FORUM: Diskussion

U21B Gruppe 2 | 2017/18
Antworten
Mal 109.41.64.149
2018-08-01 07:33:10

Malans hat gegenüber den letzten 2 Saisons das viel schwächere Kader. Dafür gegenüber der letzten Saison mit dem Finnen einen Top Trainer der sein Handwerk versteht und nicht so wie der letztjährige Trainer der die ganze Arbeit von P.caluori in einer Saison kaputt gemacht hat.

mika 80.242.195.162
2018-07-31 14:20:50

ich denke kaum das Thurgau und Malans um den Abstieg spielen werden

Mal 109.41.67.98
2018-07-29 16:43:15

ich denke Thurgau wird in der Auf-Abstiegsrunde die Nase gegenüber Malans vorne haben und aufsteigen

Schubiger 92.105.4.189
2018-07-29 14:29:42

So mitten im sommertraining möchte ich mal Tipps von euch hören wie sich die teams in dieser gruppe schlagen?


Vielleicht mit tabelle?

floorball 195.65.194.152
2018-03-20 09:06:05

@scout


Deine Einstellung ist leider wirklich typisch schweizerisch bünzlig.
Nur wenn wir in unserer kleinen Schweiz als Dorfclubs unsere besten Junioren richtig fördern und in die grossen NLA Clubs schicken, wo diese eine gute Ausbildung und eine Vision erhalten, schaffen wir es, uns als Schweiz zu steigern.
Und schlussendlich profitiert jeder Dorfclub davon - früher oder später kommen diese Junioren wieder zurück, wenn man sie als Verein gezielt gefördert und unterstützt hat!

Taro 46.140.66.98
2018-03-20 08:41:37

Gratuliere sccout, das ist lupenreines Dorfclubdenken ;)


Ich glaube, da könntest Du jetzt fast jeden grösseren NLA-Club nennen. Wo die Chance ist, als Spieler weiterzukommen, weil die Möglichkeit irgendwann mal NLA zu spielen besteht, ist halt auch die Anziehungskraft für junge Talente grösser. Siehe die U-Kader von Köniz, Wiler, GC, Malans etc.


Immerhin hat aber Basel für einen NLB-Club eine recht ordentliche Leistungsstrukur im Nachwuchs. Dennoch denke ich, wird es gegen Uster noch nicht reichen.

Uster 159.203.12.40
2018-03-20 07:35:58

Alle Teams von Uster im B wird nicht passieren, denn die U16 steigt wieder auf!


Zudem wird sich Basel wohl di Zähne ausbeissen.

scout 77.59.179.107
2018-03-19 23:30:57

Der scout meldet sich in dieser Saison nocheinmal


 


Die Mostinder werden aufsteigen!


 


Bei Basel-Uster hoffe ich auf Basel, denn dieses Uster welches seine Spieler von überall abwirbt sollte nicht ins A gehören.


 


Alle Uster-Junioren in der Stärkeklasse B fände ich noch amüsant und ihr so, was denkt ihr zu den Auf-, Abstiegsspielen?


 


gruss scout

Zuschauer123 193.134.161.64
2018-03-19 08:01:32

@Spammer, was für eine objektive Beurteilung. Wenn du die Spiele und Mannschaften gesehen hättest, wüsstest du, dass man aufgrund dieser Resultate keine Beuteilung darüber anstellen kann, welche Gruppe besser ist.

Szenenkenner 178.195.78.189
2018-03-18 17:02:17

Letzter Gruppe Ost - Zweitletzter Gruppe West


klares Resultat zum 2:0 in der Serie


 


und jetzt?

Spammer 51.15.63.43
2018-03-18 15:13:24

Erster Ost - Dritter West: Knappe Entscheidung in der Serie


Zweiter Ost - Zweiter West: Klare Sache


 


Damit ist dann wohl auch die Diskussion beendet, welche Gruppe besser ist...

Capsules 92.105.123.51
2018-03-10 23:17:53

1:0 für die Erstqualifizierten in torreichen Spielenn!


Erfahrungsberichte?


 


 


 

dävodet
2018-03-07 11:25:45

Ich denke nicht, dass die Schere zwischen A und B aufgeht.


Es ist klar, dass die A Teams, die guten Spieler aus dem B im A spielen sehen wollen.


Irgendwann wird es jedoch so sein, dass es mehr gute  Spieler im B gibt, als im A gebraucht werden können. In der momentanen Situation ist die Breite jedoch gesamtschweizerisch noch zu gering, damit die unteren Stärkeklassen ihren guten Spielern eine Perspektive geben könnten. Ein Spieler sollte jeweils auf seinem Niveau spielen. Ansonsten ist er über- oder unterfordert. Beides nützt der sportlichen Entwicklung nicht viel. Es ist klar, dass im A nur die Besten spielen sollten(dafür ist es ja auch das "A"). mit der Zeit wird jedoch auch die B Stufe, in der Breite qualitativ zulegen, da die Vereine mittlerweile auch schon auf Stufe B teilweise sehr gut ausbilden.


Das Ganze benötigt jedoch noch viel Zeit. Dadurch, dass es keine Direktabsteiger mehr gibt, haben die Vereine auch etwas mehr planungssicherheit und können, solange sie besser als ein unterklassiges Team sind, immer in ihrer Spielklasse bleiben. Früher war es so, dass einfach einige Teams abgestiegen sind, auch wenn sie besser waren als die Aufsteiger. Zwischen D und C ist das noch ncith so tragisch, aber auf höhreren Stufen braucht es eine gewisse Konstanz im Meisterschaftsgefüge.

unterschied 213.193.117.196
2018-03-07 08:24:50

Der Niveauunterschied der U21A und U21B sehe ich wiefolgt: Die grossen Teams wie GC werben die etwas talentierteren der U21B Vereine früh ab. So verschwinden die Leistungsträger der U21B Vereine nach und nach in die U21A. Da nicht jeder beliebiger Unihockeyaner einer solchen Aufgabe gewachsen ist, den Lead zu übernehmen, weitet sich diese Schneise zwischen den U21A - und U21B Spielern immer weiter aus.


Jedoch merkt man einen leichten Rückwärtstrend. Bei Laupen als Beispiel sind ehemalige A Spieler mit von der Partie. Dies sieht man vorallem an den Niveauunterschieden bei einzelnen Spielern im Team.


Soweit von mir, ich wünsche allen ein erholsames Saisonende und bin gespannt auf die nächste Saison. MfG

pfostenschuss
2018-03-06 13:12:35

Interessante Voten.


Ich denke das gegen Uster oder Thun kein Kraut gewachsen ist. Keine Chance. 0:3 mit klaren Resultaten.


Das Team dass auf Olten trifft hat sicher eine Chance, aber so einfach wird das auch nicht...


Vielleicht täusche ich mich, aber ich habe das Gefühl dass der Niveauunterschied zwischen A und B doch beachtlich gross ist. Gerne lasse ich mich eines besseren belehren...


 


Gruss Pfostenschuss

haha 185.157.1.10
2018-03-06 13:05:07

"klar mit 3:2"

The Magnums 194.209.146.71
2018-03-06 11:24:47

Thurgau setzt sich gegen Eggiwil klar und gegen Olten mit 3:1 Siegen durch


Basel setzt sich gegen UBN klar und gegen Uster mit 3:2 Siegen durch

Aufstieg 195.65.23.24
2018-03-06 11:13:31

Steigt jemand auf?

Derby 84.74.139.11
2018-03-05 21:10:59

Zum Abschluss will ich anmerken das Bülach dieses Jahr kein Derby verloren hat(3x Jets 2x UBN)... Bülach wurde sehr unterschätzt wegen des schlechten Saison starts. Bis nächstes Jahr

Zuper 178.197.232.49
2018-03-05 09:05:37

ist alles bereits in planung keine Sorge!!!

Seite 1 von 24

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen155:8754
2.Floorball Köniz176:11049
3.Tigers Langnau170:13046
4.Grasshopper Club Zürich175:12542
5.UHC Alligator Malans145:12938
6.HC Rychenberg Winterthur137:13932
7.Zug United135:15230
8.UHC Uster124:13929
9.Waldkirch-St. Gallen121:16525
10.Chur Unihockey114:16521
11.UHC Thun104:15215
12.Kloten-Bülach Jets101:16415
1.piranha chur147:5350
2.UHC Dietlikon138:6447
3.Wizards Bern Burgdorf104:7240
4.R.A. Rychenberg Winterthur97:6934
5.Skorpion Emmental Zollbrück107:8434
6.Unihockey Berner Oberland67:8323
7.Aergera Giffers69:10416
8.UH Red Lions Frauenfeld57:12311
9.Waldkirch-St. Gallen49:1198
10.Zug United50:1147
1.Unihockey Basel Regio178:10359
2.Floorball Thurgau155:10948
3.Ad Astra Sarnen162:12446
4.Unihockey Langenthal Aarwangen123:11140
5.Floorball Fribourg131:11638
6.Regazzi Verbano UH Gordola108:12031
7.UHC Sarganserland122:12630
8.I. M. Davos-Klosters144:13729
9.UHC Grünenmatt103:13125
10.Ticino Unihockey133:17123
11.RD March-Höfe Altendorf104:16016
12.Pfannenstiel Egg72:12711
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf111:5451
2.UHC Laupen ZH131:5947
3.Unihockey Basel Regio109:8542
4.FB Riders DBR86:7135
5.UH Lejon Zäziwil95:9527
6.Mendrisiotto Ligornetto78:12027
7.Floorball Uri81:10422
8.UHC Trimbach54:1571

Quicklinks