15.
03.
NLA Frauen | Autor: Güngerich Etienne

NLA Frauen, Vorschau Playoff VF 3+4

Während es in zwei Serien zu einer Doppelrunde an diesem Wochenende kommen wird, können Piranha Chur und Unihockey BEO schon am Samstag den Halbfinal-Einzug sicherstellen und sich so einen freien Sonntag erspielen.

NLA Frauen, Vorschau Playoff VF 3+4 Von Simone Wyss und Co. ist in Spiel 3 eine Reaktion auf die 4:14-Klatsche gefordert. (Bild: Erwin Keller)

Chancenlos blieb bisher der UHC Laupen in der best-of-five Serie gegen Titelverteidiger Piranha Chur. 1:9 und 0:13 lauteten die diskussionslosen Resultate, der Aufsteiger scheint nach einer ansprechenden Qualifikation in seinen ersten NLA-Playoffs viel Lehrgeld zu bezahlen. Im dritten Aufeinandertreffen gilt es für das Team von Yves Kämpf, irgendwie zu einem Sieg zu kommen, um noch einmal vor heimischem Publikum auflaufen zu dürfen.

Auch Zug United blieb bisher gegen BEO so gut wie ohne Chance. In Spiel zwei holten die Zentralschweizerinnen immerhin beinahe einen Vier-Tore-Rückstand auf, BEO schaltete dann aber nochmals einen Gang höher und gewann mit 6:3. Die Oberländerinnen machen demnach nicht den Eindruck, am Sonntag noch einmal spielen zu müssen.

Sicher zweimal an diesem Wochenende antreten müssen die Teams aus den anderen beiden Serien. Die Kloten-Dietlikon Jets konnten den Ausrutscher aus Spiel 1 korrigieren und die Serie wieder ausgleichen. Das Team von Simone Berner dürfte diesmal gewarnt sein, dass es in Winterthur keine Nachlässigkeiten verträgt.

Vielleicht sogar über fünf Spiele könnte die Serie des Emmentaler-Derbys gehen. Nachdem sich die Wizards in Spiel 1 nach einem zwischenzeitlichen Rückstand noch zum Siegen retteten, ging das Team von Mirco Torri in Zollbrück mit 4:14 unter. Allerdings sollte man sich nicht von diesem krassen Resultat täuschen lassen, ist die Differenz der beiden Teams doch wesentlich geringer.

Auch die Playout-Serie hat bisher für eher Überraschendes gesorgt, gewann doch beide Male das Auswärtsteam. Zwei Siege fehlen noch beiden Teams, um sich den vorzeitigen Klassenerhalt zu sichern.

NLA Frauen, Playoff-Viertelfinal 3

Samstag, 16. März
Kloten-Dietlikon Jets - Red Ants Winterthur
19:00 Uhr - Hüenerweid Dietlikon

Piranha Chur - UHC Laupen
19:30 Uhr - Gewerbliche Berufsschule Chur

Wizards Bern Burgdorf - Skorpion Emmental
20:00 Uhr - Neue Schützenmatt, Burgdorf

Unihockey Berner Oberland - Zug United
19:00 Uhr - Raiffeisen Arena Gürbetal, Seftigen

Sonntag, 17. März
Red Ants Winterthur - Kloten-Dietlikon Jets
18:00 Uhr - Oberseen, Winterthur

Skorpion Emmental Zollbrück - Wizards Bern Burgdorf
19:30 Uhr - Ballsporthalle Oberemmental (BOE), Zollbrück

evtl. UHC Laupen - Piranha Chur
19:00 Uhr - Sporthalle Elba, Wald ZH

evtl. Zug United - Unihockey Berner Oberland
16:00 Uhr - Stadthalle Zug (Herti)

NLA Frauen, Playout 3

Samstag, 17. März
UH Red Lions Frauenfeld - Aergera Giffers
16:00 Uhr - Kantihalle Frauenfeld

 

Die Kloten-Dietlikon Jets ergattern sich dank einem Auswärtssieg bei den Red Ants Winterthur als dritter Verein das Halbfinal-Ticket. In der Serie zwischen Wizards Bern... NLA Frauen, Playoff-VF4/Playout 3
Pianha Chur und Unihockey Berner Oberland stehen als erste Halbfinalisten fest. Die Kloten-Dietlikon Jets und Skorpion Emmental Zollbrück können schon am Sonntag nachziehen. NLA Frauen, Playoff-VF 3
Der UHC Laupen ZH vermeldet den Zuzug zweier Spielerinnen des NLB-Vereins Hot Chilis. Verteidigerin Lea Keller und Stürmerin Vanessa Kapp wechseln auf die kommende Saison in... Kapp und Keller zu Laupen

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks