15.
06.
Schweden | Autor: Streiter Constantin

Dreifaches Duell der Giganten

Die beiden SSL-Topteams Storvreta und Falun treffen im August in der Testspiel-Serie "Duell der Giganten" innerhalb einer Woche gleich dreimal aufeinander. Falun nimmt dafür, wie die meisten Teams aus dem Ausland, dieses Jahr nicht am Czech Open teil.

Dreifaches Duell der Giganten Die Partien zwischen Storvreta und Falun sind stets hart umkämpft. (Bild: Per Wiklund)

Auch drei Monate vor dem geplanten Saisonstart in den grossen Unihockeyligen Europas herrschen aufgrund der Corona-Situation einige Ungewissheiten. Während an den Prague Games im Juli beispielsweise nur Teams aus Tschechien und der Slowakei teilnehmen, haben sich für das Czech Open (6. bis 9. August) ein paar wenige Teams aus den ausländischen Ligen angemeldet - aus der Schweizer Nationalliga sind dies Piranha Chur, die Visper Lions und die Männer von Zug United, wobei Visp und Zug erst provisorisch angemeldet sind.

Nach SSL-Vereinen wie den Stammgästen Pixbo und Falun hält man aber vergeblich Ausschau. Die Schweden verkündeten kürzlich dafür einen echten Leckerbissen für die Testspielzeit: Storvreta und Falun, die sich alle Meistertitel der letzten 11 Jahre untereinander aufteilen, werden innerhalb von einer Woche dreimal gegeneinander spielen. "Duell der Giganten" wird der Anlass unbescheiden genannt, das Interesse der Öffentlichkeit dürfte nach so langer Zeit ohne Spitzenunihockey besonders gross sein, auch wenn es nur Testspiele sind. Der "Gratis-Titel" im März 2020 für Falun hatte in den sozialen Medien für Sticheleien von Seiten Storvretas geführt, von denen sich Falun jedoch nicht provozieren liess.

Zwei der Spiele (Montag 10. und Sonntag 16. August) finden in Faluns Guide Arena statt, während das Spiel am Donnerstag 13. August in Storvretas Heimspielstätte IFU Arena ausgetragen wird. Ob Zuschauer bei den Spielen in der Halle sein dürfen, ist derzeit noch offen.

Die Schweizer Nationaltorhüterin Lara Heini hat ihren Vertrag bei Pixbo Wallenstam verlängert. Es wird bereits ihre dritte Saison beim SSL-Topklub sein. Lara Heini verlängert bei Pixbo
Grosser Knall in Schweden! Das Frauenteam von IKSU zieht sich aus der SSL zurück. Wer den Platz des Rekordmeisters erbt, ist umstritten - für den Champions Cup im Januar... Aus für IKSU - Pixbo am Champions Cup
Die Schweizer Nationalspielerin Andrea Gämperli hat ihren Vertrag bei Malmö um ein Jahr verlängert. Sie blickt auf eine gelungene erste SSL-Saison zurück. Gämperli verlängert bei Malmö
Diese Woche kommunizierten die Ligen in Schweden und Finnland je eine Neuerung auf die kommende Saison hin: Während die F-Liiga neu mit einem Supercup im September ein erstes... SSL mit TV-Deal, Finnen mit Supercup

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Köniz015
2.SV Wiler-Ersigen015
3.UHC Alligator Malans013
4.Chur Unihockey011
5.Zug United015
6.Grasshopper Club Zürich120
7.Tigers Langnau010
8.HC Rychenberg Winterthur09
9.Waldkirch-St. Gallen06
10.UHC Thun05
11.UHC Uster04
12.Ad Astra Sarnen03
1.R.A. Rychenberg Winterthur012
2.Kloten-Dietlikon Jets016
3.piranha chur114
4.Skorpion Emmental Zollbrück010
5.Zug United06
5.UHC Laupen ZH06
7.UH Red Lions Frauenfeld05
8.Wizards Bern Burgdorf07
9.Unihockey Berner Oberland16
10.FB Riders DBR05
1.RD March-Höfe Altendorf017
2.Floorball Thurgau019
3.UHT Eggiwil015
4.Unihockey Basel Regio013
5.Unihockey Langenthal Aarwangen110
6.Ticino Unihockey09
7.Regazzi Verbano UH Gordola010
8.I. M. Davos-Klosters111
9.UHC Grünenmatt011
10.UHC Sarganserland05
11.Kloten-Dietlikon Jets03
12.Floorball Fribourg08
1.UH Lejon Zäziwil012
2.Aergera Giffers05
3.UH Appenzell04
4.Waldkirch-St. Gallen013
5.Visper Lions110
6.Unihockey Basel Regio010
7.Floorball Uri05
8.Nesslau Sharks04
9.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf01
10.UC Yverdon05

Quicklinks