25.
04.
2013
NLA Männer | Autor: Voneschen Reto

Pascal Meier zu Växjö

Die Entscheidung ist gefallen: Der Schweizer Nationaltorhüter Pascal Meier wird nächste Saison beim SSL-Aufsteiger Växjö Vipers in Schweden spielen.

Pascal Meier zu Växjö Pascal Meier wechselt nach Schweden (Bild Damian Keller)

Lange liess sich der hochtalentierte Schlussmann mit der Entscheidung Zeit, wo er die nächste Saison spielen wird. Im Gespräch war - neben dem Verbleib beim HC Rychenberg Winterthur - auch ein Wechsel zu Wiler-Ersigen oder nach Finnland zu Heikki Luukkonens Nokian KrP. Nun führt Pascal Meiers Weg aber nach Schweden zu den Växjö Vipers. Dies teilt der Club heute in einer Pressemitteilung mit. Växjö stieg unter der Regie des neuen Wiler-Coaches Johan Schönbeck in der letzten Saison in die Svenska Superligan, die höchste schwedische Liga auf. Mit der Fort-Knox-Arena - wo vor der WM die letzten EFT-Länderspiele stattfanden - steht Växjö eine hochmoderne, reine Unihockeyhalle zur Verfügung. 

Pascal Meier gilt als die grosse Torhüterhoffnung der Schweiz. An der Weltmeisterschaft im eigenen Land stellte er sein grosses Können als Backup von Daniel Streit mehrmals zur Schau. Zu ganz grosser Form lief der 22-jährige in den Playoffs mit Rychenberg Winterthur auf. Erst war er in den Viertelfinals einer der Hauptverantwortlichen für den sensationellen Coup gegen Wiler-Ersigen, danach trieb er auch die Stürmer des nachmaligen Schweizermeister Alligator Malans beinahe zur Verzweiflung. Vor vier Jahren machte er erstmals auf sich aufmerksam, als er die Schweizer U19-Nationalmannschaft beinahe in den Final gehext hätte. Die Schweizer scheiterten erst im Penaltyschiessen an Finnland. Dafür schaffte Meier den Sprung ins damalige WM-All-Star-Team.

17640.jpg
Playoff-Körpersprache bei Meier nach einer Parade

 

Touch 85.5.62.83

14:37:03
25. 04. 2013
Vipers Växkö und Vipers Innerschwyz wer hat jetzt von wem das Logo geklaut?

Mike S. 178.197.235.1

12:03:31
25. 04. 2013
Schaade! Jetzt wirds knapp mit den Playoffs nächstes Jahr für den HCR. Wünsche dem mit Abstand besten Torhüter der Schweiz viel Erfolg!

FAN 178.83.96.52

11:22:32
25. 04. 2013
Parafi war verantwortlich für viele meiner Besuche in Oberseen... schade...für den HCR.. Good Luck Parafi
Ins Team der 10. Runde haben es in der Defensive Tatu Väänänen (Wiler), Martin Kisugite (Langnau) sowie Torhüter David Holenstein (Uster) geschafft. Alle drei trugen mit... Team der Runde 10
Dank einem erzitterten Sieg gegen die Jets verschaffen sich die Tigers Langnau am Sonntag etwas Luft im Strichkampf. Bereits am Samstag war Floorball Köniz als Leader... NLA Männer: 10.Runde
Die NLA-Qualifikation nähert sich bereits dem Ende der Hinrunde. Am Wochenende kann es in allen Tabellenregionen zu Rangverschiebungen kommen: Die Teams in der unteren... NLA Männer: Vorschau 10. Runde
Die Hürde, um es ins Team der neunten Runde zu schaffen, war vor allem in der Offensive sehr hoch. Gesetzt war mit unglaublichen sieben Toren der Churer Paolo Riedi. Aber... Team der Runde 9

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen73:3524
2.Grasshopper Club Zürich51:2523
3.Floorball Köniz58:4621
4.UHC Alligator Malans52:4018
5.UHC Uster53:5018
6.Zug United72:6515
7.Tigers Langnau52:5815
8.Chur Unihockey54:6113
9.HC Rychenberg Winterthur51:7310
10.Waldkirch-St. Gallen43:618
11.UHC Thun48:687
12.Kloten-Dietlikon Jets46:715
1.piranha chur63:1824
2.Skorpion Emmental Zollbrück45:2619
3.Kloten-Dietlikon Jets46:2518
4.Wizards Bern Burgdorf49:2317
5.Unihockey Berner Oberland42:2615
6.UHC Laupen ZH26:3912
7.R.A. Rychenberg Winterthur21:476
8.Zug United20:486
9.Aergera Giffers23:592
10.UH Red Lions Frauenfeld14:381
1.Unihockey Basel Regio65:4125
2.Ad Astra Sarnen63:4424
3.Floorball Thurgau68:4921
4.Ticino Unihockey60:4821
5.Regazzi Verbano UH Gordola58:5218
6.I. M. Davos-Klosters60:5415
7.Unihockey Langenthal Aarwangen52:6315
8.UHC Sarganserland52:5214
9.RD March-Höfe Altendorf47:669
10.Pfannenstiel Egg42:556
11.Floorball Fribourg37:566
12.UHC Grünenmatt42:666
1.FB Riders DBR40:3120
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf36:2718
3.SU Mendrisiotto40:2317
4.Waldkirch-St. Gallen40:2616
5.Unihockey Basel Regio47:3612
6.UH Appenzell35:3011
7.UH Lejon Zäziwil38:4310
8.Floorball Uri23:346
9.UC Yverdon23:366
10.UHC Trimbach24:604

Quicklinks