31.
01.
NLA Frauen | Autor: Skorpion Emmental Zollbrück

Coray geht - Schüepp kommt

Ab der Saison 2019/20 wird Lukas Schüepp als neuer Cheftrainer des UHV Skorpion Emmental an der Bande stehen. Er folgt auf Felix Coray, der das Team in den letzten beiden Jahren geführt hat. Coray und die Skorps haben sich darauf geeinigt, die Zusammenarbeit nicht weiter zu führen. Dazu haben acht Spielerinnen ihren Vertrag im Emmental verlängert.

Coray geht - Schüepp kommt Felix Coray beendet nach zwei Jahren seine Arbeit im Emmental. (Bild: Damian Keller)

Die Skorps freuen sich sehr, Lukas Schüepp als NLA-Cheftrainer verpflichten zu können. Der 34-jährige Unteremmentaler bringt die Erfahrung von neun Saisons im Nachwuchs vom SV Wiler-Ersigen und zwei Jahre bei Chur Unihockey mit. Als amtierender U21A-Meister und aktueller Leader will er nun den nächsten Schritt in seiner Trainerlaufbahn machen. Schüepp wird neue Ideen und viel Energie ins NLA-Team der Skorps bringen.

Der bisherige Headcoach, Felix Coray, gibt sein Traineramt per Ende Saison ab. Seit Mai 2017 hatte der ehemalige Nationaltrainer (2004-2012) die sportliche Leitung bei den Skorps inne. Der 57-jährige Zürcher begründet seinen Entscheid damit, sich künftig vermehrt auf neue Projekte im Sportbereich konzentrieren zu wollen. Die Skorps hätten sich in den vergangenen zwei Saisons positiv entwickelt und es sei an der Zeit, die Geschicke in neue Hände zu geben.

Bruno Kohler, Präsident und Sportchef: „Im Namen des UHV Skorpion Emmental bedanke ich mich in aller Form bei Felix Coray für sein unermüdliches Engagement sowie die wertvolle Zusammenarbeit in den vergangenen zwei Saisons bei den Skorps. Für die Zukunft wünschen wir Fige alles Gute. Lukas Schüepp heissen wir herzlich willkommen bei den Skorps, freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen ihm viel Erfolg!"

Weiter geben die «Skorps» die Vertragsverlängerungen von acht Spielerinnen bekannt, unter ihnen auch Nati-Spielerinnen. Nadia Reinhard, Nathalie Spichiger, Lisa Liechti, Doris Berger, Nadine Krähenbühl, Lena Baumgartner, Corina Grundbacher und Mirjam Mosimann werden auch in der kommenden Saison für die Skorps auf Punkte- und Titeljagd gehen. Über weitere Vertragsverlängerungen wird zum entsprechenden Zeitpunkt informiert.

34055.jpg
Lukas Schüepp übernimmt die "Skorps" ab der neuen Saison. (Bild: UHV Skorpion Emmental)

Mit Christel Köstinger wechselt eine erfahrene Spielerin in die erste Mannschaft von Unihockey Berner Oberland. Nach 14 Jahren bei Aergera Giffers nimmt die Stürmerin eine... BEO verpflichtet Köstinger
Die Nationalliga A der Frauen wird im nächsten Jahr erstmals durch ein Team aus dem Kanton Tessin vertreten sein. Mendrisiotto Ligornetto schafft die Sensation und steigt mit... Mendrisiotto schafft die Sensation
Piranha Chur zieht als zweites Team in den Superfinal der Frauen ein. Der Titelverteidiger gewann Spiel 4 der Halbfinalserie gegen Skorpion Emmental mit 6:3 und steht damit... NLA Frauen, Playoff-HF4
In der dritten Halbfinal-Runde will Skorpion Emmental Zollbrück um jeden Preis das zweite Heimspiel gegen Chur gewinnen und damit eine «Belle» erzwingen. Und: Mendrisiotto... NLA Frauen: Vorschau Playoff-Halbfinal, Auf-/Abstiegsspiele

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks