News

An der Heim-WM in Prag strebt Tschechien den erstmaligen Finaleinzug seit 14 Jahren an. An den bisherigen zwei Weltmeisterschaften im eigenen Land (1998 und 2008) blieben die Tschechen jedoch ohne Medaille. Petri Kettunen findet in seinem Team eine interessante Mischung aus routinierten und... Wie weit trägt die Euphorie?
Zum ersten Mal fanden über 100 Teams der über 35-Jährigen den Weg in die tschechische Hauptstadt ans Prague Masters. Gold ging nach Lettland, Finnland und Schweden. Prague Masters 2018 mit Rekord
Letzte Woche machte unihockey.ch einen Abstecher in die tschechische Superliga und besuchte das Prager Derby zwischen Chodov und Bohemians. Nach dem Spiel unterhielten wir uns mit dem ehemaligen Zuger Jiri Koutny. Lieber Natispieler als keine
Als letzte der Top-4-Nationen hat auch Tschechien sein Kader für die Heim-WM in Prag bekannt gegeben. Petri Kettunen nominierte mit Patrik Doza (Köniz), Lukas Veltsmid (Malans) und Martin Kisugite (Tigers) drei NLA-Söldner. Tschechien mit sieben Söldnern
Petri Kettunen, Nationaltrainer Tschechiens, setzt in seinem 22-Mann-Kader für die EFT in Uppsala auf sieben Akteure, die in ausländischen Ligen tätig sind. Im Vergleich zu den Länderspielen im September ist auch Lukas Veltsmid von Alligator Malans wieder dabei. Drei Schweizer-Söldner für Tschechien
Die Schweizer A-Nationalmannschaft bestreitet am kommenden Wochenende im tschechischen Pardubice ein 3-Länder-Turnier. Nach David Jansson haben nun auch Petri Kettunen und Petteri Nykky ihre Aufgebote bekannt gegeben. Aufgebote Tschechien und Finnland
Die diesjährigen Czech Open wurden nicht nur von den SSL-Teams, sondern auch von den schwedischen Einzelkönnern dominiert. In den Top Ten der Skorerliste platzierten sich gleich acht Schweden. Schweizer sind erst weiter unten zu finden. Schwedische Dominanz
In den Finalspielen des Czech Open 2018 setzten sich die Favoriten und Vorjahressieger durch: Pixbo Wallenstams Frauen verteidigen den Titel genauso wie IBF Falun bei den Männern. Czech Open 2018, Tag 4
In den Elite-Kategorien des Czech Open lautet der Final am Sonntag bei den Frauen genau gleich wie bei den Männern: Pixbo gegen Falun. Auch ein Schweizer Team kämpft um Gold, nämlich die United Unicorns in der Open-Kategorie. Czech Open 2018, Tag 3
Am Czech Open mussten fast alle Schweizer Elite-Teams die Segel streichen, nur die Kloten-Dietlikon Jets sind im Viertelfinal noch mit dabei. Auch in der Kategorie "Männer Pro" wurden alle fünf Schweizer Vertreter in der ersten KO-Runde eliminiert. Czech Open 2018, Tag 2
1 von 15

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich104:5743
2.Floorball Köniz100:8039
3.SV Wiler-Ersigen122:7636
4.UHC Alligator Malans114:7833
5.Zug United124:11529
6.UHC Uster85:8929
7.Chur Unihockey96:10129
8.Tigers Langnau95:10824
9.HC Rychenberg Winterthur89:12121
10.Waldkirch-St. Gallen80:10318
11.UHC Thun80:11310
12.Kloten-Dietlikon Jets85:13310
1.piranha chur115:3345
2.Kloten-Dietlikon Jets112:4642
3.Wizards Bern Burgdorf101:5335
4.Unihockey Berner Oberland81:5330
5.Skorpion Emmental Zollbrück87:6428
6.R.A. Rychenberg Winterthur48:8418
7.UHC Laupen ZH49:8618
8.Zug United45:909
9.UH Red Lions Frauenfeld37:877
10.Aergera Giffers43:1225
1.Ad Astra Sarnen132:7953
2.Unihockey Basel Regio123:7948
3.Floorball Thurgau125:9240
4.Ticino Unihockey106:10834
5.I. M. Davos-Klosters105:10430
6.Unihockey Langenthal Aarwangen106:11530
7.Regazzi Verbano UH Gordola108:10428
8.Floorball Fribourg79:9824
9.RD March-Höfe Altendorf97:11824
10.UHC Sarganserland87:10122
11.Pfannenstiel Egg81:11514
12.UHC Grünenmatt82:11813
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf74:4938
2.FB Riders DBR73:6037
3.SU Mendrisiotto100:6836
4.Unihockey Basel Regio102:7828
5.UH Appenzell71:6027
6.Waldkirch-St. Gallen75:6126
7.UH Lejon Zäziwil73:7622
8.Floorball Uri53:7118
9.UC Yverdon45:6718
10.UHC Trimbach41:1175

Quicklinks