12.
01.
NLB Frauen | Autor: Floorball Riders

Altwegg wird Riders-Sportchef

Die ehemalige Nationalspielerin Sarah Altwegg übernimmt bei den Floorball Riders ab sofort das Amt des Sportchefs. Als Spielerin wird die 28-Jährige weiterhin im NLB-Team aktiv sein.

Altwegg wird Riders-Sportchef Sarah Altwegg hat für die Schweiz elf Länderspiele absolviert. (Bild: Floorball Riders)

Der Vorstand der Floorball Riders DBR freut sich, mit Sarah Altwegg eine sehr erfahrene Unihockeyspielerin als Sportchefin der Damenabteilung präsentieren zu können. Sarah Altwegg wird ihr Amt per sofort bis zur Generalversammlung im Mai interimistisch übernehmen. Unterstützt wird sie von Tamara Schmucki, die hauptsächlich die Juniorinnen betreuen wird.

Beide Frauen bringen jahrelange Unihockey-Erfahrung mit und haben in verschiedenen Vereinen ihr spielerisches Können auf höchstem Niveau bewiesen, auch als Nationalliga-Spielerinnen für die Riders. Sarah Altwegg wird weiterhin aktiv als Spielerin im NLB-Team der Riders bleiben.

Das Ziel von Sarah Altwegg und Tamara Schmucki ist es, die Juniorinnen-Abteilung zu vergrössern und zu fördern, um Nachwuchs-Spielerinnen für die Teams der U21 und der Nationalliga zu sichern.

 

Zum Auftakt der Saison trafen in der NLB der Frauen die beiden Aufsteiger Appenzell und Yverdon gleich aufeinander. Die Westschweizerinnen verpassten es dabei, die ersten... NLB Frauen, 1. Runde
Die Floorball Riders können rund drei Wochen vor Saisonstart eine Vertragsverlängerung bekannt geben. Livia Gerber, die Verteidigerin erzielte in der letzten Spielzeit drei... Gerber bleibt bei den Riders
Die Damenabteilung von Unihockey Basel Regio steckt mitten in der Saisonvorbereitung. Mit Jani Valli kann nun der neuer Cheftrainer bekanntgegegebn werden, der die Nachfolge... Neuer Headcoach für Basels Frauen
UH Appenzell konnte an der diesjährigen Hauptsversammlung auf ein rundum zufriedenstellendes Vereinsjahr zurückblicken. Das grosse Highlight war natürlich der Aufstieg in... Zuversicht bei NLB-Aufsteiger Appenzell

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen31:109
2.UHC Alligator Malans22:108
3.UHC Uster16:137
4.Floorball Köniz18:216
5.Waldkirch-St. Gallen23:306
6.Grasshopper Club Zürich12:115
7.HC Rychenberg Winterthur13:184
8.Tigers Langnau14:163
9.Zug United18:213
10.Chur Unihockey13:183
11.UHC Thun13:172
12.Kloten-Dietlikon Jets11:191
1.Wizards Bern Burgdorf15:36
2.piranha chur13:36
3.Kloten-Dietlikon Jets9:46
4.Unihockey Berner Oberland10:73
5.Zug United5:93
6.Aergera Giffers5:122
7.UH Red Lions Frauenfeld4:61
8.Skorpion Emmental Zollbrück2:40
9.R.A. Rychenberg Winterthur1:70
10.UHC Laupen ZH4:130
1.Ad Astra Sarnen17:98
2.Unihockey Basel Regio17:97
3.I. M. Davos-Klosters25:197
4.Floorball Thurgau24:207
5.Unihockey Langenthal Aarwangen19:156
6.Regazzi Verbano UH Gordola18:176
7.UHC Sarganserland13:153
8.Ticino Unihockey17:203
9.Pfannenstiel Egg15:183
10.RD March-Höfe Altendorf14:222
11.Floorball Fribourg14:211
12.UHC Grünenmatt11:191
1.Waldkirch-St. Gallen10:33
2.UH Appenzell4:13
3.FB Riders DBR7:53
4.Unihockey Basel Regio5:33
5.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf5:42
6.UHC Trimbach4:51
7.Mendrisiotto Ligornetto5:70
8.Floorball Uri3:50
9.UC Yverdon1:40
10.UH Lejon Zäziwil3:100

Quicklinks