124.000
6.HC Rychenberg Winterthur-722.000
7.Zug United+021.000
8.Chur Unihockey+1019.000
9.Waldkirch-St. Gallen-920.000
10.Tigers Langnau-1910.000
11.UHC Thun-659.000
12.Ad Astra Sarnen-417.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+6039.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+5936.000
3.piranha chur+4030.000
4.Red Ants Winterthur-118.000
5.Wizards Bern Burgdorf+1419.000
6.Zug United-216.000
7.Unihockey Berner Oberland-1014.000
8.UHC Laupen ZH-2313.000
9.FB Riders DBR-4110.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-960.000
1.Floorball Thurgau+8447.000
2.Unihockey Basel Regio+5044.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2337.000
4.Ticino Unihockey-431.000
5.Regazzi Verbano UH Gordola-430.000
6.UHT Eggiwil-1230.000
7.UHC Grünenmatt+425.000
8.UHC Sarganserland-2624.000
9.Floorball Fribourg-1221.000
10.Unihockey Langenthal Aarwangen-2919.000
11.I. M. Davos-Klosters-3518.000
12.RD March-Höfe Altendorf-3910.000
1.Waldkirch-St. Gallen+5749.000
2.UH Appenzell+2935.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2233.000
4.Aergera Giffers+2029.000
5.UH Lejon Zäziwil+823.000
6.Nesslau Sharks-223.000
7.Unihockey Basel Regio-1022.000
8.UC Yverdon-3614.000
9.Floorball Uri-3410.000
10.Visper Lions-548.000

Quicklinks