19.
02.
2004
NLA Männer | Autor: Floorball Thurgau

Urs Ambühl und Urs Steffen komplettieren Trainerstab von Floorball Thurgau

Neben dem bereits im November 2003 verpflichteten Philippe Soutter werden neu Urs Ambühl und Urs Steffen für die Führung des Herren 1. Liga Teams verantwortlich sein.

Philippe Soutter ist seit 15 Jahren im Spitzenunihockey tätig. Seine Stationen waren unter anderen Rot-Weiss Chur und HC Rychenberg Winterthur sowie die Italienische Nationalmannschaft. Sein taktisches Wissen und seine enorme Erfahrung zeigten bereits in dieser Saison erste Früchte.

Der 23-jährige Urs Ambühl war bisher Trainer des KTV Frauenfeld Herrenteam. Er war 8 Jahre in der Leichtathletik bevor er vor 10 Jahren zum Unihockey wechselte. Mit dem Herren Teams des KTV Frauenfeld stieg er von der 4. Liga bis ind die 2. Liga auf. Mit dem Wechsel auf das Grossfeld kam für Ambühl der Wechsel an die Bande des KTV. Mit grossem Engagement und Fachwissen führte er seine Mannschaft erfolgreich an die Spitze der 2. Liga GF.

Urs Steffen, Fitnesstrainer mit eidg. Fachausweis, ist bei Thurgau kein unbekannter. Bereits vor 2 Saisons war Urs Steffen erfolgreich für das Sommertraining zuständig. Der 26-jährige hat eine breitgefächerte Ausbildung in den Bereichen Krafttraining, Ausdauer, Ernährungslehre und Mentaltraining sowie grosse Erfahrung mit Aufbautrainings. So war er schon verantwortlich für das Aufbautraining des HC Thurgaus in den Saisons 2000 und 2001.
Mit der Breite und Qualität dieses Trainerstabs ist Floorball Thurgau überzeugt, einen grossen Schritt in Richtung Fernziel NLB getätigt zu haben.

In den Playouts startet ein effizientes Basel Regio gegen Uster mit einem 8:4-Heimsieg. WaSa liegt gegen Chur lange in Führung, doch im dritten Drittel gelingt den Bündnern... Basel legt vor, Chur mit Wende
Der 19-jährige Stürmer Mario Kunz wechselt von Chur zu GC. In der laufenden Spielzeit schoss er für die Bündner fünf Tore und nahm 2023 für die Schweiz an der U19-WM... Mario Kunz wechselt zu GC
Das Kader des UHC Waldkirch-St. Gallen für die kommende Saison nimmt Form an. Mit Luca Holenstein verlängert eine langjährige Teamstütze um ein weiteres Jahr, mit Michael... Drei Verlängerungen und ein Abgang bei WaSa
Der HC Rychenberg Winterthur verstärkt seine Nachwuchsarbeit mit der Verpflichtung des finnischen Trainers Tero Kotilainen auf die kommende Spielzeit. Happee-Coach neuer HCR-Nachwuchschef

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks