11.
08.
2011
1. Liga Männer | Autor: Voneschen Reto

ZU-Cup feiert

Bereits die 10. Austragung des Zürcher Unterland-Cups wird in diesem Jahr ausgetragen. Am 10./11. September wird in Nürensdorf gefeiert.
ZU-Cup feiert

Kurz vor Saisonstart lädt Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf (UBN) jeweils zum traditionellen Zürcher Unterländer Cup. In diesem Jahr geben sich sogar zwei „Auswärtige" Teams in der Sporthalle Hatzenbühl in Nürensdorf die Ehre. Die NLB-Teams der Jona-Uznach Flames und von Langenthal-Aarwangen werden am Sonntag erwartet. Neben den Gastgebern werden auch die Erstligisten Winterthur United, Bülach Floorball und Floorball Thurgau in der Männer-Kategorie teilnehmen. Sechs Teams kämpfen am Samstag um den Titel in der U21-Kategorie.

Seit zehn Jahren wird der ZU-Cup mittlerweile ausgetragen. So etwas muss gefeiert werden. Als Höhepunkt werden am Sonntag vor dem Finalspiel werden die Spielerlegenden der ehemaligen Nationalliga-Vereine von Basssersdorf und Nürensdorf gegenüber stehen. So wird unter anderem auch Marko Sompa, der ehemalige finnische Nürensdorfer-Söldner, auflaufen. Sompa reist eigens für diese Partie in die Schweiz. Der Eintritt für die Zuschauer ist frei. Gemäss Vereins-Mitteilung werden namhafte Kommentatoren - darunter aus einer bekannten Sport-TV-Sendung - als Speaker fungieren.

 

Nach zwei Saisons bei den Red Devils wechselt der Finne Janne Mälkiä zu Alligator Malans, wo er Cheftrainer der U21-Junioren wird. Beim Erstligisten treten Philipp Düsel... Mälkiä zu Malans, Düsel/Saluz übernehmen
Nach dem Abstieg in die 1. Liga gibt es beim UHC Sarganserland einen Trainerwechsel. Tomas Sladky übernimmt als Headcoach die erste Mannschaft für die nächste Saison. Neben... Trainerwechsel bei Sarganserland
Am vergangenen Wochenende fielen die letzten Entscheidungen in den Auf-/Abstiegsspielen zwischen der 1. Liga und der 2. Liga der Männer. Insgesamt gibt es drei Aufsteiger in... Ligaerhalt um eine Sekunde verpasst
Eggiwil rettet sich mit dem ersten Sieg in der Serie gegen Pfannenstiel in extremis vor dem Abstieg in die 1. Liga. Zwischen ULA und Sarganserland setzt sich in den drei... Vier Teams mit je einem Sieg am Wochenende

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks