Kloten-Dietlikon Jets - Skorpion Emmental Zollbrück 4:3 (2:1; 1:2; 1:0)

Sporthalle Wankdorf - 1498 Zuschauer - SR: Siegfried/Keel

Tore: 11:57 Malin Brolund (Selma Bergmann) 0:1, 15:24 Nina Metzger (Andrea Gämperli) 1:1, 20.47 Nina Metzger (Leonie Wieland) 2:1, 28.36 Lea Hanimann (Nathalie Spichiger) 2:2, 28.44 Lucie Rezacova 2:3, 32.09 Leonie Wieland (Nina Metzger) 3:3, 49.23 Ronja Niederberger (Mirjam Hintermann) 4:3

Strafen: 32.54 Lucie Rezacova 2'

Kloten-Dietlikon Jets: Monika Schmid; Chiara Bertini, Iza Rydfjäll; Noemi Kistler, Tanja Bühler; Leonie Wieland, Andrea Gämperli, Nina Metzger; Brigitte Mischler, Mirjam Hintermann, Philippa Blom; Natalie Schürpf, Ronja Niederberger

Skorpion Emmental Zollbrück: Helen Bircher; Nadia Reinhard, Nikol Pekarkova; Marylin Thomi, Lisa Liechti; Naja Ritter, Veronika Zittova; Lena Baumgartner, Lea Hanimann, Nathalie Spichiger; Sonia Brechbühl, Corina Grundbacher, Lucie Rezacova; Malin Brolund, Lara Kipf, Selma Bergmann

SpielendeDas wars von dieser Partie, wir sind rechtzeitig auf den Final der Männer wieder zurück.
SpielendeThomas Appenzeller, während dem Spiel oft lachend an der Bande, lässt seinen Tränen freien Lauf. Es ist geschafft, der Titel ist im Trockenen, während die Skorps weiterhin auf ihren ersten Kübel warten müssen.
60'Ein letztes Getümmel im Slot der Jets, aber ein Tor fällt nicht mehr. Die Jets gewinnen die Partie 4:3 und holen sich den zehnten Cupsieg.
60'Schmid wehrt Grundbachers Schuss ab. War das die goldene Parade?
59'Bergmann mit dem Fehlpass, Hintermanns Weitschuss geht am Tor vorbei. Dann Lisa Liechti gegen Mischler im Stil einer Torhüterin. Noch können die Jets den Sack nicht zumachen.
58'Viel Ballbesitz der Skorps, die aber nicht in die gefährliche Zone kommen.
57'Bircher geht schon raus, die Skorps suchen den Ausgleich früh mit einer sechsten Feldspielerin.
57'Timeout Skorps mit drei Minuten auf der Uhr. Schüepp mit letzten Anweisungen.
56'Grundbachers Abschluss geht ganz nah am Pfosten vorbei.
55'Bald muss das Schlussfeuerwerk der Skorps kommen. Das letzte Risiko wird noch nicht genommen, da die Konter der Jets natürlich brandgefährlich sind.
54'Auch einmal eine Erwähnung wert: Das Schiri-Duo Siegfried/Keel steht bisher überhaupt nicht im Fokus. Heisst: Sie lassen das Spiel laufen und auch die Team zeigen hier einen fairen Auftritt.
53'Uff, Schmid blockiert einen Ball irgendwie unter sich, weiss das aber nicht. Der Ball liegt plötzlich wieder frei, findet den Weg über die Linie aber nicht.
52'Rydfjäll blockt einen Thomi-Abschluss - das hätte das 4:4 sein können. Die Skorps legen den Vorwärtsgang ein. Bestrafen das die Jets sogleich mit Kontern?
50'Jetzt ist Lukas Schüepp gefordert. Es dürfte bald eine Reduktion auf die besten Kräfte kommen, um hier noch einmal den Ausgleich zu schaffen.
Tor Jets!Es ist die Jüngste. Ronja Niederberger wird von Hintermann mit einem weiten Diagonalpass gefunden und schliesst trocken ab.
48'Nach Ballgewinnen gehts jetzt vermehrt rückwärts. Wer nimmt das Heft wieder in die Hand?
46'Bühler versuchts mit einem Weitschuss, Kipf auf der Gegenseite mit einer Solo-Aktion. Das kann kann hier auf beide Seiten kippen.
44'Nun scheinen beide Teams vorsichtiger zu werden. Nach dem Vollgas-Unihockey in alle Richtungen steht jetzt die defensive Stabilität im Vordergrund. Jeder Fehler kann diese Partie entscheiden.
42'Die Fanränge am Spielfeldrand haben sich etwas mehr gefüllt. Alles ist für eine spektakuläre Schlussphase angerichtet.
41'Ab gehts in den Schlussabschnitt.
PauseWas nun? Bei den Jets kommt bisher offensiv vom Duo Mischler/Hintermann noch wenig, da ist noch Luft nach oben. Die Skorps haben Mühe, in die gefährlichen Abschlusspositionen zu kommen - Szenen wie beim Tor Hanimanns gab es selten. Wer schafft es im Schlussdrittel besser, die noch vorhandenen Reserven besser auszuschöpfen?
40'So, wir gehen mit einem 3:3 Richtung Schlussdrittel. Der Doppelschlag der Skorps in der 29. Minute stellte das Spiel auf den Kopf, aber die Jets liessen sich davon nicht verunsichern.
37'Niederberger bleibt gleich, dafür ist die Schwedin Blom nicht mehr da. In der Verteidigung ersetzt Schürpf Kistler. Offenbar wechseln die Jets punktuell und bringen keine komplette dritte Formation.
34'Im Powerplay kommt erstmals die 17-jährige Niederberger zum Einsatz, aber die Jets können das Powerplay nicht nutzen. Weiter 3:3.
33'Unnötige Strafe gegen Rezacova, die Jets können ein erstes Mal in Überzahl ran.
Tor Jets!Warum über eine dritte Linie nachdenken, wenn es die erste richtet. Metzger luchst Pekarkova den Ball hinter dem Tor ab, findet Wieland im Slot, die trocken einnetzt.
30'Damit liegen die Skorps bei Spielhälfte vorne. Was machen die Jets? Dritte Linie bringen?
Tor Skorps!Wow, der Doppelschlag. Lucie Rezacova dreht sich von der Bande weg und trifft haargenau in den Netzhimmel. Das Spiel ist gedreht.
Tor Skorps!Spichiger in den Lauf von Hanimann, die kräftig abschliesst und ins hohe Eck trifft. Der Ausgleich.
26'Jetzt scheitert Brolund an Schmid, die nach ihrer längeren Verletzungspause hier richtig warmgeschossen wird.
24'Rezacova versucht es im Alleingang, kommt dabei aber nur an Gämperli, nicht an Schmid vorbei.
23'Die erste Linie der Jets mit der gut aufgelegten Gämperli, der wirbligen Wieland und der treffsicheren Metzger drückt hier dem Spiel den Stempel auf. Nun müssen die Skorps dagegen halten.
22'Die Skorps versuchen sofort zurückzuschlagen aber Monika Schmid legt ihr Veto ein.
Tor Jets!Nein, es ist wieder Metzger, die zuschlägt. Flip-Pässchen Wieland, Metzger einhändig über Bircher ins Netz.
PauseDie Teams machen sich bereit für das zweite Drittel. Wer bringt hier seine Farben voran? Geburikind Lara Kipf die Skorps? Oder Aktivposten Wieland die Jets? Es geht wieder los.
PauseSo, durchatmen. Alles offen, an der Ausgangslage hat sich nichts verändert.
20'Leichte Vorteile für die Jets, die sich die klareren Möglichkeiten erspielen. Aber insgesamt ein korrektes 1:1 nach dem ersten Abschnitt.
18'Bei den Jets sitzt die dritte Linie mit den zwei Ausländerinnen Taivaloja und Pakarinen immer noch auf der Bank. Und Youngster Ronja Niederberger gäbs ja auch noch, aber die ist nur im vierten Block geführt.
Tor Jets!Andrea Gämperli findet mit einem feinen Pass in den Slot Nina Metzger, die erst noch an Bircher scheitert, aber im Nachschuss trifft.
14'In der Meisterschaft hat die Schwedin nicht an ihre bei Frauenfeld gezeigten Skorerwerte anknüpfen können, aber hier schlägt sie zu.
Tor Skorps!Die dritte Linie schlägt zu. Malin Brolund hat bei ihrem "Buebetrickli" viel Platz und bringt die Skorps in Führung.
10'Wieder Wieland. Die Jets scheinen jetzt das Heft in die Hand zu nehmen. Bei den Skorps kommt zum ersten Mal die dritte Formation zum Einsatz.
9'Leonie Wieland versucht es nicht zum ersten Mal. Dann drückt Mischler nach einem Liechti-Fehler ab, aber die Festung-Bircher steht.
8'Der Superfinal im April war eine enge Kiste, wobei die Jets damals wohl noch Reserven gehabt hätten. Der Quali-Endspurt diese Saison war noch enger. Wer will hir auf einen Sieger wetten? Bis jetzt ein Duell auf Augenhöhe.
4'Beide Teams beginnen mit nur zwei Linien und drücken kräftig aufs Gas.
3'Eine Chance für die Bernerinnen nach einem Fehler Kistlers, Weitschuss Rydfjäll auf der anderen Seite, der Schlagabtausch geht weiter.
2'Ein erster Abschluss der Skorps, Konter der Jets - das geht munter los hier.
SpielbeginnStammgast Jets gegen Cupfinal-Neuling Skorps. Es kann losgehen.
Vor dem SpielDie Nationalhymne ist gespielt, die Teams machen sich bereit. Die Halle ist noch erstaunlich leer - aber die Fans strömen so langsam rein, nachdem sie nach den Kleinfeld-Finals die Wankdorfhalle erst einmal verlassen mussten.
Vor dem SpielHerzlich Willkommen zum Cupfinal der Frauen zwischen den Kloten-Dietlikon Jets und Skorpion Emmental. Um 14.30 geht es in der Sporthalle Wankdorf los.

maverick

16:39:00
20. 06. 2022
555

maverick

16:39:00
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:38:27
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:38:21
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:38:15
20. 06. 2022
555

maverick

16:38:02
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:37:55
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:37:47
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:37:15
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:37:15
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:37:15
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:37:15
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:37:15
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:37:15
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:37:15
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:37:15
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:37:14
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:37:14
20. 06. 2022
555

Community Updates

Tabellen

1.Ad Astra Obwalden+2431.000
2.UHC Thun+2629.000
3.UHC Sarganserland+924.000
4.UHC Lok Reinach+622.000
5.Ticino Unihockey+122.000
6.Kloten-Dietlikon Jets+1219.000
7.UHT Eggiwil-1420.000
8.UHC Grünenmatt-818.000
9.Floorball Fribourg-917.000
10.RD March-Höfe Altendorf-913.000
11.Regazzi Verbano UH Gordola-1212.000
12.Unihockey Langenthal Aarwangen-264.000
1.UH Appenzell+2127.000
2.Unihockey Basel Regio+1326.000
3.UH Lejon Zäziwil+1322.000
4.Aergera Giffers+1621.000
5.Floorball Uri+618.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+917.000
7.Nesslau Sharks-317.000
8.UH Red Lions Frauenfeld-146.000
9.Visper Lions-326.000
10.UC Yverdon-295.000

Quicklinks