29.
12.
2002
NLA Männer | Autor: Floorball Köniz Bern

Marcel Rindlisbacher kehrt zurück zu Zäziwil-Gauchern

Marcel Rindlisbacher, Verteidiger bei Floorball Köniz, kehrt zurück zu seinem Stammverein UH Zäziwil-Gaucherrn.


Marcel Rindlisbacher
Der 21-jährige Verteidiger kehrt trotz einem bis Ende Saison laufendem Vertrag zurück zu Zäziwil-Gauchern. Der in der laufenden Saison wenig zum Einsatz gekommene Rindlisbacher möchte die Chance packen und bei Zäziwil-Gauchern zeigen, was er kann. In gegenseitigem Einvernehmen trennen sich Floorball Köniz und Rindlisbacher deshalb per Ende Jahr.

Marcel Rindlisbacher kam vor vier Jahren zu den Könizern. Er war massgeblich für den Aufsteig der Elite-Junioren in die höchste Liga verantwortlich. Sowohl unter dem ehemaligen Trainer Berliat, als auch unter Trainer Johan Östman kam Rindlisbacher später nur zu Teileinsätzen in der NLA.

 

 

 

Fotogalerien

Am Freitagabend wurden die Schweinwerfer auf die Stars gerichtet: An der zweiten Lidl Prime League Award Night im Trafo Baden sind herausragende Einzelleistungen der Saison... Gerig und Sjögren sind MVP
Cyril Doffey und Noah Ziltener bilden auf die kommende Saison das Assistentenduo für UPL-Coach Ilkka Kittilä. Nicolas Petit stösst zudem als Videoanalyst und Statistiker... Basel komplettiert Staff und erweitert Kader
Es hat mittlerweile Tradition, dass sich Unihockey-Teams im Sommer mit Eishockey-Teams messen. In den kommenden Tagen und Wochen treffen Floorball Köniz Bern, Zug United im... Vom Eis in die Turnhalle
Das UPL Team von Floorball Thurgau erweitert das Kader durch 5 weitere Junioren. Damit ist die Kaderplanung für die Saison 2024/25 bei den Ostschweizerin abgeschlossen. Thurgau schliesst Kaderplanung ab

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks