UHC Waldkirch St. Gallen

Unihockey Sense scheint auch zu Beginn des neuen Jahres nicht mehr auf die Gewinnerstrasse zurück zu führen. Vor heimischem Publikum unterlagen sie einem engagierten und schlussendlich verdienten Sieger Waldkirch-St. Gallen. Herren NLB: Nach Niederlage nun unter dem Strich
Die NLB-Damen des UHC Waldkirch-St. Gallen bestritten letzten Samstag, 22.12.01 zu Hause ihr erstes Spiel der Rückrunde. Damen NLB: Sieg für WASA-Damen nach Verlängerung
WaSa verlor gegen die Bundeshaupstädter mit 2:6 Toren. Die clever spielenden Berner haben den Sieg auf keinen Fall "geklaut", aber er fiel mit 4-Toren-Differenz eindeutig zu hoch aus. In einer intensiven Partie fiel die Entscheidung 10 Minuten vor Schluss, als die Gäste das 3:2 Führungstor... Herren NLB: Unglückliche Niederlage
Waldkirch-St. Gallen gewinnt das Rückspiel gegen Floorball Bülach mit 5:2 Toren und klettert auf den 4. Tabellenplatz. Die Fürstenländer gewannen zum dritten mal in Serie. Herren NLB: Weiter Aufwärts
Waldkirch-St. Gallen gewinnt das Rückspiel gegen Floorball Bülach mit 5:2 Toren und klettert auf den 4. Tabellenplatz. Die Fürstenländer gewannen zum dritten mal in Serie. Herren NLB: Weiter Aufwärts
Seit der Startniederlage gegen Reinach wurden die Einhörner nicht mehr derart vorgeführt wie am Samstag in Waldkirch. Mit der vierten Niederlage im sechsten Spiel auf fremdem Boden findet die Serie ihre Fortsetzung. Herren NLB: Auswärtsschwäche untermauert
WaSa schlägt die Zuger Highlands auswärts mit 5:3 Toren. Der Sieg musste hart erarbeitet werden, geht aber dank einer sehr disziplinierten Mannschaftsleistung mehr als in Ordnung. Herren NLB: Endlich belohnt!
Im fünften Heimspiel der laufenden NL-B-Meisterschaft der Frauen hat die Equipe von Unihockey Sense Tafers den vierten Sieg realisiert. Damit zeigten die Freiburgerinnen eine Reaktion auf die wenig überzeugende Leistung vor Wochenfrist. Damen NLB: Heftige Reaktion gezeigt
Am letzten Sonntag waren die Floorball Riders in St. Gallen zu Gast! Sie wollten auf jeden Fall, gegen die schlechter klassierten Gegnerinnen einen Sieg erringen, um in der Tabelle den Anschluss nicht zu verlieren. Damen NLB: Leider nur mit einem Punkt nach Hause gefahren
Wie schon gegen Lok Reinach musste sich die erste Mannschaft auch gegen die Jona-Uznach Flames in der Verlängerung geschlagen gegeben. Allerdings war es ihnen zuvor gelungen einen 2:4-Rückstand noch auszugleichen und sich damit zumindest einen Punkt zu sichern. Herren NLB: Thun verliert erneut nach Verlängerung
156 von 158

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks