31.
05.
2018
1. Liga Männer | Autor: Keller Damian

Flames-Arena kommt näher

Seit letzter Woche läuft die Crowdfunding-Aktion der Jona-Uznach Flames, die in 80 Tagen 100'000 Franken zum Bau der Flames-Arena beisteuern soll. Das neue Dach für die Flames kommt der Realisierung immer näher.

Flames-Arena kommt näher Die Flames streben ein neues Dach über dem Kopf an.

Die Flames-Arena soll eine einfache aber zweckmässige Unihockeyhalle werden, in der sämtliche Mannschaften der Jona-Uznach Flames ihre Trainings und ihre Meisterschaftsspiele austragen können. Die Flames-Arena soll so zum neuen Zuhause des ganzen Vereins werden.

Bei den Flames sind über 400 Spielerinnen und Spieler im Alter zwischen 7 und 50 Jahren regelmässig in insgesamt 26 Teams aktiv. Die Trainings verteilen sich auf 15 verschiedene Turnhallen und auch die Heimspiele finden in vier verschiedenen Sporthallen statt. Der personelle und logistische Aufwand ist entsprechend gross. Mit der Flames-Arena können sämtliche Heimspiele und Heimrunden aller Teams in der eigenen Halle durchgeführt werden.

„Das Projektteam der Flames-Arena hat während des letzten Jahres tolle Arbeit geleistet, jetzt kommt die Realisierung der Halle immer näher", freut sich Flames-Präsident Mike Zimmermann. Über die Crowdfunding-Plattform ibelieveinyou.ch sollen nun innert 80 Tagen 100'000 Franken generiert werden. Hier geht es zur entsprechenden Präsentation des Projekts.

„Der Zielbetrag in dieser Zeit ist sportlich", weiss Zimmermann. „Beim minimalen Spendenbeitrag von 50 Franken brauchen wir 2000 Gönner, um das Ziel zu erreichen", rechnet er vor. Wenige Tage nach dem Start sind bereits über 20'000 Franken zusammengekommen.

Weitere Informationen zum Projekt: www.flamesarena.ch

Die Bern Capitals und die Jona-Uznach Flames legen in den Finalserien (best-of-three) vor und können schon am nächsten Wochenende den Einzug in die Aufstiegsspiele... 1. Liga Männer, Playoff-Finals
Das Fanionteam von Unihockey Mittelland und mit ihm Cheftrainer Björn Karlen erhalten Unterstützung an der Bande. Ab kommender Saison wird Benjamin Abplanalp als... Olten erweitert Coachingstaff
Eggiwil gegen Bern Capitals und Jona-Uznach gegen Bülach lauten die beiden Finalpaarungen in der 1. Liga. Für Deitingen, Baden-Birmenstorf, Bassersdorf Nürensdorf und die... 1. Liga Männer, Playoff Halbfinal 2+3/Playout 2
In den ersten Halbfinal-Partien gelang es einzig Baden-Birmenstorf, einem besserklassierten Team ein Bein zu stellen. Die Aargauer setzen mit dem 4:3-Auswärtssieg die Bern... 1. Liga Männer, Halbfinal 1 + Playout 1

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks