Spielberichte

2:9 und 2:4 verliert die Zug United die ersten beiden Spiele der Halbfinalserie gegen Qualifikationssieger Grasshoppers. Zug misslingt der Halbfinal-Start
Dem UHC Thun missglückt der Start in die Auf/Abstiegsplayoffs. Die Thuner verlieren Spiel 1 und Spiel 2 gegen NLB-Team Thurgau und liegen damit in der Best-of-7-Serie mit 0:2 zurück. Am Mittwoch steht das wegweisende Spiel 3 in Weinfelden auf dem Programm. Thun mit Fehlstart
Im siebten Spiel des Playoff-Viertelfinals nutzt Zug den Heimvorteil gegen Alligator Malans zum 5:2-Sieg und steht erstmals im Halbfinal (gegen GC). Zug schreibt Vereinsgeschichte
Malans legt im sechsten Playoff-Spiel in der Sporthalle Lust gegen Zug vier Mal vor und verliert doch 4:5 nach Verlängerung. Damit fällt die Entscheidung nun erst in Spiel 7. Zug kann die Serie ausgleichen
Der UHC Waldkirch-St. Gallen verliert im Playoff-Viertelfinal die Partien drei und vier gegen Schweizer Meister Floorball Köniz und liegt in der "Best-of-Five-Serie" mit 1:3-Siegen im Hintertreffen. WaSa mit dem Rücken zur Wand
Trotz sehr viel Moral verliert der UHC Thun am Wochenende Playout-Spiel 4 und 5 gegen Chur. Damit müssen sich die Thuner in der Serie mit 1:4 geschlagen geben. Nun folgt der Gang in die Auf-/Abstiegsplayoffs. Thun verliert die Playout-Serie
Alligator Malans gewinnt das vierte Spiel der Viertelfinalserie gegen Zug United deutlich mit 9:0. Anders als beim 12:3 Auswärtssieg vom Vortag täuscht das Resultat in seiner Deutlichkeit nichts vor: Den Alligatoren gelang alles - Zug sozusagen nichts. Malans wieder zu Null
In einer wilden Playoff Partie mit 2 Penaltys, 3 Toren durch Dan Hartmann und 8 Toren im letzten Drittel gewinnt Alligator verdient mit 12:3 gegen Zug United. Malans holt sich den Auswärtssieg
Der UHC Waldkirch-St.Gallen besiegt zum Auftakt der Playoff-Viertelfinals Meister Floorball Köniz mit 5:4. Tags darauf gleichen die Berner die Serie mit einem 6:4-Sieg wieder aus. WaSa hält Serie ausgeglichen
Sieg und Niederlage am Wochenende für unsere NLA. Damit liegen die Thuner in der Playout-Serie gegen Chur mit 1:2 zurück. Thun kann den Sieg nicht bestätigen
1 von 286

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+7154.000
2.Floorball Köniz+4047.000
3.SV Wiler-Ersigen+3847.000
4.Zug United+1238.000
5.HC Rychenberg Winterthur+834.000
6.UHC Alligator Malans+2132.000
7.UHC Uster-1031.000
8.Waldkirch-St. Gallen-1130.000
9.Chur Unihockey+529.000
10.Tigers Langnau-1028.000
11.Ad Astra Sarnen-6711.000
12.UHC Thun-979.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+9448.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+9248.000
3.piranha chur+5744.000
4.Red Ants Winterthur-1027.000
5.Wizards Bern Burgdorf+723.000
6.Unihockey Berner Oberland-522.000
7.Zug United-1822.000
8.UHC Laupen ZH-2320.000
9.FB Riders DBR-7313.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-1213.000
1.Floorball Thurgau+10056.000
2.Unihockey Basel Regio+4944.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2641.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola+036.000
5.Ticino Unihockey-337.000
6.UHC Grünenmatt+331.000
7.UHT Eggiwil-1931.000
8.UHC Sarganserland-2330.000
9.Floorball Fribourg-1328.000
10.I. M. Davos-Klosters-3223.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-3423.000
12.RD March-Höfe Altendorf-5410.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6352.000
2.UH Appenzell+3541.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2839.000
4.Aergera Giffers+2232.000
5.UH Lejon Zäziwil+726.000
6.Nesslau Sharks-1323.000
7.Unihockey Basel Regio-1422.000
8.UC Yverdon-2917.000
9.Floorball Uri-3610.000
10.Visper Lions-638.000

Quicklinks