FORUM: Diskussion

NLA Herren
Antworten
F 194.230.159.133
2019-02-21 16:52:26

ragewas ist denn passiert?

Nerven_behalten 91.209.169.199
2019-02-21 16:48:21

Ich kenne den Zolliker nur vom Spielen sehen, dass er kein Kind von Traurigkeit ist, ist allen bekannt.
Ihm allerdings eine Verletzungsabsicht zu unterstellen...denke das geht zu weit. Er hat in einer Kurzschluss-Reaktion sich wie ein Esel verhalten und nachgetreten, aber das die Verletzung von Rob die Konsequenz ist, hat er kaum gewollt und er würde es 100% zurücknehmen, wenn er könnte.


Kopf hcoh Rob!

alter Schweizer 62.202.13.86
2019-02-21 15:05:25

Sowas braucht es in unserem Sport nicht. Schade, kann man nicht gleich für 2-3 ganze Saisons sperren.

Bellerophon
2019-02-21 08:54:13

Solche Spieler wie ihn gibt es noch einige in der Liga. Die immer und immer wieder mit solchen Aktionen auffallen. Doch der Verband, fasst solche Spieler immer wieder mit Samthandschuhen an. Wie viele Spielsperren wird Fabian Zolliker kriegen 3-4 wohl maximal. Oder nehmen wir Gfeller, der im Derby gegen Floorball Köniz mit seinem Stock (glücklicherweise) seinen Gegenspieler nicht voll erwischt hat. Wie viele Spielsperren hat er gekriegt 3…..eine Farce

Sirius
2019-02-21 08:21:12

Als würde es eine Rolle spielen welches Spiel gezeigt wird. Wichtig ist doch, dass Spiele gezeigt werden. Unihockey ist noch so Jung und unbekannt. Man darf eins dabei nicht vergessen und zwar das SRF bei solchen Entscheidungen klar die Hosen an hat. Kosten Nutzen muss nun mal immer im Einklang sein.

Zürischnurre 81.62.17.225
2019-02-19 15:56:36

Dass die Spiele in Winti und Chur (Eishalle) gezeigt werden macht von der Halle her schon mal sinn. Bleibt also noch das Spiel am ersten Samstag. Zuchwil fällt da schon mal weg, da diese Halle rein gar nicht TV würdig ist. Köniz wäre rein Hallentechnisch sicher besser als die Hardau jedoch wurde genau diese begegnung letztes Jahr bereits 2 mal im TV gezeigt. Bleibt also noch Hardau oder Lust. Aufgrund von Platzverhältnissen rund ums Spielfeld ist da die Hardau warscheinlich für TV Spiele besser geeignet.


 


 

pfostenschuss
2019-02-19 14:01:54

Höret doch uf jammere, letscht Jahr hets meines Wissens kein Match im Bündnerland gäh u au keine in de Innerschwiiz und jetzt chunnt schomal eine im Bündnerland. Und da su en 5-Jahres Vertrag het probiere Sie sicher das so guet wies gaht z verteile. Letscht Jahr hets au in Bern und Kirchberg Matches gäh... je länger es Team denn i de Playoffs isch desto grösser d Chance. I findes geil dases all Wuche es TV Spiel git und das über 5 Jahr!!! Come On! :-)


PS: I bi de weder pro Kanton Züri oder kontra oder pro en andere Kanton i bin eifach pro für geili TV-Spiel... am beste viel Action enge Matches mit Emotione und geile Goal schöne Spielzüg und Paradene etc.


 


Gruss Pfostenschuss

schön 178.193.78.225
2019-02-19 12:58:56

Schön dass ihr alle so gut informiert seid, welche Anforderungen alle für die Übertragung eines NLA-Spiels gestellt werden und dass die nötige Infrastruktur bei den anderen Vereinen an den Samstagen um 17:00 Uhr überhaupt verfügbar gewesen wäre.

naja 178.197.228.23
2019-02-19 12:23:57

wieso sollte diese serie dann kürzen sein? ziemlich naive antwort! das vorgehen zeigt ziemlich deutlich wie unterwandert swissunihockey von zürchern clubs ubterwandert ist.

178.193.208.100
2019-02-19 12:05:09

Vielleicht weil man annimmt, dass diese serie am kürzesten dauert und die anderen länger, somit man die anderen vf teams später in den serien zeigt?

„wir zeigen gc dir“ 85.0.92.102
2019-02-19 11:41:17

swissunihockey sollte ihr motto von „wir zeigens dir“ auf „wir zeigen GC dir“ umändern . finde ich persönlich eine frechheit GC gleich zweimal zu übertragen (nebst dem sie bereits am kommenden wochenende am cupfinal gezeigt werden). da konnte  der zentralpräsident  seine GC sympathie aber gut verbergen.Wink Wieso man das spiel 1. vs  8. in einer halle wie der hardau uebertragen muss ist mir rätselhaft....

Oxy Dog 83.77.143.21
2019-02-14 16:36:34

Natürlich, sind ja beides auch ganz erfahrene und hervorragend ausgebildete, mit reichem Erfahrungsschatz bestückte Trainer.

Nati B
2019-02-14 16:15:57

Die beiden Coaches bei den Jets sind einer Meinung im Interview... Laughing

StorvretaClassic 31.25.127.144
2019-01-04 20:00:00

Wenn ich mir so das Spiel Storvreta - Classic anschaue, ist es ja eine Schande, was Storvreta abliefert... Cool

Cool 178.82.125.103
2019-01-04 19:34:48

War ja auch ein übermächtiger und sehr starker gegner.


hört auf


gestern war es ein lustloser auftritt ausgenommen zaugg und heute ja wenn man gegen einen solchen gegner nicht gewinnt macht man was falsch

@schande 46.140.9.106
2019-01-04 14:57:42

Köniz gewinnt das Spiel um Rang 3 gegen Florbal Mlada Boleslav 9-2.


Immer noch eine Schande für das Schweizer Unihockey?

Ke Plan 85.1.63.109
2019-01-04 13:40:50

Wie O2 Prag bereits erwähnt hat, konnte man bei der Partie Köniz gegen Classic nie von einer ausgeglichenen Partie sprechen. Jedoch muss auch beachtet werden, dass Doza aufgrund privater Gründe nicht mit dabei sein konnte und Iiskola schon seit gefühlt 3 Monaten mit muskulären Problemen zu kämpfen hat. Deswegen mussten auch diverse Jungspünde, welche es in der letztjährigen Könizmannschaft nicht mal aufs Matchblatt geschafft hätten, von Beginn an ran gehen. Und an alle die, welche diese Partie als Schande für das CH-Unihockey bezeichneten. Ich sehe zurzeit weit und breit keine schweizer Clubmannschaft (auch Wiler und GC nicht) die gegen die tieftourigspielenden Classicakteure von Gestern einen Hauch einer Chance gehabt hätten. Diese Jungs wurden in der ganzen letzten Saison nur gerade 2 mal besiegt. Bitte beachtet solche Fakten bevor ihr mit Worten wie Schande usw. um euch schlägt.


Gruss

O2 Prag 193.134.72.152
2019-01-04 11:02:38

Ball flach halten. Hab das Spiel zwar nicht gesehen, aber das Resultat ist zwar deutlisch aber keine Klatsche. Ich meine wenn man die Aufstellung anschaut ist die 1. Linie eine komplette Nati-Weltmeister-Linie und in der 2. Linie spiele 4 von 5 Weltmeister. Nur die 3. Linie hat keine Natispieler. Also da sieht wohl jedes Team alt aus!!!!


Die waren einfahc besser. Punkt.

@schande 77.74.102.228
2019-01-04 08:22:56

Iiskola ist schon länger verletzt, von daher kein Wunder, dass man ihn nicht mitnimmt?! Und Alder macht das nicht verkehrt.


Ja, international können sie leider nicht mithalten, aber es ist noch eine junge Mannschaft, die noch nicht so viel internationale Erfahrungen hat. aber wasbringt es dann, völlig frustriert, auf ihnen rumzuhacken. Irgendwann müssen sie halt mal anfangen und Erfahrungen sammeln.


Man kann natürlich die übliche Schweizer Ausrede bringen wie im Fussball: Wir sind ein kleines Land, da haben wir natürlich keine Chance gegen die grossen Länder usw ;)

schande 89.206.112.64
2019-01-03 22:33:43

auf alder kann man verzichten, aber doza und iskola??


der underdog geht in die champions leage ohne alle mitzunehmen. und ist enttäuscht das sie nicht den hauch einer chance auf sieg hatten?


 


taktik von köniz: einfach so lange wie möglich kein tor bekommen.


Es war kein richtiges unihockeyspiel sondern die einten versuchten unihockey zu spielen und die anderen versuchten nicht sofort 4 tore zu bekommen.


von augenhöhe kann man nicht sprechen. nur weil man eine zeit lang kein tor bekommen hat ist das nicht augenhöhe.?!


klar ist classic eine der besten mannschaften der welt. die "beste" schweizer mannschaft konnte aber nicht mal mitspielen. und etwas mitreden um den ausgang des spiels.


das frustriert mich.


international haben wir leider nur wiler welche was gewinnen können. gc/köniz international, spielen wie wasa national.


sorry wasa. aber brauchte einen vergleich.

Seite 1 von 29

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks