03.
10.
Schweden | Autor: Güngerich Etienne

Das üble Foul in der SSL

Die Resultate der dritten Runde in der SSL gerieten zur Nebensache. Alles sprach nur noch von Linus Henriksson Foul, der Växjös Christofer Holmer den Stock mitten ins Gesicht schlug.

Das üble Foul in der SSL Christofer Holmer stellt sich Linus Henriksson in den Weg, darauf schlägt ihm dieser den Stock ins Gesicht. (Bild: Printscreen)

Es passierte kurz vor Schluss in der Partie zwischen Växjö und Pixbo Wallenstam. Die Gastgeber führten 40 Sekunden vor Schluss mit 4:1. Pixbo ging hinter dem gegnerischen Tor ins Forechecking, konnte den Ball aber nicht erobern. Beim Zurücklaufen stellte sich Christofer Holmer seinem Gegenspieler Linus Henriksson in den Weg. Dieser kommt ins Straucheln und schwingt Holmer seinen Stock mitten ins Gesicht.

Sofort hält sich dieser die Hände vor den Kopf und sucht umgehend die Kabine auf. Für Henriksson hat diese Aktion (vorerst) keine Konsequenzen. Kaum Jemand hat die Szene während dem Spiel mitbekommen - auch nicht die Schiedsrichter, weshalb keine Strafe ausgesprochen wurde. Für Henriksson wird es aber mit Sicherheit noch ein Nachspiel haben, in Schweden hat die Akton hohe Wellen geschlagen und ist Gesprächsthema Nummer 1. Dem Pixbo-Stürmer droht eine lange Sperre, mit dem Fall beschäftigt sich nun die Disziplinarkommission.

Über die Gründe für die Unbeherrschtheit von Henriksson, der eigentlich nicht als unfairer Spieler bekannt ist, kann nur spekuliert werden. Die Bilder zeigen zwar, dass sich Holmer tatsächlich absichtlich in Henrikssons Laufweg stellt. Auch wenn der Pixbo-Akteur seinen Gegenspieler wohl nicht im Gesicht treffen wollte, war die Ausholbewegung trotzdem fahrlässig. Holmer hatte wie HCR-Stürmer Fredrik Holtz, der vor einer Woche vom eigenen Stock im Gesicht getroffen wurde, Glück im Unglück und kam mti einigen Blessuren davon.

Bis ein Entscheid gefallen ist, wird es noch eine Weile dauern. Die Diskussionen werden in den nächsten Tagen jedoch nicht nachlassen.

Henrik 85.0.60.35

21:35:13
04. 10. 2017
Hab mir die Szene ca. 10mal angeschaut und das einzig Foul, das ich sehe ist das Sperren von Holmen. Da er (so scheints mir) den Ellbogen noch hoch zieht finde ich diese Aktion ziemlich unfähr (5min?). Henrikssons Stock schwingt doch einfach durch den schrägen Fall so hoch, oder nicht?
In der SSL heissen die Leader vor der Nationalmannschaftspause IBF Falun (Männer) und Endre IF. Die Mannschaften der beiden Schweizer Söldner Manuel Engel und Helen Bricher... SSL Söldner-Check
Das Foul von Linus Henriksson an Christofer Holmér sorgte in den letzten Tagen in Schweden für viel Gesprächsstoff. Nun hat die Disziplinarkommission in diesem Fall ein... Acht Spielsperren für Henriksson
Das Wochenende verlief für die zwei in der SSL tätigen Schweizer-Söldner positiv. Manuel Engel und Helen Bircher siegten mit ihren Mannschaften. SSL Söldner-Check

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Köniz63:3720
2.SV Wiler-Ersigen63:3920
3.Grasshopper Club Zürich81:3618
4.Tigers Langnau59:4816
5.UHC Alligator Malans53:4715
6.Waldkirch-St. Gallen44:5911
7.Zug United52:5710
8.UHC Uster46:539
9.HC Rychenberg Winterthur49:658
10.Kloten-Bülach Jets44:617
11.Chur Unihockey41:617
12.UHC Thun31:633
1.piranha chur54:1823
2.UHC Dietlikon55:2418
3.Wizards Bern Burgdorf49:3816
4.R.A. Rychenberg Winterthur50:3415
5.Unihockey Berner Oberland31:3414
6.Skorpion Emmental Zollbrück50:3913
7.Aergera Giffers24:398
8.UH Red Lions Frauenfeld26:614
9.Zug United22:463
10.Waldkirch-St. Gallen18:463
1.Unihockey Basel Regio63:3623
2.Ad Astra Sarnen62:4218
3.Floorball Thurgau53:3818
4.Unihockey Langenthal Aarwangen39:3217
5.Floorball Fribourg43:3514
6.Ticino Unihockey50:5911
7.UHC Grünenmatt38:4610
8.UHC Sarganserland47:539
9.RD March-Höfe Altendorf37:547
10.I. M. Davos-Klosters40:495
11.Regazzi Verbano UH Gordola33:465
12.Pfannenstiel Egg24:394
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf39:1422
2.UHC Laupen ZH46:1817
3.Unihockey Basel Regio38:3017
4.FB Riders DBR37:2914
5.Mendrisiotto Ligornetto27:3512
6.UH Lejon Zäziwil32:4010
7.Floorball Uri19:433
8.UHC Trimbach24:531

Quicklinks