23.
03.
1. Liga Männer | Autor: Streiter Constantin

Pfannenstiel spielt um den Aufstieg

Der UHC Pfannenstiel gewinnt das vierte Spiel der Finalserie gegen Bülach im Penaltyschiessen und entscheidet die Serie mit 3:1 Siegen für sich. Damit steht neben ULA aus der West-Gruppe der zweite Teilnehmer der am Osterwochenende beginnenden Auf-/Abstiegsspiele der NLB und 1. Liga Männer fest.

Pfannenstiel spielt um den Aufstieg In der Kirchwies in Egg ZH wird es zu weiteren stimmungsvollen Spielen kommen. (Bild: Claudio Schwarz)

2337 Zuschauer in vier Spielen - das Interesse am Final der 1. Liga Gruppe 2 zwischen Bülach Floorball und dem UHC Pfannenstiel war riesig. Am Freitagabend hoffte die Mehrheit der anwesenden 639 Fans, dass Pfanni seinen zweiten Matchball verwerten würde, nachdem Bülach am vergangenen Sonntag das frühe Saisonende abgewehrt hatte. Nach ausgeglichenem Startdrittel ging Bülach in der 22. Minute zum zweiten Mal in Führung und erhöhte kurze Zeit später in Überzahl auf 3:1. Pfanni glich 17 Minuten vor Ende der regulären Spielzeit durch Simon Suter wieder aus. Bei diesem Resultat sollte es bleiben, nach 60 und 70 Minuten war der Spielstand immer noch ausgeglichen und so fiel die Entscheidung im Penaltyschiessen. Nachdem die ersten vier Schützen alle scheiterten, ging Pfanni durch Florian Hafner in Führung. Beim Stand von 2:0 im Shootout verhinderte Marco Hottinger für Bülach die Niederlage zuerst noch, dann traf Marco Hurni zum Sieg und schoss sein Team in die Aufstiegsspiele.

Durch Pfannis Sieg kennen nun auch ULA sowie die B-Ligisten Eggiwil und Sarganserland ihre Gegner der Serien, die am Osterwochenende mit dem ersten Spiel beginnen. Pfanni wird am Karsamstag oder Ostermontag gegen Eggiwil antreten, ULA empfängt den UHC Sarganserland.

 

1. Liga Gruppe 2, Playoff-Final (best-of-5)

Bülach Floorball - Pfannenstiel Egg 1:3 (5:7, 4:5, 4:2, 3:4 n.P.)

 

Auf-/Abstiegsspiele 1. Liga/NLB Männer (best-of-5)

Pfannenstiel Egg - UHT Eggiwil
Langenthal Aarwangen - UHC Sarganserland

 

Eggiwil rettet sich mit dem ersten Sieg in der Serie gegen Pfannenstiel in extremis vor dem Abstieg in die 1. Liga. Zwischen ULA und Sarganserland setzt sich in den drei... Vier Teams mit je einem Sieg am Wochenende
ULA geht gegen Sarganserland mit einem knappen Sieg in Führung, während Pfanni Eggiwil deutlich schlägt. Damit fehlen den beiden Unterklassigen nur noch zwei Siege zum... Pfanni und ULA gehen in Führung
Mit zwei weiteren knappen Siegen entscheidet ULA die Serie gegen Unihockey Mittelland für sich und steht in den Aufstiegsspielen zur NLB. Bülach verkürzt nach zwei... ULA setzt sich durch, Bülach verkürzt

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks