04.
04.
Schweden | Autor: Güngerich Etienne

"Caleb" tritt ab

Nach dem Viertelfinal-Out von Pixbo Wallenstam hat mit Daniel Calebsson eine grosse Figur des schwedischen Unihockey seinen Rücktritt bekannt gegeben. Der 38-Jährige hat in seiner langen Karriere auch eine Vergangenheit in der Schweiz vorzuweisen.

Daniel Calebsson verabschiedet sich von der Unihockeybühne. (Bild: Per Wiklund)

Ohne Chance blieb Pixbo Wallenstam in der Viertelfinal-Serie gegen das Zweitplatzierte Falun, mit einem klassischen «Sweep» wurde das Team aus Göteborg in die Ferien geschickt. Gleichzeitig mit dem Viertelfinal-Out ging auch eine grosse Karriere zu Ende: Daniel Calebsson hat nach über 20 Jahren seinen Rücktritt aus dem Spitzensport bekannt gegeben. Der Center hat für Schweden über 70 Länderspiele bestritten, nahm an fünf WM's teil und wurde 2002, 2004 sowie 2006 zum Weltmeister gekürt. Doch auch das Schweizer Unihockey hat «Caleb» über drei Jahre geprägt. Im Sommer 2007 wechselte der aus Jönköping stammende Calebsson nämlich zu Floorball Köniz. Mit den Bernern wurde er 2008 Cupsieger und erreichte in der selben Saison den Playoff-Final - zudem war der Schwede mit Emanuel Antener und David Blomberg Teil der gefürchteten ABC-Linie. 2010 wechselte er zurück in die SSL zu Pixbo Wallenstam, wo er später wieder mit Jugendfreund und dem heutigen Nati-Trainer David Jansson zusammenarbeiten durfte.

Nun ist also Schluss mit Unihockey. Calebsson sagt, dass er vorerst eine einjährige Pause vom Sport brauche, er es aber nicht ausschliesse, eines Tages wieder als Trainer einzusteigen. Nach dem Saisonende äusserte sich der abtretende Pixbo-Akteur auf dem klubeigenen Youtube-Channel: «Im Moment habe ich gemischte Gefühle. Ich bin sehr enttäuscht über das Saisonende, aber auch ein bisschen melancholisch. Das Gefühl, mit dem Team etwas zu gewinnen ist toll und wird nur schwer zu ersetzen sein. Ich liebe es zu trainieren, zu spielen und zu gewinnen. Mit dem Team Zeit zu verbringen, werde ich sehr vermissen. Aber ich bin zu alt, zuletzt hatte ich immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. Meine Zeit ist vorbei, das muss ich akzeptieren.»

7575.jpg
So kannte man Daniel Calebsson: stets mit purer Leidenschaft bei der Sache. (Bild: Fabian Trees)

KAIS Mora und Falun haben sich in den SSL-Halbfinals gegen Pixbo Wallenstam und Mullsjö durchgesetzt und stehen erneut im Superfinal. Für Tim Braillard und Lara Heini ist... Endstation Halbfinal
Storvreta hat sich als erste Mannschaft in Schweden für den Superfinal qualifiziert. Tim Braillard und Lara Heini stehen kurz vor dem Saisonende, derweil Täby für eine... Schweizer vor dem Aus
Nach den Viertelfinals stehen mit Tim Braillard und Lara Heini nur noch zwei Schweizer-Söldner in den schwedischen Playoffs im Einsatz. Mullsjö AIS ist bereits mit einer... Fehlstart für Braillards Mullsjö

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks