12.
01.
NLB Frauen | Autor: Floorball Riders

Altwegg wird Riders-Sportchef

Die ehemalige Nationalspielerin Sarah Altwegg übernimmt bei den Floorball Riders ab sofort das Amt des Sportchefs. Als Spielerin wird die 28-Jährige weiterhin im NLB-Team aktiv sein.

Altwegg wird Riders-Sportchef Sarah Altwegg hat für die Schweiz elf Länderspiele absolviert. (Bild: Floorball Riders)

Der Vorstand der Floorball Riders DBR freut sich, mit Sarah Altwegg eine sehr erfahrene Unihockeyspielerin als Sportchefin der Damenabteilung präsentieren zu können. Sarah Altwegg wird ihr Amt per sofort bis zur Generalversammlung im Mai interimistisch übernehmen. Unterstützt wird sie von Tamara Schmucki, die hauptsächlich die Juniorinnen betreuen wird.

Beide Frauen bringen jahrelange Unihockey-Erfahrung mit und haben in verschiedenen Vereinen ihr spielerisches Können auf höchstem Niveau bewiesen, auch als Nationalliga-Spielerinnen für die Riders. Sarah Altwegg wird weiterhin aktiv als Spielerin im NLB-Team der Riders bleiben.

Das Ziel von Sarah Altwegg und Tamara Schmucki ist es, die Juniorinnen-Abteilung zu vergrössern und zu fördern, um Nachwuchs-Spielerinnen für die Teams der U21 und der Nationalliga zu sichern.

 

NLB-Leader Hot Chilis Rümlang-Regensdorf hat nach zwei Niederlagen zum Jahresauftakt wieder zum Siegen zurückgefunden. Gegen Mendrisiotte Ligornetto schaute ein souveräner... NLB Frauen, 17. Runde
Die Hot Chilis holen null Punkte aus den Spielen gegen Laupen und die Riders und bleiben nur Leader, weil Laupen bei Zäziwil verliert. Auch Basel hat sich den Start ins neue... NLB Frauen, 15. und 16. Runde
Die Hot Chilis Rümlang-Regensdorf mussten sich im 13. Spiel der Saison erstmals geschlagen geben. Gegen Basel Regio verlor der Leader mit 6:7 nach Verlängerung, führt die... NLB Frauen, 13./14. Runde

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen130:7544
2.Floorball Köniz142:9240
3.Tigers Langnau139:10140
4.Grasshopper Club Zürich146:9934
5.UHC Alligator Malans118:9932
6.HC Rychenberg Winterthur116:11629
7.Zug United105:12221
8.Waldkirch-St. Gallen99:13421
9.UHC Uster101:12118
10.Chur Unihockey92:13518
11.Kloten-Bülach Jets84:13515
12.UHC Thun84:12712
1.piranha chur107:2938
2.UHC Dietlikon89:4729
3.Skorpion Emmental Zollbrück84:6028
4.Wizards Bern Burgdorf76:5428
5.R.A. Rychenberg Winterthur69:5822
6.Unihockey Berner Oberland49:5717
7.Aergera Giffers43:6411
8.UH Red Lions Frauenfeld41:978
9.Zug United39:716
10.Waldkirch-St. Gallen33:935
1.Unihockey Basel Regio134:9047
2.Floorball Thurgau126:8839
3.Ad Astra Sarnen136:10637
4.Unihockey Langenthal Aarwangen95:8034
5.Floorball Fribourg108:9032
6.UHC Sarganserland110:11027
7.Regazzi Verbano UH Gordola88:9825
8.I. M. Davos-Klosters120:11623
9.UHC Grünenmatt81:10322
10.Ticino Unihockey108:13217
11.Pfannenstiel Egg63:10111
12.RD March-Höfe Altendorf81:13610
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf91:4441
2.UHC Laupen ZH100:5035
3.Unihockey Basel Regio83:7331
4.FB Riders DBR68:5729
5.UH Lejon Zäziwil82:7925
6.Mendrisiotto Ligornetto63:9324
7.Floorball Uri70:8918
8.UHC Trimbach47:1191

Quicklinks