FORUM: Diskussion

NLA Herren
Antworten
Klartext 88.86.120.109
2022-07-01 03:39:34
nur weil ich frage ob der HCR Staff der Herausforderung dieses Kader zu führen gewachsen ist hat doch nichts mit Hate zu tun. sondern ob im allgemeinen die „schweizer trainer „ führungspersönlichkeiten sind ? Berger und „Misini“ ausgenommen.

Absolut kein Hate.

und zum anderen ja da gehen beim „i b y „ thema die meinungen auseinander aber gibt schon viele die auch diese Aktion für sehr fragwürdig halten.
@Progrebniak 88.86.120.109
2022-06-30 23:17:06
Interessante These. Wird eventuell auch Basel unterschätzt? Wie ein Vorschreiber schon erwähnte. Auch für ein Team wie Chur oder Langnau gibt es keine "Gratis-Punkte" mehr.



Langnau will ja anscheinend jetzt auch mal Unihockey spielen, das man optisch halbwegs erträgt. Wie stellen sich Basel und Thurgau auf? Ist halt nicht mehr NLB. Da kommt, aus meiner Sicht, auf beide Trainerstaffs eine riesen Herausforderung zu.
Sodela 88.86.120.109
2022-06-30 23:13:56
Wir setzen also Philipp Krebs auf deine eh schon ziemlich lange Hate-List, Klartext.



Nur zur Erinnerung:



https://www.ibelieveinyou.ch/de/project/1518/go-for-gold



Wir brauchen dich ;-) ;-)



Mann oh Mann, wenn man weiss wer hier seit Jahren rum trollt tut es schon fast weh in den Augen.
Klartext 88.86.120.109
2022-06-30 15:28:55
HCR muss nur schon vom Kader her min. Top 4 kommt drauf an was der Staff draus macht ist dieser gut genug für so ein Kader ? Thurgau wird vor Wasa und Langnau sein und Basel wird das neue Sarnen
Progrebniak 88.86.120.109
2022-06-30 15:13:22
1. Köniz

2. GC

3. Wiler

4. HCR

5. Zug

6. Malans

7. St.Gallen

8. Chur

9. Tigers

10.Uster

11.Thurgau

12.Basel



Bin ja gespannt auf die neue Saison, habe aber schon jetzt das Gefühl das man Mannschaften wie der HCR sowie auch Thurgau teils massiv überschätzt.
dävodet
2022-06-24 10:34:24
@tork,



Ja
beobach 88.86.120.109
2022-06-24 09:06:09
wer will denn nach Basel wechseln? welche Argumente haben sie für Transfers? die geografische Lage könnte nicht schlechter sein. Haben ja keine nahen Vereine wie die Berner Teams oder Thurgau mit Winterthur. Junioren kann ich nicht einschätzen.



Thurgau sehr clever aufgerüstet. Finde den Kader sehr gut. Ausländerposition sicherlich auch auf sehr gutem Niveau. Bin sehr gespannt.



Dies zu den Aufsteigern.



Meine Prognose:



GC

Winti

Wiler

Köniz

Zug

Malans

Uster

Thurgau

Wasa

Chur

Tigers

Basel



Aber wie Klartext bereits gesagt hat, schauen wir nochmals im Dezember :-)
Klartext 88.86.120.109
2022-06-24 04:38:21
Thurgau wollte auch immer nach oben und haben ihre Arbeit gemacht. Haben ein Kader dass um Platz 8 mitspielen kann aber Basel hat den Job nur zur Hälfte gemacht nämlich Aufstieg ja konkurenzfähiges Kader nein. Aber lassen wir mal die Saison beginnen und ziehen an Weihnachten ein erstes Fazit.

Bin auch nicht sicher ob Malans wirklich in die Top 4 gehören. Dort wird die Goalieposition schnell zur Disskussion und die erfolgverwöhnten „Stars“ müssen liefern auch ihr Kantonsgegner Chur wird sich mit der unteren Region abfinden müssen. Wiler wird wohl wieder seine Fans zum kopfschütteln bringen indem sie erst in den Playoffs ihr wahres Unihockey zeigen. GC hängt auch viel vom vielversprechenden Goalietransfer ab. Zug wird nochmals einen Schritt nach vorne machen. Und HCR der Transfersieger wäre ein Finalkandidat dort scheitert es aber aber am Staff. der Rest wird mehr oder weniger gleich abschneiden.

Wünsche allen einen schönen Sommer geniesst das Wetter und die Ferien.
Jodler 88.86.120.109
2022-06-23 23:48:01
Wo der Clown einen Punkt hat ist, dass das Kader der Basler noch zwei drei gute Transfers braucht um mithalten zu können... Sieht man auch an den anderen Einschätzungen zur Platzierung.
Klärtext 88.86.120.109
2022-06-23 22:31:10
Und der gleiche Vollhonk schreibt, an der WM gibt es eh nur Rang 4. Sorry ein Team das über Jahre in den Top 2 der NLB ist warum soll das nicht aufsteigen wollen?!?!



Was für ein oller Fischer dieser Klartext/Unglaublich… Zurück auf den See mit dir…
Klartext 88.86.120.109
2022-06-23 17:23:15
Warum will man unzverecken Aufsteigen und bekommt kein Vernünftiges Kader zustande ???? Tja Basel ( mit wem wohl ) Playoutkandidat Nr. 1 aber Hauptsache wir gehören ins A

Prognose 88.86.120.109
2022-06-23 12:45:19
Meine Prognose für die nächste Saison wäre folgende:



GC

HCR

Köniz

Wiler

Malans

Zug

Wasa

Thurgau

Uster

Chur

Tigers

Basel
1-6 und 7-12 88.86.120.109
2022-06-23 12:03:44
Denke es wird eine kleine Zäsur zwischen den Top 6 und dem „Rest“ geben.



GC, Wiler, Köniz, HCR, Zug, Malans vorne. Etwa in dieser Reihenfolge.



Dann WaSa, Uster, Tigers, Chur, Thurgau, Basel. Wenn ich mich festlegen muss, auch in dieser Reihenfolge. Thurgau vielleicht weiter vorn! Fand sie schon im B stärker als Basel und die Transfers geben im Moment keinen Anlass, eine andere Meinung zu haben.



Warum der Unterschied? Für die Top 6 müssten die beiden Aufsteiger auf jeden Fall schlagbar sein. WaSa, Tigers usw. können aber die bisherigen 10-12 Gratis Punkte nicht mehr budgetieren… Dort kann praktisch jeder jeden schlagen.
tork
2022-06-23 10:01:04
Mit auf den hinteren 4 Plätzen, meinst du da, dass die beiden letztplatzierten nicht mehr so abgeschlagen sind?

Ansonsten war es ja rund um den Strich unglaublich spannend. Der viertplatzierte hatte nur gerade 10 Punkte mehr als der Tabellenzehnte.

ZUG 38P

HCR 34P

MAL 32P

UST 31P

WASA 30P

CHU 29P

TIG 28P



Wird das noch enger zusammenrücken? Oder lassen die Top 3 nächste Saison mehr Federn?
dävodet
2022-06-23 08:42:32
Ich denke, dass auch Basel "besser" als Sarnen sein wird. Vielleicht nicht punkte- oder rang-mässig, sondern einfach vom Gesamtverein her. Thurgau und Basel sind bestimmt breiter abgestützt und können im Notfall auf einige Eigenen Junioren zurückgreifen. Ich kann mir vorstellen, dass es für Basel schwierig wird, aber ich glaube auch, dass es auf den hinteren 4 Plätzen der Tabelle spannender wird, als diese Saison.
Klartext 88.86.120.109
2022-06-22 18:17:10
Was meint ihr zu den bisherigen Transfers der Aufsteiger ?

1 x intressant 1 x zu wenig um besser als Sarnen zu sein

was meint Ihr ?
dävodet
2022-06-03 11:49:44
@Klartext,



Es geht hier kaum darum, dass man die Qualität ersetzen kann. Es geht einfach darum, dass der eine Spieler bleiben möchte und die anderen andere Pläne haben. Bei Malans ist ein Umbruch im Gange. Ich denke, sobald die erfahrenen, wie Buchli und Friolet aufhören, wird sich zeigen, wohin sich Malans in den nächsten 5 Jahren orientieren soll. In ein bis 2 Jahren hat man da sicher mehr Klarheit.
Klartext 88.86.120.109
2022-06-03 11:32:09
da stimme ich Dir zu 100% zu was ich nicht verstehe ist dass man mit dem Abgang vom Nett und Vetsch eher Qualität verliert als mit Capatt gewinnt

88.86.120.109
2022-06-03 11:19:07
@Klartext,



Auch wenn wir mittlerweile auf dem Weg sind, dass alles professioneller wird, gibt es noch immer sehr viele Vereine, welche darauf angewiesen sind, dass Spieler freiwillig bleiben. Nicht bei jedem Verein stehen vor der Saison 20 potenzielle Stammspiler Schlange, welche ohne Bedenken ins Team aufgenommen werden. In unserem Sport beruht noch immer sehr viel darauf, dass Spieler und Funktionäre etwas erreichen wollen. In vielen Fällen ist dass motto für den Verein dann: "Vogel, friss oder stirb!".



Meiner Meinung nach ist es genau darum so wichtig, dass man eine gute Juniorenabteilung hat. Damit kann man gewisse Umbrüche abfedern. Wenn man selber keinen guten Nachwuchs hat, ist dies viel schwieriger, wenn man bei anderen Vereinen "Einkaufen" muss, oder man wartet bis einem Topspieler zulaufen.
Klartext 88.86.120.109
2022-06-03 09:19:35
muss man das nachvollziehen können oder nicht ?

Simi Nett und Nino Vetsch verlassen den Verein (freiwillig oder nicht lassen wir mal stehen ) aber mit einem Capatt verlängert man ?
Seite 1 von 116

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+7154.000
2.Floorball Köniz+4047.000
3.SV Wiler-Ersigen+3847.000
4.Zug United+1238.000
5.HC Rychenberg Winterthur+834.000
6.UHC Alligator Malans+2132.000
7.UHC Uster-1031.000
8.Waldkirch-St. Gallen-1130.000
9.Chur Unihockey+529.000
10.Tigers Langnau-1028.000
11.Ad Astra Sarnen-6711.000
12.UHC Thun-979.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+9448.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+9248.000
3.piranha chur+5744.000
4.Red Ants Winterthur-1027.000
5.Wizards Bern Burgdorf+723.000
6.Unihockey Berner Oberland-522.000
7.Zug United-1822.000
8.UHC Laupen ZH-2320.000
9.FB Riders DBR-7313.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-1213.000
1.Floorball Thurgau+10056.000
2.Unihockey Basel Regio+4944.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2641.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola+036.000
5.Ticino Unihockey-337.000
6.UHC Grünenmatt+331.000
7.UHT Eggiwil-1931.000
8.UHC Sarganserland-2330.000
9.Floorball Fribourg-1328.000
10.I. M. Davos-Klosters-3223.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-3423.000
12.RD March-Höfe Altendorf-5410.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6352.000
2.UH Appenzell+3541.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2839.000
4.Aergera Giffers+2232.000
5.UH Lejon Zäziwil+726.000
6.Nesslau Sharks-1323.000
7.Unihockey Basel Regio-1422.000
8.UC Yverdon-2917.000
9.Floorball Uri-3610.000
10.Visper Lions-638.000

Quicklinks