13.
05.
NLB Männer | Autor: Floorball Thurgau

Niko Juhola komplettiert finnisches Quartett

Mit Offensivkraft Niko Juhola konnte das letzte fehlende Puzzleteil der NLB-Kaderplanung gefunden werden. Der 31-jährige Finne, welcher schon länger in der Schweiz wohnhaft ist, hat bei Floorball Thurgau einen Einjahres-Vertrag unterschrieben, mit Option für ein weiteres Jahr.

Niko Juhola komplettiert finnisches Quartett Niko Juhola ging zuletzt 2019/20 für Uster auf Punktejagd. (Bild: Markus Aeschimann)

Niko Juhola spielte insgesamt fünf Saisons in der Schweiz und ist somit in der der nationalen Unihockeyszene kein Unbekannter. Erstmals war er 2012/2013 beim NLA-Verein UHC Uster engagiert. Danach ging es zurück in die finnische Heimat, ehe er 2016 in die Schweiz zurückkehrte und bei GC anheuerte. Ein Jahr später wechselte Juhola dann an die alte Wirkungsstätte nach Uster. Dort spielte er in der Folge drei Saisons.

Der linke Flügel, der zugleich sehr torgefährlich ist aber auch Tore vorbereiten kann, war in seiner ersten Saison (2012/13) beim UHC Uster für nicht weniger als 55 Punkte und bei GC Unihockey 2016/17 für 43 Punkte verantwortlich. Während seiner Jugend spielte er immer beim finnischen Spitzenverein SC Classic. Zwischen dem ersten Engagement bei Uster und seiner einzigen Saison im GC-Dress spielte Niko Juhola von 2013 bis 2016 wieder bei Classic, wo er 2016 den Superfinal der Salibandyliiga gewann und finnischer Meister wurde.

Sportchef Daniel Costa freut sich sehr über den Zuzug von Juhola: «Niko ist ein richtiger Skorer, der weiss wo das Tor steht. Aber nicht nur seine Skorer-Qualitäten, sondern auch sein Spielverständnis und sein Auge für den Mitspieler machen ihn so wertvoll für uns und gleichzeitig für jeden Gegner so gefährlich.»

Niko Juhola, der bereits im Juni zum Team stossen wird, meint zu seiner Verpflichtung: «Ich musste nicht lange überlegen, die vorgestellte Strategie, sowie das ganze Team, Coachingstaff und der Verein als solches, sprechen für sich. Ich freue mich über diese neue Herausforderung und kann es nicht erwarten, meine Teamkollegen persönlich kennen zu lernen.»

Mit Niko Juhola ist das Thurgauer NLB-Team komplett und die Kaderplanung abgeschlossen.

Eigentlich wäre der Abgang von Marco Bötschi als Präsident von Floorball Thurgau bereits auf Ende der letzten Saison geplant gewesen. Aufgrund der Pandemie hing er aber... Thurgaus Präsident tritt ab
Die Kloten-Dietlikon Jets verlängern die Verträge mit Yannick Jaunin, Alessandro Tomatis und Leander Stüssi. Von Bülach Floorball stösst zudem Joel Renold zu den Jets. Die Jets formen an der "richtigen Mischung"
Unihockey Basel Regio verstärkt die Offensive und vermeldet den Zuzug von Niklas Laurila, Yannick Lindroos, Toni Rintala und Jimi Jokinen aus Finnland. Zudem stösst Cyrill... Finnen-Power für Basel
Die Kloten-Dietlikon Jets verlängern die Verträge mit den beiden schwedischen Söldnern Emil Johansson und Jacob Glas um mindestens eine weitere Saison. Nach der bereits... Johansson und Glas bleiben bei den Jets

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich111:692.313
2.UHC Alligator Malans95:622.250
3.Floorball Köniz96:662.000
4.SV Wiler-Ersigen96:701.938
5.Zug United100:921.625
6.HC Rychenberg Winterthur82:901.438
1.Kloten-Dietlikon Jets90:372.462
2.Skorpion Emmental Zollbrück70:482.077
3.piranha chur75:541.833
4.Zug United51:521.667
5.Wizards Bern Burgdorf64:691.538
1.Floorball Thurgau43:243.000
2.Unihockey Basel Regio40:182.800
3.UHT Eggiwil29:242.000
4.RD March-Höfe Altendorf36:301.800
5.I. M. Davos-Klosters32:271.600
6.Ticino Unihockey24:311.600
7.Unihockey Langenthal Aarwangen24:371.200
8.Regazzi Verbano UH Gordola27:341.000
9.Floorball Fribourg28:401.000
10.Kloten-Dietlikon Jets29:420.800
11.UHC Grünenmatt28:300.600
12.UHC Sarganserland38:410.600
1.UH Lejon Zäziwil50:202.857
2.Waldkirch-St. Gallen32:182.286
3.Visper Lions28:242.000
4.UH Appenzell34:321.857
5.Unihockey Basel Regio32:341.571
6.Aergera Giffers30:301.286
7.Floorball Uri28:301.000
8.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf17:310.857
9.Nesslau Sharks18:290.714
10.UC Yverdon18:390.571

Quicklinks