04.
07.
2011
Finnland | Autor: Voneschen Reto

Tatu Väänänen bleibt in Finnland

Der von Schweizer Vereinen umworbene finnische Nationalspieler Tatu Väänänen bleibt in seiner Heimat. Väänänen unterschrieb bei seinem bisherigen Verein SPV einen neuen 2-Jahres-Vertrag.
Tatu Väänänen bleibt in Finnland

Tatu Väänänen (Nr. 21, Mitte)Bei mehreren Schweizer Vereinen war Tatu Väänänen im Gespräch. Intensiv verhandelten am Schluss die Zürcher Grasshoppers mit dem finnischen Nationalspieler. Auf Anfrage von unihockey.ch hin, gab Väänänen vor zwei Wochen noch bekannt, dass eine Einigung zwischen ihm den Hoppers nicht mehr weit sei. Schlussendlich kam diese nun doch nicht zustande.

Wie sein bisheriger Verein SPV am Samstag bekannt gab, hat Väänänen einen neuen 2-Jahres-Vertrag unterschrieben. Erst vor einem Jahr wechselte der begehrte Verteidiger zum Verein aus Seinäjoki. Erstmals gelang SPV daraufhin der Sprung in die Playoffs. Zuvor war Väänänen während Jahren in seiner Heimatstadt Joensuu tätig. "Ich habe zwar Anfang Sommer ins Ausland geschaut, aber wirklich ein vernünftiges Gesamtpaket gab es dort nicht, welches sich gelohnt hätte anzunehmen", wird Tatu Väänänen auf der Website von SPV zitiert.
Eine Visitenkarte seines Könnens gab Tatu Väänänen in der Saison 2006-2007 in der Schweiz ab. Bei Alligator Malans war er die Lebensversicherung in der Abwehr. Seine Qualitäten brachten den flinken Abwehrmann auch in die Nationalmannschaft. Mit dieser gewann er vergangenen Dezember auch die Goldmedaille an der WM im eigenen Land.

maverick

19:28:39
20. 06. 2022
555

maverick

19:28:39
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

19:27:57
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

19:27:49
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

19:27:40
20. 06. 2022
555

maverick

19:27:24
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

19:27:17
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

19:27:09
20. 06. 2022
555

maverick

19:26:28
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

19:26:28
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

19:26:28
20. 06. 2022
555
Boesch Klaus

Boesch Klaus

19:26:27
20. 06. 2022
555

maverick

19:26:27
20. 06. 2022
555

maverick

19:26:27
20. 06. 2022
555

maverick

19:26:27
20. 06. 2022
555
Aufsehenerregende Transfers blieben während der Silly Season in Finnland aus. Die Top-Teams setzten auf Kontinuität und die Nationalspieler bleiben ihren Klubs treu. Noch... Finnische Top-Teams mit Kontinuität
Der zweifache Weltmeister Krister Savonen wird nach mehreren Hirnerschütterungen nicht mehr aufs Spielfeld zurückkehren. Den Rücktritt verkündete der 26-jährige... Savonen zieht Schlussstrich
Mit 6:4 gewinnt Classic Tampere das sechste Spiel in der Final-Serie gegen Nokian KrP und kürt sich damit zum finnischen Meister. Es ist für den Liga-Dominator bereits der... Classic schreibt Geschichte
In Finnland kann am Montag Classic mit einem Sieg den sechsten Meistertitel in Folge einheimsen. Die erste Chance hat das Team aus Tampere allerdings am Freitag vergeben,... Classic vor sechstem Titel

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+7154.000
2.Floorball Köniz+4047.000
3.SV Wiler-Ersigen+3847.000
4.Zug United+1238.000
5.HC Rychenberg Winterthur+834.000
6.UHC Alligator Malans+2132.000
7.UHC Uster-1031.000
8.Waldkirch-St. Gallen-1130.000
9.Chur Unihockey+529.000
10.Tigers Langnau-1028.000
11.Ad Astra Sarnen-6711.000
12.UHC Thun-979.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+9448.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+9248.000
3.piranha chur+5744.000
4.Red Ants Winterthur-1027.000
5.Wizards Bern Burgdorf+723.000
6.Unihockey Berner Oberland-522.000
7.Zug United-1822.000
8.UHC Laupen ZH-2320.000
9.FB Riders DBR-7313.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-1213.000
1.Floorball Thurgau+10056.000
2.Unihockey Basel Regio+4944.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2641.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola+036.000
5.Ticino Unihockey-337.000
6.UHC Grünenmatt+331.000
7.UHT Eggiwil-1931.000
8.UHC Sarganserland-2330.000
9.Floorball Fribourg-1328.000
10.I. M. Davos-Klosters-3223.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-3423.000
12.RD March-Höfe Altendorf-5410.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6352.000
2.UH Appenzell+3541.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2839.000
4.Aergera Giffers+2232.000
5.UH Lejon Zäziwil+726.000
6.Nesslau Sharks-1323.000
7.Unihockey Basel Regio-1422.000
8.UC Yverdon-2917.000
9.Floorball Uri-3610.000
10.Visper Lions-638.000

Quicklinks