09.
11.
2017
Schweden | Autor: Güngerich Etienne

Zu hoher Alkoholpegel

Während einer Routine Polizeikontrolle wurde Storvreta-Spieler Alexander Rudd mit zu viel Alkohol am Steuer erwischt. Der SSL-Verein hat bereits Konsequenzen gezogen.

Zu hoher Alkoholpegel Alexander Rudd hat in dieser Saison für Storvreta erst ein Spiel absolviert. (Bild: Per Wiklund)

Der 53-fache schwedische Nationalspieler Alexander Rudd sorgte in seiner Heimat für einen Skandal. Der Stürmer von Storvreta blieb in einer Polizeikontrolle hängen, weil er einen zu hohen Alkoholpegel aufwies. «Wir nehmen die Sache äusserst ernst. Rudds Verhalten ist ein Verstoss gegen das Gesetz und entspricht nicht der Einstellung unseres Klubs gegenüber Drogen und Alkohol», schreibt Storvreta in einer Medienmitteilung.

Des weiteren wird Rudd in ein Unterstützungsprogramm geschickt, wo er professionelle Hilfe erhält. Vom Trainings- und Spielbetrieb wurde der 192cm grosse Stürmer, der einst als eines der grössten Talente Schwedens galt, bis auf weiteres ausgeschlossen.

Der schwedische Verein Pixbo Wallenstam macht weiter von seiner Zusammenarbeit mit dem tschechischen Verein Tatran Stresovice gebrauch. Der erst 16-jährige Filip Langer wird... Nächstes tschechisches Talent zu Pixbo
Auch im neuen Jahr schweben die beiden Schweizer Söldner Helen Bircher und Manuel Engel auf der Erfolgswelle. Västeras und Växjö gewannen zum Jahresauftakt und sind beide... SSL Söldner-Check
Am Berchtoldstag konnte Manuel Engel seine Torausbeute fast verdoppeln. Der Emmentaler führte Växjö mit drei Toren zum 7:5-Sieg über Jönköping. Engels gelungener Abend
Der schwedische Meister IBF Falun bindet seinen wohl wichtigsten Spieler längerfristig. Alexander Galante-Carlström hat seinen Vertrag um drei weitere Jahre verlängert.... Galante-Carlström verlängert Vertrag

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen141:7847
2.Floorball Köniz142:9240
3.Tigers Langnau144:11040
4.Grasshopper Club Zürich152:10237
5.UHC Alligator Malans123:10532
6.HC Rychenberg Winterthur125:12132
7.Zug United113:12624
8.UHC Uster107:12621
9.Waldkirch-St. Gallen102:14521
10.Chur Unihockey92:13518
11.Kloten-Bülach Jets87:14115
12.UHC Thun88:13512
1.piranha chur117:3641
2.UHC Dietlikon99:5132
3.Wizards Bern Burgdorf76:5428
4.Skorpion Emmental Zollbrück91:7028
5.R.A. Rychenberg Winterthur80:5925
6.Unihockey Berner Oberland49:5717
7.Aergera Giffers47:7411
8.UH Red Lions Frauenfeld41:978
9.Zug United40:826
10.Waldkirch-St. Gallen33:935
1.Unihockey Basel Regio150:9350
2.Floorball Thurgau134:9342
3.Ad Astra Sarnen147:11240
4.Floorball Fribourg114:9435
5.Unihockey Langenthal Aarwangen99:9334
6.UHC Sarganserland114:11627
7.I. M. Davos-Klosters133:12026
8.Regazzi Verbano UH Gordola93:10625
9.UHC Grünenmatt87:11422
10.Ticino Unihockey111:14817
11.RD March-Höfe Altendorf88:13913
12.Pfannenstiel Egg66:10811
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf95:4744
2.UHC Laupen ZH105:5138
3.Unihockey Basel Regio90:7634
4.FB Riders DBR77:5832
5.UH Lejon Zäziwil85:8325
6.Mendrisiotto Ligornetto66:10024
7.Floorball Uri71:9418
8.UHC Trimbach48:1281

Quicklinks