FORUM: Diskussion

NLA Herren
Antworten
46.14.142.114
2020-11-20 09:52:37

In der NLA müssen sie weder Abstand einhalten noch Masken tragen.

Mika 213.55.224.164
2020-11-20 09:30:25

Wie man im der Instagram Story vom Zug United sehen kann, nehmen es wohl nicht alle Teams so genau mit dem Abstand & den Masken :)

@ Cup-Aus 185.43.245.228
2020-11-18 14:21:42

Da liegst du leider falsch.


Immer wieder schön zu sehen, wie jeder einfach mal wild drauf los spekuliert. Gewisse verlieren langsam wohl wirklich den Kopf über das ganze Corona-Zeugs...


"Aufgrund des Saisonunterbruchs und des Verbots von Kontaktsportarten ist es praktisch nicht möglich, sämtliche verbleibende Cuprunden im Frühjahr 2021 im Spielkalender unterzubringen. Hinzu kommt die grosse Unsicherheit, wann im Amateurbereich wieder gespielt werden darf."


Steht auf der HP von SU.

Cup-Aus 212.243.51.7
2020-11-18 13:47:56

Ich amüsiere mich ja köstlich ab euch. Klar ist es schade, dass der Cup bereits abgesagt wurde. ABER: dabei geht es wohl eher um eine Vorsichtsmassnahme statt um ein Zeitplan-Problem. Während in der Meisterschaft wenigstens eine Art "bubble" in einer Liga besteht, mischen sich im Cup die Ligen. Dies stellt eine zusätzliche Gefahr für jede Liga und die Meisterschaften selbst dar. Es ist also weniger ein Entscheid gegen den Cup, sondern viel mehr ein Entscheid die Meisterschaften / Ligen zu schützen. So kann z.B. bei einem Corona-Fall in der Ersten Liga zumindest in einem gewissen Aussmass die Verbreitung in andere Ligen verhindert werden. Eigentlich also ganz schön smart.
& nur so neben bei, ein Hobby von einigen ist wohl bestimmt nicht wichtiger als die Existenz vieler anderer. Es gibt aktuell sicher Wichtigeres als Unihockey. Wink


 

entspannt euch 85.1.174.251
2020-11-18 12:58:58

wisst ihr was wirklich wichtig ist: morgens gesund aufzuwachen!


 

Turniermodus 194.11.164.6
2020-11-18 12:38:58

Kann mir nicht vorstelln, dass es im Amateurbereich möglich ist, die Saison nochmals zu starten. Es gibt Dörfer mit einzelhallen und alle anderen Amateursportarten müssen auch nachgeholt werden, da wird es sicherlich probleme geben mit den Hallen...

Unglaublich 194.230.159.223
2020-11-18 11:32:51

Eine verkürzte Sommerpausa muss nicht zwingend vorteile haben wenn man die Saison verlängern würde. Wie siehts mit Ferien der Spieler aus ? Können diese Sie frei wählen oder Arbeiten sie in Firmen welche Betriebsferien machen? Ist alles nicht so einfach. Vermutlich sind die Arbeitgeber auch ein Hauptgrund oder sehe ich das falsch ?

hugok 194.146.214.235
2020-11-18 10:28:03

Ich verstehe nicht wieso das man alles absagt. Anstelle ein wenig kreativität walten lässt. Man kann das Saisonende und den Cupfinal in den Juni  verschieben. Wo ist das Problem? sämtliche vereine hätten wieder Luft damit man planen kann und die Hallen buchen könnte. Aber ja es wurde wenigstens entschieden. Sehe sehr kritisch einem start im Januar entgegen die Zahlen werden dann wieder steigen... Da sich alle an Weihnachten treffen werden.

Kreti 217.22.132.10
2020-11-18 09:50:21

Sehe ich auch so, ich weiss ja nicht was im Hintergrund bearbeitet wurde, von aussen erscheint man aber jetzt eine einfache Lösung gewählt zu haben. Mit etwas Kreativität und Flexibilität wären schon Lösungen für den Cup möglich...


 

Drei ??? 46.140.28.186
2020-11-18 08:35:36

Wieso sperren? In so einer Situation kann man ja sehr einfach kreativ sein, dass sich die beteiligten 2 Teams jeweils kurz absprechen, WANN sie gegeneinander spielen. Jeweils einfach Endtermin angeben. Kein Problem

Drei Satzzeichen 185.43.245.228
2020-11-18 08:22:18

Ja der Cupfinal ist das eine, davor standen aber noch 4 Runden an... Wäre sicher toll geworden, in einem gedrängten Terminplan noch 5 Daten zu sperren für (am Ende) 2-4 Teams...

Drei !!! 46.140.28.186
2020-11-18 07:29:42

...weils dich nicht interessiert, interessiert es keinen Mensch?

Peti 212.120.55.130
2020-11-18 07:17:22

Ach komm, dieser Cup interessiert doch kein Mensch.

Drei ??? 46.140.28.186
2020-11-18 07:08:03

...und wieso kann dann der Cupfinal nicht auch im Juni stattfinden, sondern musste man die Cupsaison bereits abbrechen?

ehrlich 178.198.158.60
2020-11-17 23:35:06

Was soll das ganze Geleier vom "Stellenwert" unserer Sportart eigentlich?


Ganz im Gegenteil, dem Unihockey fällt kein Zacken aus der Krone (im übertragenen Sinne - natürlich sind wir nicht die Königin aller Sportarten) wenn man jetzt 1-2 Monate länger pausiert als andere.


Es hiess ganz klar: Gesundheit vor Sport vor Kommerz.


Aber wenn du willst kannst du gerne bei Chiasso gegen Kriens bei -2 Grad und 0 Zuschauern den Stellenwert der Challenge League bewundern...


Und dann trinken wir am Superfinal ein Bier und erfreuen uns ab dem Stellenwert, den Unihockey in den letzten Jahren tatsächlich erreicht (Tendenz laufend nach oben) hat - ob der jetzt im April oder Mai oder Juni stattfindet.

188.155.111.12
2020-11-17 22:58:06

Jetzt hör mir doch auf mit deinem überflüssigen handball

crosby 139.178.40.184
2020-11-17 22:36:55

ok. schauen wir halt wieder relevante Sportarten wie Eishokey und Handball, oder gehen nach Schweden.


Die zeigen uns wieder mal wo wir stehen mit unserem Unihockeysport.


 


 


 


 

Rock 85.4.52.216
2020-11-17 21:53:45

Das der MS Unterbruch verlängert wird ist sicher vertretbar. Aber warum der CH Cup bereits zum Heutigen Zeitpunkt abgebrochen wird ist eine Zumutung! Kenne keinen anderen Sportverband in der Schweiz der derart voreilig handelt. Vielleicht sollten die Lizenzgebühren auch nur für die gespielten Spiele anteilsmässig bezahlt werden......

Unglaublich 194.230.159.223
2020-11-17 20:34:55

Ja man kann von den Arbeitgebern nicht nochmehr kulanz erwarten.


 

unfassbar engstirnig 178.198.158.60
2020-11-17 19:08:35

Es waren übrigens Vertreter der Spieler anwesend bei der Task Force...


Haben bei weitem nicht alle NLA-Teams normal trainiert in den letzten Wochen...


Und warum wohl? Genau, weil ein Grossteil der Spieler nebenbei arbeitet und es sich nicht leisten kann, sich alle paar Wochen 10 Tage daheim einkerkern zu müssen...

Seite 2 von 79

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen35:163.000
2.Grasshopper Club Zürich37:172.600
3.Tigers Langnau31:222.400
4.Floorball Köniz31:82.250
5.UHC Alligator Malans24:181.800
6.Chur Unihockey28:231.800
7.Zug United34:381.333
8.Waldkirch-St. Gallen26:281.200
9.HC Rychenberg Winterthur27:301.200
10.UHC Uster19:290.600
11.UHC Thun15:320.000
12.Ad Astra Sarnen6:520.000
1.piranha chur60:212.714
2.Kloten-Dietlikon Jets47:202.429
3.Skorpion Emmental Zollbrück32:232.000
4.Wizards Bern Burgdorf22:271.833
5.UHC Laupen ZH25:291.429
6.R.A. Rychenberg Winterthur25:291.286
7.Zug United25:361.143
8.Unihockey Berner Oberland27:251.000
9.UH Red Lions Frauenfeld23:430.857
10.FB Riders DBR13:460.429
1.Floorball Thurgau43:243.000
2.Unihockey Basel Regio40:182.800
3.UHT Eggiwil29:242.000
4.RD March-Höfe Altendorf36:301.800
5.I. M. Davos-Klosters32:271.600
6.Ticino Unihockey24:311.600
7.Unihockey Langenthal Aarwangen24:371.200
8.Regazzi Verbano UH Gordola27:341.000
9.Floorball Fribourg28:401.000
10.Kloten-Dietlikon Jets29:420.800
11.UHC Grünenmatt28:300.600
12.UHC Sarganserland38:410.600
1.UH Lejon Zäziwil50:202.857
2.Waldkirch-St. Gallen32:182.286
3.Visper Lions28:242.000
4.UH Appenzell34:321.857
5.Unihockey Basel Regio32:341.571
6.Aergera Giffers30:301.286
7.Floorball Uri28:301.000
8.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf17:310.857
9.Nesslau Sharks18:290.714
10.UC Yverdon18:390.571

Quicklinks