17.
05.
NLA Frauen | Autor: Piranha Chur

Corin Rüttimann kehrt nach Chur zurück

Mit der Verpflichtung von Corin Rüttimann landet piranha einen Königstransfer. Die 25-jährige Bündnerin kehrt nach vier Jahren in Schweden zu ihren Wurzeln zurück.

Corin Rüttimann kehrt nach Chur zurück Corin Rüttimann wird an ihre alte Wirkungsstätte zurückkehren. (Bild: Erwin Keller)

Mit piranha konnte Rüttimann bereits drei Meistertitel feiern und war mit ihren Leistungen massgeblich an den Erfolgen beteiligt. In den letzten vier Saisons bewies sich die Churerin in der schwedischen Superliga und zeigte auch dort, weshalb sie zurecht zu den besten Spielerinnen der Welt gezählt wird. Nach drei Saisons bei Endre IF, holte sich die Centerin in der Saison 2016/17 mit IKSU Innebandy den Schwedischen Meistertitel.

Zu den Gründen für ihre Rückkehr meint Rüttimann: „Ich komme zurück, weil ich meine Freunde und Familie extrem vermisst habe. Hinzu kommt, dass ich bei der Würth ein sehr gutes Arbeitsangebot bekommen habe. Dazu konnte ich nicht nein sagen". Sie fühle sich gut, sei motiviert und freue sich, dass die schwierige Zeit der Entscheidungsfindung endlich vorbei sei. Mit einem Augenzwinkern fügt Rüttimann an, dass sie sich nebst Familie und Freunden vor allem auch auf die gute Schweizer Küche freue. Piranha freut sich, dass mit Corin eine Weltklasse Spielerin zurück nach Chur kommt und das junge, ambitionierte Team mit ihrer internationalen Erfahrung komplettiert.

Starke Nachwuchsspielerinnen erhalten Chance in der NLA

Zum NLA-Kader stossen mit Chiara Rensch, Nicole Capatt und Luana Rensch drei ambitionierte Juniorinnen. Luana Rensch und Nicole Capatt erhielten bereits in der vergangenen Saison Einsatzzeiten in der ersten Mannschaft. Zusammen mit Luisa Cotti, welche bereits letzten Winter in die NLA beordert wurde, bilden sie eine Gruppe von hoffnungsvollen Talenten und gewissermassen die Zukunft von piranha. Drei dieser vier genannten Spielerinnen haben den Jahrgang 2000, wodruch sie an der nächsten U19 WM im Mai 2018 in der Schweiz spielberechtigt sein werden.

 

Zum Auftakt der Rückrunde kommen Dietlikon und Chur zu Kantersiegen. Die Wizards und die Skorpions gewinnen auswärts knapp und Aergera Giffers bezwingt BEO. NLA Frauen, 10. Runde
Zum Auftakt der Rückrunde gelten Chur, Piranha und Zollbrück bei ihren Partien als klare Favoriten. Winterthur fordert die Wizards und Giffers möchte im Duell der... NLA Frauen, Vorschau 10. Runde
WaSa-Trainer Lukas Studer hat aus beruflichen Gründen seinen Rücktritt per Ende Saison 17/18 bekannt gegeben. Vorerst steht für ihn aber nur etwas im Fokus: Der Start in... WaSa muss ohne Lukas Studer planen
Der aktuelle Tabellenführer Piranha Chur vermeldet einen Abgang. Stürmerin Chiara Campa tritt per sofort vom Spitzenunihockey zurück. Campa tritt zurück

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen86:4729
2.Floorball Köniz89:5726
3.Tigers Langnau79:6024
4.UHC Alligator Malans75:6321
5.Grasshopper Club Zürich93:6518
6.Zug United70:7714
7.HC Rychenberg Winterthur66:8114
8.Waldkirch-St. Gallen66:8614
9.Chur Unihockey54:7813
10.Kloten-Bülach Jets62:7710
11.UHC Uster59:749
12.UHC Thun51:856
1.piranha chur82:1929
2.UHC Dietlikon76:2824
3.Wizards Bern Burgdorf57:4321
4.Skorpion Emmental Zollbrück60:4719
5.R.A. Rychenberg Winterthur57:4316
6.Unihockey Berner Oberland36:4714
7.Aergera Giffers32:4711
8.UH Red Lions Frauenfeld32:797
9.Zug United30:563
10.Waldkirch-St. Gallen21:743
1.Unihockey Basel Regio79:4729
2.Ad Astra Sarnen77:5622
3.Unihockey Langenthal Aarwangen59:4522
4.Floorball Thurgau70:5221
5.Floorball Fribourg57:4520
6.UHC Sarganserland61:6514
7.UHC Grünenmatt48:5811
8.Ticino Unihockey57:7211
9.RD March-Höfe Altendorf50:6710
10.I. M. Davos-Klosters54:698
11.Regazzi Verbano UH Gordola44:628
12.Pfannenstiel Egg36:544
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf59:2131
2.UHC Laupen ZH67:2923
3.FB Riders DBR45:3520
4.Unihockey Basel Regio49:4720
5.Mendrisiotto Ligornetto42:5418
6.UH Lejon Zäziwil45:5413
7.Floorball Uri34:606
8.UHC Trimbach32:731

Quicklinks