18.
01.
Schweden | Autor: Güngerich Etienne

Nächstes tschechisches Talent zu Pixbo

Der schwedische Verein Pixbo Wallenstam macht weiter von seiner Zusammenarbeit mit dem tschechischen Verein Tatran Stresovice gebrauch. Der erst 16-jährige Filip Langer wird für ein paar Wochen nach Skandinavien gehen. Im November sorgte der Stürmer an der EFT in Kirchberg für Aufsehen.

Nächstes tschechisches Talent zu Pixbo Filip Langer debütierte an der EFT in Kirchberg für das tschechische Nationalteam. (Bild: IFF)

Ende Jahr vermeldete Pixbo Wallenstam, dass man künftig mit dem tschechischen Spitzenverein Tatran Stresovice zusammenarbeiten wird. Kurz darauf liehen die Göteborger Marek Benes und Ondrej Nemecek - die zwei grössten Talente des Prager Vereins - für fünf Wochen aus. Sie sollten erstmals SSL-Luft schnuppern und an behutsam an die beste Liga der Welt herangeführt werden. Beide konnten denn auch schon Akzente setzen und sind mit einem an zahlreichen Erfahrungen gefüllten Rucksack wieder in die tschechische Hauptstadt zurückgekehrt.

Zu jung für die Grossen
Nun soll bereits das nächste tschechische Talent im Anflug sein. Für Filip Langer soll angeblich bereits eine Lizenz gelöst worden sein. Zwar nur für die zweite Mannschaft, die in der Division 1 spielt - diese ist aber auch in der SSL gültig. Es ist also davon auszugehen, dass Fanger auch in der SSL eingesetzt wird. Um den Stürmer entbrannte im Herbst eine grosse Diskussion, als er von Petri Kettunen erstmals für die Nationalmannschaft aufgeboten wurde - mit erst 15 Jahren und ohne je ein Spiel in der höchsten Liga bestritten zu haben, weil man in Tschechien erst mit 16 Jahren bei den «Grossen» mitspielen darf. In Kirchberg gehörte Fanger dann zu den auffälligsten Figuren im tschechischen Team, wodurch er kurzfristig eine Sonder-Spielbewilligung für die Extraliga erhielt. Nun folgt bereits der nächste Schritt nach Schweden.

 

Am Wochenende finden anlässlich der Euro Floorball Tour in Uppsala die letzten Länderspiele vor der in sechs Wochen beginnenden WM in Prag statt. Gastgeber Schweden wird... Hill setzt auf Bewährtes
Die drei in Schweden tätigen Schweizer Nationalspieler sind hervorragend in die SSL-Saison gestartet. Alle weisen sie nach der ersten Phase mindestens einen Skorerpunkt pro... Mit gutem Gefühl nach Uppsala
Zwei Monate vor Beginn der WM befinden sich die drei Schweizer Nationalspieler Tim Braillard, Manuel Maurer und Manuel Engel bereits in bestechender Form. Am Wochenende... Über den Erwartungen
Der Start in die diesjährige SSL-Saison verlief in verschiedener Hinsicht anders als erwartet. Dalen schlug in den beiden ersten Runden gleich einmal Storvreta und Falun -... Dalens Superstart

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich35:2217
2.SV Wiler-Ersigen56:2715
3.Floorball Köniz38:3315
4.UHC Alligator Malans41:2614
5.UHC Uster33:2912
6.HC Rychenberg Winterthur37:4610
7.Zug United46:449
8.Chur Unihockey41:459
9.Tigers Langnau35:439
10.Waldkirch-St. Gallen34:467
11.Kloten-Dietlikon Jets32:534
12.UHC Thun26:402
1.piranha chur58:1421
2.Kloten-Dietlikon Jets42:2018
3.Wizards Bern Burgdorf42:2214
4.Skorpion Emmental Zollbrück31:1913
5.Unihockey Berner Oberland34:2212
6.UHC Laupen ZH22:379
7.R.A. Rychenberg Winterthur19:436
8.Zug United15:416
9.Aergera Giffers17:442
10.UH Red Lions Frauenfeld13:311
1.Ad Astra Sarnen41:2615
2.Floorball Thurgau42:2815
3.Unihockey Basel Regio37:3013
4.Regazzi Verbano UH Gordola39:3212
5.Unihockey Langenthal Aarwangen32:3012
6.Ticino Unihockey32:339
7.UHC Sarganserland37:348
8.I. M. Davos-Klosters33:317
9.Floorball Fribourg27:375
10.RD March-Höfe Altendorf27:425
11.Pfannenstiel Egg24:343
12.UHC Grünenmatt17:311
1.FB Riders DBR33:2617
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf30:2315
3.Waldkirch-St. Gallen31:1713
4.SU Mendrisiotto29:2111
5.UH Appenzell31:2411
6.Unihockey Basel Regio36:349
7.UH Lejon Zäziwil35:417
8.Floorball Uri20:246
9.UC Yverdon18:296
10.UHC Trimbach17:414

Quicklinks