14.
12.
2023
Champions Cup | Autor: Streiter Constantin

Champions Cup: Final an zwei Standorten

Ende Januar finden die Finalspiele im Champions Cup statt. Die Frauen werden in Göteborg spielen, die Männer duellieren sich einen Tag später in Prag.

Champions Cup: Final an zwei Standorten Lara Heini kriegt es einmal mehr mit Thorengruppen zu tun. (Bild: Per Wiklund/Archiv)

Drei von vier Teams, die sich für den Final des Champions Cups 2023/24 qualifiziert haben, stammen aus der schwedischen SSL. Einzig die Tschechen von Tatran durchbrechen die Schwedische Dominanz, wobei bei den Männern die Dominatoren der letzten zwei Jahre bereits im Halbfinal aufeinandertrafen.

Bei den Frauen zogen Pixbo Wallenstam und Team Thorengruppen mit deutlichen Siegen gegen die Schweizer Konkurrenz aus Zug und Kloten ins Finalspiel ein. Dieses findet nun an einem Freitagabend in Pixbos Heimarena nahe Göteborg statt. In den letzten drei Jahren gewann Thorengruppen jeweils den SSL-Final gegen Pixbo, welches dafür Anfang 2023 im Cup den Final in diesem Klassiker gewann. Das letzte Direktduell in der Liga ging nach einer Aufholjagd mit 7:6 an Thorengruppen.

Die Halbfinal-Paarungen der Männer boten wesentlich mehr Spannung. Alle vier Spiele standen nach 60 Minuten unentschieden. Falun bezwang Storvreta schliesslich vor heimischem Anhang im Penaltyschiessen, Tatran liess Wilers Finalträume nach 75 in der Verlängerung platzen. Die Tschechen spielen nun in Prag gegen Falun, das die UNYP Arena von früheren Teilnahmen am Czech Open bestens kennt. Das Spiel findet einen Tag nach dem Final der Frauen statt.

 

Champions Cup Frauen, Final

Freitag, 26. Januar 2024
Pixbo Wallenstam (SWE) - Team Thorengruppen (SWE)
19:00 Uhr - Wallenstam Arena, Mölnlycke


Champions Cup Männer, Final

Samstag, 27. Januar 2024
Tatran Stresovice (CZE) - IBF Falun (SWE)
18:00 Uhr - UNYP Arena, Prag

 

Tatran Stresovice gewinnt den Champions Cup der Männer und ist als erstes tschechisches Team die beste europäische Clubmannschaft. Im Final in Prag liegt der tschechische... Tatran gewinnt den Champions Cup!
Der Gewinner des Champions Cups bei den Frauen heisst Team Thorengruppen. Das Starensemble aus Umea gewinnt den Final in der Wallenstam Arena knapp mit 4:3. Thorengruppen gewinnt Champions Cup erneut
Am Freitag und Samstag werden die Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen Champions Cups ermittelt. Bei den Frauen empfängt Pixbo Wallenstam das Team Thorengruppen zu... Wer beerbt Storvreta und Thorengruppen?

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks