15.
04.
2002
NLA Männer | Autor: UHC Alligator Malans

Marc Dysli wird ein Alligator

Nach der sportlich überaus erfolgreichen Saison für die Alligatoren kann nun auch ein erster Erfolg an der Transferfront erzielt werden. Der 21-jährige Nationalmannschaftsverteidiger Marc Dysli wird auf kommende Saison hin ein Alligator. Der erfahrene Verteidiger beschreitet damit den gleichen Weg wie vor ihm schon Center Roger Stegmann. Beide spielten vor ihrem Engagement in Graubünden beim Ligakonkurrenten Uh Zäziwil-Gauchern.

Nach den Abgängen der beiden Nationalmannschaftsverteidiger Urs Helbling (nach Finnland) und Roger Gerber (zu Rot Weiss Chur) konnte in dieser Saison die entstandenen Lücken in der Verteidigung nie ganz geschlossen werden. Mit dem Transfer von Marc Dysli erhofft sich die Teamleitung eine Stabilisierung der Abwehr um Nationaltorhüter Roger Tönz. Nach einer Knieoperation kann Marc Dysli das Training erst im August wieder aufnehmen. Daher wird er auch nicht an der Weltmeisterschaft teilnehmen, welche im Mai in Finnland ausgetragen wird. Ab Juli absolviert er zudem noch die Rekrutenschule und steht damit den Alligatoren erst ab Herbst 2002 zur Verfügung. Der schussgewaltige und schnelle Verteidiger wird durch seine Routine keine Mühe haben, schnell eine Leaderrolle in der jungen Alligatorverteidigung einzunehmen. Auch spielte er bei Zäziwil das gleiche Defensivsystem wie die Alligatoren, was eine schnelle Integration des ehrgeizigen Marc Dysli im Team der Alligatoren ebenfalls erleichtert.

Alligator Malans verpflichtet auf die kommende Saison hin mit dem 20-jährigen Martin Gattnar eines der vielversprechendsten jungen Talente aus Tschechien. Gattnar wechselt... Tschechischer Youngster zu Alligator
Zug United liegt in der Hardau nach zwei Dritteln zurück, reagiert aber mit drei schnellen Treffern im Anschluss. Die Zentralschweizer ziehen erstmals in den Superfinal und... Wiler und Zug stehen im Superfinal!
Im Staff der ersten Mannschaft von Floorball Köniz Bern werden die Rollen zum Teil neu verteilt. Mit Jami Herrala stösst ein zusätzlicher Assistenztrainer dazu. Marcel Mader wird Köniz-Headcoach
Die Unihockey Tigers nehmen den 31-jährigen Schweden Daniel Hernandez unter Vertrag. Der Stürmer wird zusammen mit Gustav Svensson das Ausländerduo der Tigers bilden. Neuer Schwede für die Tigers

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks