28.
03.
2023
1. Liga Männer | Autor: Güngerich Etienne

Limattal und Marmots stehen vor dem Aufstieg

Die Nationalliga B könnte schon bald zwei neue Teams begrüssen. Unihockey Limmattal und Davos-Klosters führen in ihren Serien mit 2:0 und brauchen nur noch einen Sieg für die Promotion. Die Hornets Moosseedorf und Floorball Uri haben derweil den Aufstieg in die 1. Liga geschafft.

Limattal und Marmots stehen vor dem Aufstieg Unihockey Limmattal fehlt nur noch ein Sieg, um den Aufstieg in die NLB perfekt zu machen. (Bild: Philipp Düsel)

Es sieht ganz danach aus, als würde die NLB in der nächsten Saison zwei neue Vereine begrüssen dürfen. Die beiden 1. Liga-Meister Limmattal und Davos-Klosters gewannen am Wochenende beide Spiele gegen die NLB-Vertreter und haben sich damit bereits drei Aufstiegsbälle erspielt. Die erste Partie Limmattals gegen ULA startete alles andere als nach dem Gusto der Zürcher. Schon nach fünf Minuten lagen sie mit 0:2 im Hintertreffen, starteten dann aber im letzten Drittel die Aufholjagd zum 5:3-Sieg. Einen Tag später waren es in Langenthal die Gäste, die den besseren Start erwischten und nach 15 Minuten mit 4:0 vorlegten. ULA kämpfte sich zwar zurück, kam zwischenzeitlich auf ein Tor heran, konnte die zweite Niederlage aber nicht mehr verhindern.

Etwas enger gestaltete sich der Spielverlauf in der anderen Serie zwischen den Iron Marmots und den Red Devils. Zu Hause gewannen die Bündner zwar mit 8:4, bauten den Vorsprung aber erst im Schlussabschnitt aus. Luca Rizzi brillierte dabei mit drei Treffern. Der Stürmer war auch am Sonntag beim 5:4-Erfolg mit zwei Toren erfolgreich. Somit fehlt den Marmots nur noch ein Sieg, um den sofortigen Wiederaufstieg zu realisieren.

Zwei von drei Serien sind schon in den Auf-/Abstiegsspielen der 1.Liga/2.Liga entschieden. Floorball Uri verbannt Unihockey Deitingen mit einem glatten 3:0 in die vierthöchste Liga und die Hornets Moossedorf kehren nach drei Seigen über die Red Lions Frauenfeld nach einem Jahr Abstinenz in die 1. Liga zurück. Waldenburg Eagles kämpft noch gegen Lausanne um den Klassenerhalt, musste nach dem Auftaktsieg jedoch mit zwei Niederlagen (2:7; 4:7) einen herben Rückschlag hinnehmen.

 


 

Auf-/Abstiegs-Playoffs 1.Liga/NLB (best-of-five)

Unihockey Limmattal
-
Unihockey Langenthal Aarwangen
5:3; 8:6 (2:0)
I.M. Davos-Klosters - Red Devils March-Höfe Altendorf 8:4; 5:4 (2:0)


Auf-/Abstiegs-Playoffs 2. Liga/1. Liga (best-of-five)

Hornets Moosseedorf
-
Red Lions Frauenfeld
10:2; 7:3; 12:5 (3:0)
Floorball Uri - Unihockey Deitingen 7:2; 9:3; 7:4 (3:0)
LUC Floorball Epalinges - Waldenburg Eagles 6:7 n.V.; 7:2; 7:4 (2:1)

 

 

Nach dem Abstieg in die 1. Liga gibt es beim UHC Sarganserland einen Trainerwechsel. Tomas Sladky übernimmt als Headcoach die erste Mannschaft für die nächste Saison. Neben... Trainerwechsel bei Sarganserland
Am vergangenen Wochenende fielen die letzten Entscheidungen in den Auf-/Abstiegsspielen zwischen der 1. Liga und der 2. Liga der Männer. Insgesamt gibt es drei Aufsteiger in... Ligaerhalt um eine Sekunde verpasst
Eggiwil rettet sich mit dem ersten Sieg in der Serie gegen Pfannenstiel in extremis vor dem Abstieg in die 1. Liga. Zwischen ULA und Sarganserland setzt sich in den drei... Vier Teams mit je einem Sieg am Wochenende
ULA geht gegen Sarganserland mit einem knappen Sieg in Führung, während Pfanni Eggiwil deutlich schlägt. Damit fehlen den beiden Unterklassigen nur noch zwei Siege zum... Pfanni und ULA gehen in Führung

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks

  • Womit verbringst du die Sommerpause?
  • 12%
    Plauschturniere und Street Floorball sind angesagt - den Stock lege ich sicher nicht ganz weg!
  • 21%
    Ich leide im Konditionstraining
  • 10%
    Ich geniesse das Konditionstraining
  • 19%
    Champions League, Fussball-EM, Olympia - Sport findet jetzt vor dem TV statt!
  • 14%
    Ich bin polysportiv unterwegs, ohne fixen Trainingsplan
  • 24%
    Netflix, Grillbieren und die Seele baumeln lassen