Spielberichte

Drei Doppeltorschützen ebneten Zug den Weg zum 6:2-Erfolg gegen den UHC Uster, wobei die Entscheidung erst in den letzten fünf Minuten fiel. Zug ringt Uster nieder
Der UHC Waldkirch-St. Gallen siegt zuhause gegen Chur Unihockey mit 5:3 und holt damit die ersten Punkte in der neuen Spielzeit. Klassischer Arbeitssieg für WaSa
Die NLA von Unihockey Berner Oberland verliert gegen piranha chur äusserst knapp. Im zweiten Spiel der Sai-son resultiert eine 6:7-Niederlage. Der Entscheidungstreffer gelingt den Bündnerinnen rund 40 Sekunden vor Schluss. BEO verliert in letzter Minute
Der UHC Thun verliert auch das zweite Spiel der Saison. In der MUR müssen sich die Thuner Ad Astra Sarnen mit 3:8 geschlagen geben. Im Mitteldrittel kippt die Partie entscheidend auf die Seite der Gäste aus Obwalden. Thun unterliegt auch Sarnen
Ein 50 Minuten lang ödes Spiel mausert sich in der Schlussphase zum Krimi. Erst ein Zweitore-Rückstand mobilisiert bei den Alligatoren den vollen Fokus. Und Tim Braillard markiert den Siegtreffer in der Verlängerung. Malans mit später Reaktion
Dank vier Toren im Schlussdrittel feiert der SVWE im ersten Saison-Derby einen verdienten 5:3-Sieg gegen die Tigers Langnau. Dabei war U21- Junior Tim Döbeli mit 2 Toren und 1 Assist der Matchwinner für das Heimteam, bei dem die Offensivkünstler um Joonas Pylsy für einmal etwas... Döbeli macht den Pylsy
Rekordmeister Wiler-Ersigen startet erfolgreich in die neue Unihockey-Saison. Mit einem 5:2 bei Chur Unihockey holt sich der SVWE den angestrebten Sieg. Dabei überzeugte das Team mit konzentrierter Defensivarbeit, punkto Abschlusspräzision und Stocktechnik besteht noch Steigerungspotential.... SVWE kontrolliert und souverän zum Auftaktsieg
Die Unihockey Tigers starten mit einem 6:5-Sieg gegen den Favoriten Floorball Köniz erfolgreich in die Saison 2021/22. Nach drei sehr unterschiedlichen Dritteln und mit einer zwischenzeitlichen 6:3-Führung bringen die Tigers den Vorsprung über die Runden und gehen als Sieger vom Platz. Tigers revanchieren sich an Köniz
Dem UHC Thun missglückt der Start in die Spielzeit 2021/22 auf ganzer Linie. Die Thuner verlieren in Zürich gegen GC mit 1:14. Vor allem im Mitteldrittel passt auf Seiten der Berner Oberländer nicht viel zusammen, gleich mit 1:9 geht dieses verloren. Thun unterliegt GC klar
Es war nicht die hohe Unihockeykunst, was die beiden Mannschaften an diesem Samstagabend zeigten, sondern ein intensiver Abnützungskampf. Die Malanser gaben einen drei Tore Vorsprung aus der Hand und verloren letztendlich im Penaltyschiessen. Malans verliert gegen aufsässiges Zug
1 von 280

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+146.000
2.Ad Astra Sarnen+106.000
3.SV Wiler-Ersigen+56.000
4.Zug United+55.000
5.UHC Uster+03.000
6.UHC Alligator Malans+03.000
7.Tigers Langnau-13.000
8.Waldkirch-St. Gallen-23.000
9.HC Rychenberg Winterthur-61.000
10.Floorball Köniz-20.000
11.Chur Unihockey-50.000
12.UHC Thun-180.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+166.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+66.000
3.piranha chur+46.000
4.Wizards Bern Burgdorf+103.000
5.Zug United-13.000
6.FB Riders DBR-33.000
7.R.A. Rychenberg Winterthur-33.000
8.Unihockey Berner Oberland-20.000
9.UHC Laupen ZH-110.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-160.000
1.Floorball Thurgau+176.000
2.Unihockey Basel Regio+106.000
3.Ticino Unihockey+66.000
4.Kloten-Dietlikon Jets+03.000
5.UHC Sarganserland-13.000
6.UHT Eggiwil-23.000
7.UHC Grünenmatt-33.000
8.I. M. Davos-Klosters-43.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola+02.000
10.RD March-Höfe Altendorf-71.000
11.Floorball Fribourg-50.000
12.Unihockey Langenthal Aarwangen-110.000
1.Unihockey Basel Regio+76.000
2.Waldkirch-St. Gallen+76.000
3.UH Appenzell+55.000
4.UH Lejon Zäziwil+04.000
5.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+13.000
6.Aergera Giffers+03.000
7.Floorball Uri-23.000
8.Visper Lions-50.000
9.Nesslau Sharks-60.000
10.UC Yverdon-70.000

Quicklinks