24.
02.
2003
NLA Männer | Autor: Unihockey Tigers Langnau

Uh zäziwil-gauchern verpflichtet schwedischen Trainer

Für die kommenden zwei Saisons mit Option auf Verlängerung konnte mit Johan Schönbeck ein schwedischer Trainer verpflichtet werden. Der 32-jährige Schönbeck hat es als Spieler bis in die 3. Division der schwedischen Liga geschafft, bevor er als Trainer zu wirken begann.


Soll die Emmentaler wieder auf die Erfolgsstrasse führen
Johan Schönbeck
Unter anderem war er U19-Trainer der dänischen Nationalmannschaft, Beobachter für die schwedische U19-Nationalmannschaft, Trainerausbildner des schwedischen Verbandes sowie Trainer dreier Mannschaften der schwedischen 3. Division. Im Moment steht er mit seinem Team IK Stanstad mit 17 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage an der Spitze der Tabelle.
Der ausgebildete Behindertenlehrer gilt in Schweden als ruhiger, fachkompetenter Typ, der es bestens versteht, die optimale Mischung zwischen Routiniers und jungen Spielern zu finden. Der Einbau von Junioren in eine Aktivmannschaft gilt auch als sein erklärtes Ziel.
Schönbeck wird voraussichtlich bereits im Juli im Emmental eintreffen, damit er das ganze Sommertraining mit uh zäziwil-gauchern mitmachen kann und bis zum Saisonstart gegen Ende September 03 eine schlagkräftige Truppe zusammen hat, in der jeder Spieler um seinen Stammplatz kämpfen muss.
Sein Wunsch ist es, mit dem Interimscheftrainer Lorenz Gfeller einen besten Kenner der Schweizer-Unihockeyszene als Assistenten an seiner Seite zu haben. Entsprechende Gespräche mit Gfeller werden ab kommender Woche in Angriff genommen.

Fotogalerien

Am Freitagabend wurden die Schweinwerfer auf die Stars gerichtet: An der zweiten Lidl Prime League Award Night im Trafo Baden sind herausragende Einzelleistungen der Saison... Gerig und Sjögren sind MVP
Cyril Doffey und Noah Ziltener bilden auf die kommende Saison das Assistentenduo für UPL-Coach Ilkka Kittilä. Nicolas Petit stösst zudem als Videoanalyst und Statistiker... Basel komplettiert Staff und erweitert Kader
Es hat mittlerweile Tradition, dass sich Unihockey-Teams im Sommer mit Eishockey-Teams messen. In den kommenden Tagen und Wochen treffen Floorball Köniz Bern, Zug United im... Vom Eis in die Turnhalle
Das UPL Team von Floorball Thurgau erweitert das Kader durch 5 weitere Junioren. Damit ist die Kaderplanung für die Saison 2024/25 bei den Ostschweizerin abgeschlossen. Thurgau schliesst Kaderplanung ab

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks