Red Ants - Tikkurilan Tiikerit (FIN) 3:5 (0:3; 2:1; 1:1)

Poruba Arena, Ostrava (CZE) - 50 Zuschauer - SR: Jorstadt / Zouhar (NOR)

Tore: 01:55 Hanna Palomäki 0:1, 10:43 Petra Niemenmaa (Tuulia Karvonen) 0:2, 19:23 Mari Ojala (Melina Ekholm) 0:3, 27:55 Petra Kundert (Gabi Breitenstein) 1:3, 29:43 Tuulia Karvonen 1:4, 31:24 Andrea Benz (Gabi Breitenstein) 2:4, 50:31 Tuulia Karvonen 2:5, 51:47 Andrea Benz (Gabi Breitenstein) 3:5

Strafen: 02:59 Mari Ojala 2', 23:38 Mari Ojala 2', 30:47 Anu Peltokangas 2', 51:23 Hanna-Kaisa Savolainen 2', 56:08 Anne Toivanen 2'

Red Ants:

Tikkurilan Tiikerit (FIN):

SpielendeDer erste Titel ist weg. Tiikerit gewinnt 3:5 und feiert die zweite Finalqualifikationin Folge. Karvonen und Mayer als best Players gewählt. Torschüsse 9:8
59:37Die chancen wären da aber der Ball will nicht ins Tor
59:37Time out Tiikerit
59:00Torhüter ist draussen
58:42Leider hats im Powerplay nicht geklappt. Van Rooden nimmt sein Time Out.
58:09Tiikerit vollzählig
56:082 Strafminuten für Anne Toivanen wegen Blockieren des Stockes.
55:00Noch 5 Minuten nun ist daumendrücken angesagt.
51:47Nun klappt das Powerplay. Erneut ist Andera Benz erfolgreich
51:23Hanna-Kaisa Savalainen bekommt 2 Strafminuten für halten.
51:00Breitenstein wechselt auf die Center Position und die Ants verteidigen nun zu dritt.
50:31Penalty für Tiikerit. Karvonnen verwandelt ohne Mühe.
45:00Tiikerit versuchte am Anfang Druck zu machen, doch nun sind die Red Ants wieder stärker.
Vor dem 3.DrittelGleich gehts weiter. Ein schnelles Tor für die Red Ants wäre sehr wertvoll.
DrittelsendeDas Mitteldrittel geht klar an die Red Ants. Wenn sie die Effizienz im Abschluss erhöhen liegt durchaus noch etwas drin. Torschüsse 10:5
39:00Letzte Minute im 2.Drittel
35:00Die Red Ants haben das Spieldiktat übernommen. Nun müssen sie nur noch die Tore schiessen.
33:00van Rooden reagiert. Nötzli ersetzt D.Mayer und Lea Mayer wechselt für Flückiger in die erste Linie.
31:24Endlich klappt auch das Powerplay. Nun einfach nicht wieder ein dummes Gegentor.
30:47Erneut eine 2 min Strafe gegen Tiikerit dies mal gegen Peltolangas wegen haltens.
29:43Jetzt verteilen die Red Ants auch noch Geschenke. 1:4
27:55Endlich! Kundert findet eine Lücke und erzielt das 1:3.
25:38Auch das Zweite Powerplay bleibt relativ harmlos. So wird das nichts.
23:38Ojala muss erneut in auf die Strafbank diesmal für Stockschlag. Jetzt muss der Anschlusstreffer fallen wollen die Red Ants noch ein Wörtchen mitreden.
22:00Vorerst bleibt alles beim alten.
Vor dem 2.DrittelGleich gehts weiter. Mal schauen ob es Umstellungen gibt.
DrittelsendeSieht nicht gut aus für die Red Ants.Offensiv harmlos und anfällig für Konter. Nun sind die Trainer gefordert. Torschüsse 7:8
19:23Ein klassisches Kontertor bringt Tiikerit mit 0:3 in Führung.
15:00Die Red Ants finden kein Mittel gegen die finnische Defensive. Dagegen kommt es vor Tschümperlin immer wieder zu brenzligen Situationen.
10:43Tschümperlin bringt den Ball nicht unter kontrolle. 0:2
08:00Die Red Ants spielen 2-2-1 und haben einwenig mehr Spielanteile. Die Abschlüsse bleiben aber meist hängen.
05:04Tiikerit wieder komplet die Schweizerinnen können von der Strafe nicht profitieren.
02:59Ojala erhält eine 2 min Strafe für Spielverzögerung. Die ideale Chance für den Ausgleich.
01:55Leider gelingt das erste wichtige Tor den Finninnen. Palomäki ist als erste erfolgreich.
00:01Die Red Ants starten mit Tschümperlin im Tor, Breitenstein, Siegenthaler in der Verteidigung und Benz, Kundert, Flückiger im Angriff
Vor SpielbeginnGuten Morgen liebe Unihockeyfreunde. Herzlich wilkommen zum Halbfinale zwischen Red Ants Rychenberg und Tikkurilan Tiikerit.

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen35:163.000
2.Grasshopper Club Zürich37:172.600
3.Tigers Langnau31:222.400
4.Floorball Köniz31:82.250
5.UHC Alligator Malans24:181.800
6.Chur Unihockey28:231.800
7.Zug United34:381.333
8.Waldkirch-St. Gallen26:281.200
9.HC Rychenberg Winterthur27:301.200
10.UHC Uster19:290.600
11.UHC Thun15:320.000
12.Ad Astra Sarnen6:520.000
1.piranha chur60:212.714
2.Kloten-Dietlikon Jets47:202.429
3.Skorpion Emmental Zollbrück32:232.000
4.Wizards Bern Burgdorf22:271.833
5.UHC Laupen ZH25:291.429
6.R.A. Rychenberg Winterthur25:291.286
7.Zug United25:361.143
8.Unihockey Berner Oberland27:251.000
9.UH Red Lions Frauenfeld23:430.857
10.FB Riders DBR13:460.429
1.Floorball Thurgau43:243.000
2.Unihockey Basel Regio40:182.800
3.UHT Eggiwil29:242.000
4.RD March-Höfe Altendorf36:301.800
5.I. M. Davos-Klosters32:271.600
6.Ticino Unihockey24:311.600
7.Unihockey Langenthal Aarwangen24:371.200
8.Regazzi Verbano UH Gordola27:341.000
9.Floorball Fribourg28:401.000
10.Kloten-Dietlikon Jets29:420.800
11.UHC Grünenmatt28:300.600
12.UHC Sarganserland38:410.600
1.UH Lejon Zäziwil50:202.857
2.Waldkirch-St. Gallen32:182.286
3.Visper Lions28:242.000
4.UH Appenzell34:321.857
5.Unihockey Basel Regio32:341.571
6.Aergera Giffers30:301.286
7.Floorball Uri28:301.000
8.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf17:310.857
9.Nesslau Sharks18:290.714
10.UC Yverdon18:390.571

Quicklinks