FORUM: Diskussion

Herren 1GF Gruppe 1
Antworten
Neutral 178.197.232.127
2021-09-28 10:37:43
Motto im Forum, nie auf Olten tippen?
Unihockey17 217.78.120.130
2021-09-27 10:56:03
Mit dem Cup steht wieder eine spannende Doppelrunde an.

3 Duelle gegen ein NLA Team



Die Capitals und und auch die Hornets werden gegen Sarnen und die Tigers wohl keine Chance haben.

Am ehersten sehe ich bei Lok Reinach die Chance zur Überraschung gegen Wasa.



Schüpbach im Derby gegen Grünenmatt dürfte Interessant werden.



Fricktal gegen Davos wohl auch eher unterlegen.

1 spannendes Duell in der 1. Liga Ost gegen West und der Rest sollte sich ja theoretisch durchsetzen.



Meine Tipps zum Ligasonntag



Baden-Schüpbach 5:6 n.v.

Lok-Deitingen 8:1

Waldenburg-Caps 3:9

Lions-Olten 8:4

Fricktal-Luzern 5:3

Hornets-Zug 1:4
Unihockey17 217.78.120.130
2021-09-27 08:22:23
Olten besiegt Baden, welche die Capitals geschlagen haben. Die Capitals hingegen besiegen Konolfingen.

Konolfingen besiegt Deitingen, welche gegen Waldenburg gewonnen haben. Diese wiederrum haben die Hornets geschlagen, die Hornets besiegten Luzern und um den Kreis zu schliessen hat Luzern am Anfang Olten geschlagen.



So wie es aussieht kann hier jeden jeden Schlagen ausser Zug und Lok. ^^ Wird spannend dieses Jahr
cremhebler 01 178.197.224.133
2021-09-26 22:08:22
äs brochnigs wadebei und me aus 20 min spiu unger bruch ergit ä gwüssi unwüsseheit wi dsspiu gwärtet wird
gentelman
2021-09-26 12:08:30
gemäss Insta Kanal wegen einem Verletzungsunterbruch der länger dauerte.
Unbekannt 178.197.209.34
2021-09-26 11:30:30
Weiss jemand den Grund für den Spielabbruch Schüpbach vs zug ?
Scharlatan
2021-09-22 10:44:43
Bis jetzt liefs für mich ganz gut mit dem Tippen. Dass Lok Konolfingen schlagen würde, hat mich jedoch schon etwas überrascht. Mit ihnen ist also tatsächlich wieder ganz vorne zu rechnen. Konolfingen (wohl) etwas schwächer als letzte Saison, scheinen bisher sehr abhängig vom Duo Tanner/Gäggeler zu sein.

Es steht eine Doppelrunde an, meine Tipps (schwierige Runde zum tippen):

Fricktal - Olten: 6:4

Zug - Schüpbach: 4:2

Waldenburg - Lok: 5:9 (5 Mucha-Tore)

Baden - Caps: 5:3

Konolfingen - Deitingen: 7:4

Hornets - Luzern: 3:6



Waldenburg - Deitingen: 5:7

Olten - Baden: 3:6

Schüpbach - Fricktal: 8:5

Caps - Konolfingen: 4:7

Luzern - Zug: 2:6

Lok - Hornets: 11:3



Überraschend: Nach meinen Tipps sollte Olten weiterhin ohne Punkt dastehen, Zug die Spitze ungeschlagen anführen. Aber wie gesagt, es sind speziell in der Runde vom Samstag 2-3 Runden, die auf beide Seiten kippen können - schwer zu sagen, ob die Schüpbacher das Bollwerk durchbrechen können mit ihren Scharfschützen aus der 2. Reihe oder nicht. Rüegsegger wird gefragt sein ...
dattelhacker88 217.146.161.242
2021-09-20 12:40:03


Fricktal Olten 4:1



Zug Schüpbach 1:11



Waldenburg Lok 6:5



Baden Caps 5:2



Konolfingen Deitingen 8:4



Hornets Luzern 6:8
Unihockey17 217.78.120.130
2021-09-20 11:03:06
Ich versuche es doch einmal mit dem nächsten Samstag.



Fricktal Olten 7:3

Zug Schüpbach 2:4

Waldenburg Lok 3:8

Baden Caps 4:7

Konolfingen Deitingen 6:2

Hornets Luzern 6:8
Unihockey17 217.78.120.130
2021-09-20 09:13:13
Stark getippt Scharlatan



Die Hornets wohl ähnlich schwach wie letztes Jahr oder Waldenburg vielleicht stärker



Baden und Deitingen wohl jeweils eine Wundertüte



Die Caps mit einer starken Reaktion, aber Fricktal mit einer 3:0 Führung im ersten Drittel. Haben wohl auch das Zeug dazu die grossen zu ärgern



Konolfingen ist noch nicht so überlegen wie ich erwartet hätte und Lok ist wie erwartet gut dabei



Schüpbach wird spannend zu beobachten sein, ob sie ganz oben mitspielen können



Luzern Zug und Olten kämpfen wohl um die Plätze 8-11 denke ich, Zug natürlich mit den besten Aussichten nach den beiden Startsiegen aber viel mehr wird trotzdem nicht drin sein anhand der Qualität, welche ich im 1. Spiel gesehen habe
Hier Mika Kohonens Vornamen eingeben 195.141.83.128
2021-09-16 12:26:25
Konolfingen 7:6 Waldenburg



Diese Spiele waren auch schon einseitiger...
Scharlatan
2021-09-16 08:46:32
Und natürlich versuche ich mein Glück auch bei der nächsten Runde:



Waldenburg - Hornets: 10-5

Deitingen - Baden: 3-7

Caps - Frick: 8-6

Lok - Konolfingen: 5-7

Schüpbach - Luzern: 7-4

Olten - Zug: 1-3 ... Schnarch, Schnarch

Scharlatan
2021-09-16 08:34:46

In Antwort auf:

Respekt. Bis auf Luzern vs Olten alles richtig getippt.



Baden gegen Lok verloren und Luzern schlägt Olten sehe ich eher als Überraschung.



Dass Fricktal so gut mit Deitingen mithält hätte ich nicht erwartet.



Bern ohne Torerfolg? Wiegen die Abgänge von Wälti und Schneiter so schwer?




Danke, danke ;) Luzern eher stärker als letzte Saison oder Olten schwächer? Wir werden sehen ...



Lok hat mit Danis und Voitisek ein neues Traumduo, das Baden im Alleingang abschoss - ich glaube, Lok könnte diese Saison wieder weiter vorne mit dabei sein, evtl. Top 4 - es steht und fällt aber wohl mit der Tagesform dieser beiden Spieler.



Fricktal hielt wohl nicht nur mit, sondern vergab das Spiel laut Telegramm wohl eher - kurz vor Schluss eine Strafe und damit die Einladung für Deitingen - aber auch hier schwer zu sagen, ob Fricktal stärker oder Deitingen schwächer als auch schon ist.



Bern ohne Tore gegen Zug überrascht mich ehrlich gesagt nicht - mein Tipp war ja nahe dran. Zum einen sind da die ultra-langweilig und destruktiv spielenden Zuger, welche an ihrer Spielweise wohl nichts geändert haben. Zum anderen hatte Caps genau für solche Gegner Schneiter und Wälti - deren Genialität, um ein solches Bollwerk zu knacken, fehlt nun halt.



Ich finde daher, Fricktal - Caps ist ein enorm spannendes Spiel. Die Berner stehen dabei schon ordentlich unter Druck. Fricktal sollte für sie ein sicherer Punktelieferant sein - sollte. Es wird eine Standortbestimmung für beide Teams sein.



Man stelle sich vor, die ambitionierten Caps stehen nach zwei Spielen - notabene gegen Zug und Frick - mit Null Punkten da, danach kommen Baden und Konolfingen. Es wird sich zeigen, ob wirklich alles an Schneiter und Wälti lag, oder ob sie noch mehr drauf haben.



Profi 178.197.227.15
2021-09-15 12:19:07
So nun ist die erste Runde schon vorbei.



Wie schätzt ihr die Teams ein? Wer wird Meister? Wer wird vorne mitspielen können und wer kann die Abstiegsspiele bereits planen?



Wo seht ihr die Stärken/Schwächen der Teams?
Unihockey17 217.78.120.130
2021-09-13 16:35:19
Ich habe nur das Spiel in Zug gesehen.

Aus meiner Sicht wurden die Zuger an die Wand gespielt, haben aber sehr gut geblockt und die Berner schossen viel zu oft neben das Tor. Wer Sie nicht macht, kassiert Sie.

Dieses Sprichwort wird nie alt.
Chief 91.138.37.166
2021-09-12 22:53:26
Respekt. Bis auf Luzern vs Olten alles richtig getippt.



Baden gegen Lok verloren und Luzern schlägt Olten sehe ich eher als Überraschung.



Dass Fricktal so gut mit Deitingen mithält hätte ich nicht erwartet.



Bern ohne Torerfolg? Wiegen die Abgänge von Wälti und Schneiter so schwer?
Scharlatan
2021-09-10 17:03:41
Los gehts!



Baden - Lok: 3:5

Konolfingen - Waldenburg: 9:4

Zug - Caps: 3:1

Frick - Deitingen: 5:6

Luzern - Olten: 3:7

Hornets - Schüpbach: 4:8
Dr. Floorball
2021-08-30 11:52:42
Lions Konolfingen - Hornets 7-10, was ist hier passiert?
1. Liga 87.237.175.251
2021-08-10 15:56:18
ULA - Lions Konolfingen 6-7 n.V
Unihockey17 217.78.120.130
2021-08-10 11:19:03
Floorball Köniz U21 - Bern Capitals 2:2
Seite 2 von 76

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+3220.000
2.Floorball Köniz+1315.000
3.SV Wiler-Ersigen+1315.000
4.HC Rychenberg Winterthur-213.000
5.UHC Alligator Malans+1112.000
6.Zug United+312.000
7.Chur Unihockey+411.000
8.UHC Uster-39.000
9.Tigers Langnau-67.000
10.Waldkirch-St. Gallen-76.000
11.Ad Astra Sarnen-176.000
12.UHC Thun-410.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+2215.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+1915.000
3.Wizards Bern Burgdorf+189.000
4.piranha chur+149.000
5.R.A. Rychenberg Winterthur+39.000
6.Unihockey Berner Oberland+06.000
7.Zug United-56.000
8.FB Riders DBR-146.000
9.UHC Laupen ZH-200.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-370.000
1.Unihockey Basel Regio+1720.000
2.Floorball Thurgau+3119.000
3.UHC Grünenmatt+1819.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola+817.000
5.Ticino Unihockey+515.000
6.UHT Eggiwil+113.000
7.UHC Sarganserland-1112.000
8.I. M. Davos-Klosters-119.000
9.Kloten-Dietlikon Jets-58.000
10.RD March-Höfe Altendorf-156.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-215.000
12.Floorball Fribourg-171.000
1.Waldkirch-St. Gallen+3318.000
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+1113.000
3.UH Appenzell+813.000
4.Aergera Giffers+611.000
5.UH Lejon Zäziwil+710.000
6.Nesslau Sharks-49.000
7.Unihockey Basel Regio-77.000
8.Floorball Uri-96.000
9.UC Yverdon-213.000
10.Visper Lions-240.000

Quicklinks