Spielberichte

Ein stark mit Höhen und Tiefen geprägtes Spiel endet mit einem hauchdünnen und dennoch verdienten 7:6 Sieg der Alligatoren. Die Bündner konnten die Basler Aufholjagd bis zur letzten Spielsekunde in extremis noch unterbinden. Malans mit Zittersieg
Am Samstag gewinnt der UHC Waldkirch St. Gallen im Cup gegen UHC Grünenmatt mit 6:1 und zieht in die Viertelfinals ein. Nur einen Tag später verliert das Team von Armin Brunner in der Lidl Unihockey Prime League Men mit 2:3 gegen den UHC Uster. WaSa gesteht Uster ersten Saisonsieg ein
Der UHC Waldkirch-St. Gallen verliert am Samstag auswärts gegen die Tigers Langnau mit 5:7. Auch am Sonntag geht das Team als Verlierer vom Feld. SV Wiler-Ersigen entscheidet das Spiel in der Verlängerung mit 4:3 für sich. WaSa verliert am Berner Wochenende doppelt
Eine über weite Strecken ausgeglichene Partie entschieden die individuellen Fehler und die ungenügende Kaltblütigkeit vor dem Tor. Alligator rutscht nach der 3:4-Niederlage gegen Rychenberg in der Tabelle auf den zweitletzten Platz ab. Malans verpasst Befreiungsschlag
Alligator scheitert am eigenen Unvermögen vor dem gegnerischen Tor und der schwedischen Paradelinie der Zuger und geht deshalb gegen Zug United mit 3:5 als Verlierer vom Platz. Malans gegen Zug schlecht belohnt
Die Herrenmannschaft erlebte ein enttäuschendes Wochenende, als das Team aus zwei Spielen nur einen Punkt holte. Zuerst gewann UHC Basel-Regio am Samstagabend in der Paul-Reinhart-Halle mit 6:7 nach Penaltyschiessen und am Sonntag war der UHC Waldkirch-St.Gallen in seinem Heimspiel mit 7:3... Thurgau holt nur einen Punkt
Der UHC Waldkirch-St. Gallen verliert am Freitag auswärts gegen Floorball Köniz. Am Sonntag fährt das Team vor heimischer Eventkulisse den ersten Derbysieg ein. Floorball Thurgau wird in der Sporthalle Kreuzbleiche mit 7:3 besiegt. Niederlage und Derbysieg für WaSa
Dank einem torreichen letzten Drittel gewinnt Floorball Köniz gegen Waldkirch-St. Gallen mit 6:1. Alle anderen Partien der 3. Runde finden am Samstag statt. Köniz wird der Favoritenrolle gerecht
Mit dem UHC Uster, Basel Regio und Floorball Thurgau warten nach zwei Spieltagen noch drei Teams auf die ersten Punkte. Zumindest einer der beiden Aufsteiger wird das Punktekonto nach dem Wochenende erhöht haben, da sie am Samstag aufeinandertreffen. Aussichten auf die ersten Punkte
Der UHC Waldkirch-St. Gallen schlägt Chur Unihockey mit 7:4 und holt damit erste L-UPL Punkte. WaSa gewinnt zu Hause
2 von 288

Community Updates

Tabellen

1.Ad Astra Obwalden+2431.000
2.UHC Thun+2629.000
3.UHC Sarganserland+924.000
4.UHC Lok Reinach+622.000
5.Ticino Unihockey+122.000
6.Kloten-Dietlikon Jets+1219.000
7.UHT Eggiwil-1420.000
8.UHC Grünenmatt-818.000
9.Floorball Fribourg-917.000
10.RD March-Höfe Altendorf-913.000
11.Regazzi Verbano UH Gordola-1212.000
12.Unihockey Langenthal Aarwangen-264.000
1.UH Appenzell+2127.000
2.Unihockey Basel Regio+1326.000
3.UH Lejon Zäziwil+1322.000
4.Aergera Giffers+1621.000
5.Floorball Uri+618.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+917.000
7.Nesslau Sharks-317.000
8.UH Red Lions Frauenfeld-146.000
9.Visper Lions-326.000
10.UC Yverdon-295.000

Quicklinks