Piranha Chur - Kloten-Dietlikon Jets 0:9 (0:2; 0:2; 0:5)

stimo arena Kloten - 3132 Zuschauer - SR: Rampoldi/Crivelli

Tore: 04:15 Philippa Blom (Brigitte Mischler) 0:1, 11:45 Philippa Blom (Mirjam Hintermann) 0:2, 23:10 Seraina Zwissler (Brigitte Mischler) 0:3, 31:40 Brigitte Mischler (Tanja Bühler) 0:4, 43:58 Philippa Blom (Mirjam Hintermann) 0:5, 44:25 Nina Metzger (Andrea Gämperli) 0:6, 46:07 Andrea Gämperli 0:7, 48:20 Philippa Blom 0:8, 57:39 Andrea Gämperli 0:9

Strafen: 15:19 Olivia Herzog 2'

Piranha Chur: Jill Münger; Nela Jirakova, Katarina Klapitova; Luana Rensch, Dina Koch; Doris Berger, Anja Jakob; Julia Suter, Corin Rüttimann, Martina Repkova; Laila Ediz, Alessandra Schneller, Nicole Capatt; Rahel Wyss, Marcia Wick, Gentiana Behluli

Kloten-Dietlikon Jets: Monika Schmid; Chiara Bertini, Iza Rydfjäll; Tanja Bühler, Ladina Müller; Seraina Zwissler, Noomi Überschlag; Andrea Gämperli, Jenna Taivaloja, Nina Metzger; Brigitte Mischler, Mirjam Hintermann, Philippa Blom; Natalie Schürpf, Ronja Niederberger, Laura Pakarinen, Natalie Schürpf; Olivia Herzog

SpielendeDas wars. Die Jets bezwingen Piranha Chur mit 9:0. Wir verabschieden uns für den Moment und machen uns auf Stimmenfang. Für den Superfinal der Männer um 16.00 Uhr sind wir natürlich wieder am Start.
60'Wir gratulieren den Kloten-Dietlikon Jets zum Meistertitel. Piranha kann mit dem Einzug in den Final sicher ebenfalls zufrieden sein - und letztlich spielt die Höhe des Resultats keine Rolle.
60'Die letzte Minute ist angebrochen. Der Sieger der Partie steht längst fest - ein so deutliches Resultat hätte aber sicher niemand erwartet.
Tor Jets!Gämperli mit dem 9:0. Reicht es sogar noch zu einem Stängeli?
57'Zweimal Julia Suter, zweimal bleibt Schmid Siegerin.
56'Noch immer hält Moni Schmid ihren Kasten rein. Eigentlich bleibt nur noch diese Frage nach dem Shutout.
54'Piranha (Repkova) drückt, die Jets (Pakarinen) kontern. Stünde es 4:3, würden diese Aktionen das Stadion beben lassen.
53'Capatt ins Aussennetz. Piranha darf angerechnet werden, dass man sich nicht hängen lässt und immer noch den Ehrentreffer sucht. Offenbar haben die Jets etwas dagegen und nehmen ein Timeout.
51'Doris Berger bleibt der Ehrentreffer versagt, Schmid ist auf dem Posten. Im Gegenzug kann sich auch Jill Münger mal auszeichnen und den neunten Gegentreffer verhindern.
50'Wir hätten irgendwie nichts dagegen, diese Partie jetzt im Schnellvorlauf zu Ende zu bringen. Alle jetzt noch fallenden Tore sind nur von statistischem Wert.
Tor JetsSchöner Angriff der Jets, die ungehindert kombinieren können. Letztlich stochert Blom den Ball zum 8:0 über die Linie.
Tor Jets!War ja abzusehen. Noch bevor Piranha einen gefährlichen Abschluss hinbekommt, trifft Andrea Gämperli aus der eigenen Platzhälfte ins leere Tor zum 7:0.
45'Nach einem Timeout bringt Piranha schon 15 Minuten vor Schluss eine sechste Feldspielerin...
Tor Jets!Kaum ist Torjubel abgeklungen, legt Nina Metzger nach. 6:0, jetzt wirds brutal.
Tor Jets!Philippa Blom mit einem technischen Kabinettstückchen trifft zum 5:0 für die Jets.
42'Piranha schnuppert am ersten Tor. Endlich kommt mal ein Querpass Rüttimanns durch, Jirakova trifft mit ihrer Direktabnahme aber nur den Pfosten. Trotzdem: Piranhas beste Aktion des ganzen Spiels bisher. Das sollte Mut machen.
DrittelspauseDie Teams stehen wieder bereit. Sagen wir es so: Piranha braucht hier ein schnelles Tor, um wieder in Schlagdistanz zu kommen um dann irgendwann noch mit einer sechsten Feldspielerin etwas ausrichten zu können. Gelingt hier den Jets der fünfte Treffer, können wir damit anfangen, uns auf den Superfinal der Männer vorzubereiten.
DrittelspauseSascha Ruefer zu Corin Rüttimann: Was fehlt noch? Rüttimanns Antwort: Die Frage lautet eher, was funktioniert? Fast nichts. Auch so kann das bisher Geschehene zusammengefasst werden.
40'Zehn Sekunden vor Drittelsende verzieht Luana Rensch ganz knapp. Aber so bleibt es beim 4:0 für die Jets nach zwei Dritteln.
40'Traumkombination Metzger, Niederberger und Gämperli - im letzten Moment kann Rüttimann den Stock dazwischen halten und den fünften Treffer der Jets verhindern.
37'Mischler hat das 5:0 auf dem Stock, doch der Schuss zischt ans Jill Müngers Gehäuse vorbei.
36'Piranha bräuchte jetzt noch einen Treffer in diesem Drittel. Ein Energieanfall Corin Rüttimanns? Ein Weitschuss Nela Jirakovas? Irgendentwas muss die Bündnerinnen hier wecken.
Tor Jets!Weiter Pass Tanja Bühler, Brigitte Mischler netzt ein. 4:0 für die Jets. War das bereits die Entscheidung?
31'Thomas Appenzeller ballt nach einem weiteren geblockten Schuss die Faust. Die Defensive der Jets steht bisher bombensicher.
28'Es wäre verfehlt zu sagen, dass die Jets hier grossen Druck entwickeln und so die Tore zwangsläufig fallen müssten. Aber wenn die Zürcher Unterländerinnen den Vorwärtsgang einlegen, wird es immer brandgefährlich.
26'Jetzt können Rüttimann und Suter endlich mal Druck aufziehen und der Ball landet auch im Tor, die Partie war aber bereits unterbrochen.
24'Die Jets haben den ersten Block Piranhas bisher vollkommen im Griff. Querpässe durch den Slot werden nicht zugelassen, Schüsse aus gefährlichen Positionen geblockt.
25'Auch in Schweden verlieren derzeit zwei Bündnerinnen: Lara Heini und Flurina Marti liegen mit Pixbo im SSL-Final gegen Team Thorengruppen nach der Hälfte des Spiels mit 2:4 in Rückstand.
Tor Jets!Behluli sorgt für einen weiteren guten Moment der zweiten Piranha-Formation - doch dann schlägt es auf der Gegenseite ein. Zwissler schliesst humorlos zum 3:0 für die Jets ab.
22'Wyss mit einem ersten Abschluss für Piranha - und danach kehrt tatsächlich der erste Block aufs Feld zurück.
PauseDie Teams kehren aus den Katakomben zurück. Frage: Reagiert Piranha? Etwa mit der Reduktion der Kräfte auf zwei Linien? Die Bündnerinnen müssen sich etwas einfallen lassen.
20'Behluli verzieht. Das hätte kurz vor Drittelsende der wichtige Anschlusstreffer für die Churerinnen sein können. So aber bleibts beim 2:0 für den Meister.
19'Überschlag auf Niederberger, weiter zu Schürpf. Die Ostschweizerin verpasst den dritten Treffer knapp. Piranha muss aufpassen, hier nicht früh ausgenockt zu werden.
18'Repkova bei einer Überzahltsituation zu eigensinnig. Kein Tor für die Bündnerinnen und die Jets sind wieder komplett.
16'Wechselfehler bei den Jets - Ersatzspielerin Olivia Herzog sitzt die ausgesprochene Strafe ab. Schafft Piranha in Überzahl den Anschlusstreffer?
14'Jirakova mit einem Fehlpass, Konter der Jets, Gämperli verzieht knapp. Im Gegenzug versucht es Suter. Die Partie nimmt Fahrt auf.
Tor Jets!Wieder schlägt Philippa Blom zu! Mischler schickt Hintermann in die Ecke, diese legt zurück auf die Blom - und die Schwedin drischt den Ball in die Maschen.
11'Für die Farbtupfer sorgen die Refs. Das Duo Crivelli/Rampoldi leitet die Partie in knalligem Orange. Wie die beiden Teams waren auch die Refs beim letzten Superfinal in Kloten schon am Start.
10'Ein flüssiges Spiel mit wenig Unterbrüchen - aber auch wenig klaren Torchancen.
10'Noch sind viele Zuschauerplätze leer, das sind vielleicht 2500 Nasen. Vor drei Jahren hatte der Superfinal der Männer hier dank Zusatztribüne mit total 8011 Zuschauern für einen Stadionrekord gesorgt - so viele passen nicht in die Halle, wenn der EHC Kloten spielt. A propos: Dass die Spiele heute so früh stattfinden, liegt am für morgen angesetzten Spiel 7 der Ligaqualifikation eben dieses EHC. Nur haben die Klotener schon vor drei Tagen den Aufstieg in die NLA geschafft...
8'Beide Teams agieren mit drei Linien, was wir so nicht erwartet haben. Gut möglich, dass sich das im Verlauf der Partie noch ändern wird.
Tor Jets!Mischler zieht los, bedient mit einem Querpass Blom - und die Schwedin zieht direkt ab. Die Jets liegen vorne.
3'Julia Suter mit viel Platz, aber Moni Schmid kann bei freier Sicht den Schuss problemlos parieren.
1'Auf dem Weg nach oben auf die Presseplätze glaubten wir vor dem Spiel Jets-Coach Thomas Appenzeller zu erkennen - es stellte sich aber als sein Bruder heraus. "Api" ist wie geplant unten an der Bande. Dem feierlichen Rahmen geschuldet in Jeans. Nach dem Spiel wird er sich dann wohl zügig wieder in seine bequemen Trainerhosen stürzen.
Vor dem SpielZwei Schweizer Internationale (Rüttimann, Suter), zwei tschechische Internationale (Jirakova, Repkova) und eine slowakische Internationale (Klapitova) - das wirft Piranha heute als Trumpf in die Schlacht. Es geht los.
Vor dem SpielWenn wir eine Hand frei hätten, würden wir heute stoppen, wie lange der erste Piranha-Block auf dem Platz steht. Vor dem Spiel fühlen wir mal rund 40 Minuten. Die Frage wird sein: Schafft der Atomblock der Bündnerinnen die nötige Differenz? Gegen die Skorps kassierte er auch viele Gegentore.
Vor dem SpielGleich geht's los! Wir erheben uns für die Nationalhymne.
Vor dem SpielBei Piranha sind in der 1. Linie wie erwartet die fünf Nationalspielerinnen aus drei Nationen: Jirakova, Klapitova, Rüttimann, Repkova und Suter.
Vor dem SpielIn der Aufstellung der Jets figuriert Cup-Heldin Leonie Wieland zu Beginn nur bei den Ersatzspielerinnen. Sie musste sich im Verlauf der Woche noch einer (nicht näher definierten) Operation unterziehen. Für sie steht Jenna Taivaloja in der Sturmlinie um Andrea Gämperli.
Vor dem SpielMichelle Wiki trägt den Pokal in die Arena. Die Zuschauerränge sind noch nicht besonders gut gefüllt - aber in 10 Minuten geht es hier los!
Vor dem SpielDer erste Gang heute: Der Superfinal zwischen den Kloten-Dietlikon Jets und Piranha Chur. Also die gleiche Affiche wie immer, seit der Superfinal hier in Kloten ausgetragen wird.
Vor dem SpielHerzlich willkommen aus dem Klotener Schluefweg, mittlerweile stimo arena genannt. Vormals Kolping Arena und Swiss Arena. Wir sprechen heute einfach mal vom guten alten Schluefweg.

maverick

16:39:52
20. 06. 2022
555

maverick

16:39:52
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:39:19
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:39:13
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:39:07
20. 06. 2022
555

maverick

16:38:52
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:38:46
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:38:39
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:38:08
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:38:08
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:38:08
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:38:07
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:38:07
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:38:07
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:38:07
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:38:07
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:38:07
20. 06. 2022
555

jJQaBOcg 88.86.120.109

16:38:06
20. 06. 2022
555

Community Updates

Tabellen

1.Ad Astra Obwalden+2431.000
2.UHC Thun+2629.000
3.UHC Sarganserland+924.000
4.UHC Lok Reinach+622.000
5.Ticino Unihockey+122.000
6.Kloten-Dietlikon Jets+1219.000
7.UHT Eggiwil-1420.000
8.UHC Grünenmatt-818.000
9.Floorball Fribourg-917.000
10.RD March-Höfe Altendorf-913.000
11.Regazzi Verbano UH Gordola-1212.000
12.Unihockey Langenthal Aarwangen-264.000
1.UH Appenzell+2127.000
2.Unihockey Basel Regio+1326.000
3.UH Lejon Zäziwil+1322.000
4.Aergera Giffers+1621.000
5.Floorball Uri+618.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+917.000
7.Nesslau Sharks-317.000
8.UH Red Lions Frauenfeld-146.000
9.Visper Lions-326.000
10.UC Yverdon-295.000

Quicklinks