02.
06.
International | Autor: unihockey.ch

Banden für Deutschland?

Unihockey hat in Deutschland an vielen Orten immer noch einen schweren Stand. Im Raum Freiburg im Breisgau kommt lokal eine Szene in Schwung. Was noch fehlt, sind eigene Banden - neue sind aber zu teuer. Gebrauchte Banden aus der Schweiz wären willkommen.

Banden für Deutschland? Im Breisgau (links unten) kommt Unihockey langsam in Schwung.

Die deutsche Floorball Szene hat ihr Epizentrum bekanntlich im Osten und Norden - im Süden steckt der Sport noch an vielen Orten in den Kinderschuhen. Im Bundesland Baden-Württemberg etwa (über 10 Mio Einwohner) sind nur etwa 20 Vereine registriert, dazu rund zehn Hochschulgruppen.

Rund um Freiburg im Breisgau sind aber mittlerweile fünf Vereine und eine Freizeitgruppe entstanden, die Unihockey betreiben. „Wir versuchen seit zwei Jahren intensiv andere Sportvereine und die örtlichen Schulen für den Sport zu begeistern, auch mit Sportlehrer-Fortbildungsseminaren. Es kommt so langsam alles in die Gänge", sagt Marcel Künzli von der Gundelfinger Turnerschaft. „Um dem Ganzen noch mehr Schub zu verleihen, ist es uns nun wichtig, auch über eigene Banden zu verfügen", ergänzt er.

Banden-Neuanschaffungen würden jedoch für die jetzigen aktiven Unihockey-Vereine finanziell in weiter Ferne liegen, meint Künzli. Über unihockey.ch wendet er sich daher an die Schweizer Unihockeygemeinde: „Sollte sich ein Verein für die kommende Spielzeit neue Banden zulegen, wären wir daran interessiert, die alten Banden gegen einen entsprechenden Obulus zu übernehmen, wenn sie noch ein Weilchen für Trainingszwecke und lockere Hausturniere brauchbar sind.

Wenn ein Verein über entsprechendes Material verfügt, kann sich direkt an Marcel Künzli wenden: ed.bew@negniflednug-llabroolf

Während in Europa die besten Ligen ihren Spielbetrieb aufgenommen haben, wurde am letzten Wochenende auch in Afrika Unihockey gespielt. Burkina Faso und Nigeria waren beim... Auch in Afrika wird gespielt
Im Oktober organisiert der Verein "Unihockey für Strassenkinder" eine Konferenz in der Schweiz. Das Ziel: Den Koordinatoren aus anderen Ländern eine Weiterbildung... Floorball4all-Konferenz
In einem hart umkämpften Final unterlagen die Schweizer an der Studenten-WM in Lodz den Tschechen mit 3:5. Es fehlte ihnen an Energie und Abschlussglück. Schweizer Auswahl gewinnt Silber
In einer intensiven, ausgeglichenen Partie schlagen die Schweizer Finnland im Halbfinale der Studenten-WM mit 6:3. Nun spielen sie am Samstag gegen Tschechien um Gold. Das Schweizer Team steht im Final

Community Updates

Tabellen

1.Waldkirch-St. Gallen16:76
2.SV Wiler-Ersigen14:86
3.UHC Alligator Malans13:55
4.UHC Uster12:114
5.Zug United13:123
6.Tigers Langnau12:123
7.Grasshopper Club Zürich6:63
8.HC Rychenberg Winterthur8:123
9.UHC Thun9:122
10.Kloten-Dietlikon Jets6:131
11.Floorball Köniz7:120
12.Chur Unihockey7:130
1.Wizards Bern Burgdorf7:13
2.Unihockey Berner Oberland8:33
3.Kloten-Dietlikon Jets5:23
4.piranha chur4:23
5.Aergera Giffers4:32
6.UH Red Lions Frauenfeld3:41
7.Skorpion Emmental Zollbrück2:40
8.UHC Laupen ZH2:50
9.Zug United3:80
10.R.A. Rychenberg Winterthur1:70
1.I. M. Davos-Klosters17:106
2.Ad Astra Sarnen12:75
3.Floorball Thurgau15:125
4.Unihockey Basel Regio11:64
5.Unihockey Langenthal Aarwangen13:113
6.Ticino Unihockey14:143
7.Pfannenstiel Egg13:133
8.Regazzi Verbano UH Gordola11:123
9.RD March-Höfe Altendorf9:152
10.Floorball Fribourg10:151
11.UHC Grünenmatt8:151
12.UHC Sarganserland9:120
1.Waldkirch-St. Gallen10:33
2.UH Appenzell4:13
3.FB Riders DBR7:53
4.Unihockey Basel Regio5:33
5.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf5:42
6.UHC Trimbach4:51
7.Mendrisiotto Ligornetto5:70
8.Floorball Uri3:50
9.UC Yverdon1:40
10.UH Lejon Zäziwil3:100

Quicklinks