02.
11.
2020
NLA Frauen | Autor: Güngerich Etienne

Hintermann und Känzig gewinnen Sportpreis

Die Feier der Solothurner Sportpreisträger von 2020 musste kurzfristig abgesagt werden. Der Kanton gab die Gewinner nun per Mitteilung bekannt. Darunter befinden sich mit Mirjam Hintermann und Deny Känzig auch zwei Unihockey-Spieler.

Hintermann und Känzig gewinnen Sportpreis Mirjam Hintermann gehörte zu den Entdeckungen an der WM 2019. (Bild: Dieter Meierhans)

Eigentlich hätte die Feier der Sportpreisträger des Kanton Solothurns am letzten Montag stattfinden sollen. Die aktuelle Pandemie-Lage machte den Organisatoren aber einen Strich durch die Rechnung. Es blieb nichts anderes übrig, als die Gewinner der zwölf Preise im Bereich Sport, Sportverdienste und Sportförderung per Medienmitteilung zu küren. Unter den fünf mit dem Sportpreis im Wert von 7000 Franken ausgezeichneten Athleten befinden sich mit Mirjam Hintermann und Deny Känzig auch zwei Unihockeyspieler.

Hintermann spielt seit fünf Jahren in der NLA und wechselte in diesem Sommer von den Wizards Bern Burgdorf zu den Kloten-Dietlikon Jets. Im Dezember 2019 sorgte sie durch ihre unbändige Laufbereitschaft mit der Schweizer Nationalmannschaft an der Heim-WM in Neuenburg für Furore. Känzig gehörte in den letzten sieben Saisons zu den produktivsten Spielern des SV Wiler-Ersigen, gewann mit dem SVWE vier Meistertitel und wurde vor zwei Jahren gar Liga-Topskorer. Mit der Nationalmannschaft gewann der 23-Jährige Stürmer 2018 die Bronzemedaille. Beide wurden sie nun vom Kanton Solothurn für ihre Leistungen im Spitzensport ausgezeichnet.

33218.jpg
Deny Känzig spielt mittlerweile in der SSL für Linköping. (Bild: Michael Peter)

Die Verteidigerin Corina Keller steigt mit Laupen in ihre dritte NLA-Saison. In unserer Sommerserie erzählt sie uns unter anderem vom neuen Boden in der Sporthalle Elba,... Sommerserie: Corina Keller
Die 24-jährige Melanie Klöti ist Captain der Floorball Riders. Warum sie sich auf das erste Heimspiel besonders freut, warum sie die Auswärtsfahrten ins Berbiet schätzt... Sommerserie: Melanie Klöti
Die 19-jährige Torhüterin Anja von Allmen steht neu für die Red Ants zwischen den Pfosten. Sie stösst von BEO zu den Winterthurerinnen. Goalie-Talent für die Red Ants
Beinahe drei Monate sind seit dem Superfinal vergangen und es ist ausgerechnet der Schweizer Meister Kloten-Dietlikon Jets, der mit prominenten Abgängen einen besonders... Silly Season Women 1.0

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich111:692.313
2.UHC Alligator Malans95:622.250
3.Floorball Köniz96:662.000
4.SV Wiler-Ersigen96:701.938
5.Zug United100:921.625
6.HC Rychenberg Winterthur82:901.438
1.Kloten-Dietlikon Jets90:372.462
2.Skorpion Emmental Zollbrück70:482.077
3.piranha chur75:541.833
4.Zug United51:521.667
5.Wizards Bern Burgdorf64:691.538
1.Floorball Thurgau43:243.000
2.Unihockey Basel Regio40:182.800
3.UHT Eggiwil29:242.000
4.RD March-Höfe Altendorf36:301.800
5.I. M. Davos-Klosters32:271.600
6.Ticino Unihockey24:311.600
7.Unihockey Langenthal Aarwangen24:371.200
8.Regazzi Verbano UH Gordola27:341.000
9.Floorball Fribourg28:401.000
10.Kloten-Dietlikon Jets29:420.800
11.UHC Grünenmatt28:300.600
12.UHC Sarganserland38:410.600
1.UH Lejon Zäziwil50:202.857
2.Waldkirch-St. Gallen32:182.286
3.Visper Lions28:242.000
4.UH Appenzell34:321.857
5.Unihockey Basel Regio32:341.571
6.Aergera Giffers30:301.286
7.Floorball Uri28:301.000
8.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf17:310.857
9.Nesslau Sharks18:290.714
10.UC Yverdon18:390.571

Quicklinks