04.
08.
1. Liga Männer | Autor: Unihockey Mittelland - Region Olten Zofingen

Zwei Ausländer für UM

NLB-Absteiger Unihockey Mittelland hat im Hinblick auf die kommende Saison sein Kader weiter verstärkt. Neben zwei Ausländern wurden auch fünf Schweizer Spieler verpflichtet.

Zwei Ausländer für UM Sami Salminen stösst von Blackbirds United zu Unihockey Mittelland. (Bild: Unihockey Mittelland)

Mit David Rezac und Sami Salminen verpflichtet Unihockey Mittelland zwei polyvalent einsetzbare Spieler für die Offensive. In Training und Testspiel haben die beiden die UM-Verantwortlichen überzeugt. Der Tscheche Rezac kommt von den Unihockey Red Lions Frauenfeld, der Finne Salminen stösst vom finnischen Zweitligisten (analog NLB) Blackbirds United zu UM. Beide Wechsel sind auf Initiative der Spieler zustande gekommen. Besonders der Zuzug von Salminen ist ein Glücksgriff, er absolviert ein Austauschjahr an der Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten.

Mit Dario Berlinger und Mehmet Aziz Calpar kehren zwei Ehemalige nach mehrjährigen Unterbrüchen zu UM zurück. Die beiden haben ihre Klasse in der Offensive bereits in der Vergangenheit bewiesen und wollen es nun in der Erstliga wieder wissen. Dominik Grütter und Lukas Brunner kommen von UH Kestenholz-Niederbuchsiten und machen mit dem Wechsel zu UM den Schritt aufs Grossfeld. Mit Cyril Müller stösst von Unihockey Aargau United ein erfahrener Torhüter mit Ambitionen zum Team.

Die Kaderplanung des 1.-Ligisten ist noch nicht definitiv abgeschlossen, aber das Fanionteam steigt nun mit einem ausreichend grossen Aufgebot in die letzte Vorbereitungsphase. Diese beinhaltet etwa das Cup-Heimspiel am Sonntag, 20. August gegen die Hornets Moosseedorf (17 Uhr) sowie den Mittelland-Cup am Sonntag, 3. September in der Giroud Olma in Olten.

 

Acht Runden in der Qualifikationsphase der 1. Liga, ein Drittel aller Spiele, sind gespielt, ehe die Liga während der Natipause ruht - Zeit für eine kurze Zwischenbilanz. 1. Liga Herren, Runde 8
Noch ungeschlagen führt das UHT Eggiwil die Gruppe 1 an, drei Punkte vor den Verfolgern Bern Capitals und dem TSV Deitingen. Ebenfalls noch ungeschlagen steht Zürisee... 1. Liga Herren, Runde 5
Das UHT Eggiwil führt punktgleich mit den Bern Capitals noch ungeschlagen die Westgruppe an. In der Ostgruppe steht Züriseeunihockey knapp vor den Rheintal Gators an der... 1. Liga Herren, Runden 3 und 4
In der zweiten Runde setzen sich die Favoriten beider Gruppen durch und können sich an der Spitze festsetzen. Die Bern Capitals und die Rheintal Gators gewinnen ihre Spiele... 1. Liga Herren, Runde 2

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Köniz63:3720
2.SV Wiler-Ersigen63:3920
3.Grasshopper Club Zürich81:3618
4.Tigers Langnau59:4816
5.UHC Alligator Malans53:4715
6.Waldkirch-St. Gallen44:5911
7.Zug United52:5710
8.UHC Uster46:539
9.HC Rychenberg Winterthur49:658
10.Kloten-Bülach Jets44:617
11.Chur Unihockey41:617
12.UHC Thun31:633
1.piranha chur54:1823
2.UHC Dietlikon55:2418
3.Wizards Bern Burgdorf49:3816
4.R.A. Rychenberg Winterthur50:3415
5.Unihockey Berner Oberland31:3414
6.Skorpion Emmental Zollbrück50:3913
7.Aergera Giffers24:398
8.UH Red Lions Frauenfeld26:614
9.Zug United22:463
10.Waldkirch-St. Gallen18:463
1.Unihockey Basel Regio63:3623
2.Unihockey Langenthal Aarwangen43:3519
3.Ad Astra Sarnen62:4218
4.Floorball Thurgau53:3818
5.Floorball Fribourg43:3514
6.Ticino Unihockey50:5911
7.UHC Grünenmatt38:4610
8.UHC Sarganserland47:539
9.RD March-Höfe Altendorf37:547
10.I. M. Davos-Klosters43:536
11.Regazzi Verbano UH Gordola33:465
12.Pfannenstiel Egg24:394
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf39:1422
2.UHC Laupen ZH46:1817
3.Unihockey Basel Regio38:3017
4.FB Riders DBR37:2914
5.Mendrisiotto Ligornetto27:3512
6.UH Lejon Zäziwil32:4010
7.Floorball Uri19:433
8.UHC Trimbach24:531

Quicklinks