10.
04.
Meisterschaft | Autor: Keller Martin

1. Liga KF Männer, Final 1

Im Playoff-Final der Männer auf dem Kleinfeld hat der UHC Kappelen etwas überraschend vorgelegt. Auswärts bei Blau-Gelb Cazis kamen die Seeländer zu einem 10:9-Sieg nach Verlängerung. Die best-of-3-Serie wird am nächsten Wochenende fortgesetzt.

1. Liga KF Männer, Final 1 Kappelen legte im Kleinfeld-Playoff-Final gegen Cazis vor. (Bild: Erwin Keller)

Dabei hatte es für die Bündner zwei Drittel lang nach einem sicheren Sieg ausgesehen. 4:0 nach einem Drittel, 5:0 und 7:2 bis kurz vor Ende des zweiten Drittels entsprachen dem erwarteten Spielverlauf, der demjenigen des Ligacup-Finals verblüffend ähnlich kam. 11:7 lautete damals das Resultat für Cazis, dieses Mal 7:3. Was sollte bei diesem soliden Vorsprung noch schief gehen?

Das Cupfinal-Drehbuch - mit der Aufholjagd von Kappelen - wurde auch im Schlussdrittel befolgt, allerdings mit einem kleinen aber wesentlichen Unterschied: Diesmal leistete sich kein Kappeler eine Unsportlichkeit mit einer darauffolgenden Fünf-Minuten-Strafe. Die Seeländer bewiesen, dass sie die Lektion gelernt hatten, sie agierten äusserst clever und düpierten die Blau-Gelben gar mit einem Doppelschlag im Boxplay. Dieser führte zum 8:8-Ausgleich weil die Steinböcke nicht in der Lage waren, selbst Profit aus ihrer Powerplay-Situation zu ziehen. Dem alles überragenden Manuel Renfer war es dann vorbehalten, mit seinem fünften persönlichen Treffer in der Verlängerung die Sensation perfekt zu machen.

Allerdings ist damit für Kappelen noch nichts gewonnen, aber ein schöner Etappensieg ist es allemal. Es liegt nun an Cazis, zu beweisen, dass die Niederlage «nur» ein Betriebsunfall war. Verlieren verboten, heisst es nun ab sofort, zwei Siege innert weniger als 24 Stunden sind ein Muss, um das begehrte Double zu erreichen. Wahrlich keine einfache Aufgabe.

Die nächsten Spiele:

14.4.2018, 19:30 Nespoly, Lyss: UHC Kappelen - Blau Gelb Cazis
ev. 15.4.2018, 16:00 Turnhalle Lust, Maienfeld: Blau Gelb Cazis - UHC Kappelen

 

Vom 27. bis 29. April wird in Zug die U17-Finaltrophy ausgetragen. Zum ersten Mal messen sich die drei Schweizer U17-Auswahlen dort auch mit internationaler Konkurrenz. Alle... U17-Final wird international
Nach dem Cupsieg Ende Februar in der Berner Wankdorfhalle hat sich Blau-Gelb Cazis auch in der Meisterschaft den Titel gesichert. Die Bündner besiegten im Playoff-Final der... Cazis gewinnt das Double
Die U21-Mannschaft des SV Wiler-Ersigen hat zum dritten Mal hintereinander den Schweizer Meister Titel gewonnen. In der Finalserie (best-of-5) setzte sich der SVWE gegen den... SVWE mit dem Titel-Hattrick

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen155:8754
2.Floorball Köniz176:11049
3.Tigers Langnau170:13046
4.Grasshopper Club Zürich175:12542
5.UHC Alligator Malans145:12938
6.HC Rychenberg Winterthur137:13932
7.Zug United135:15230
8.UHC Uster124:13929
9.Waldkirch-St. Gallen121:16525
10.Chur Unihockey114:16521
11.UHC Thun104:15215
12.Kloten-Bülach Jets101:16415
1.piranha chur147:5350
2.UHC Dietlikon138:6447
3.Wizards Bern Burgdorf104:7240
4.R.A. Rychenberg Winterthur97:6934
5.Skorpion Emmental Zollbrück107:8434
6.Unihockey Berner Oberland67:8323
7.Aergera Giffers69:10416
8.UH Red Lions Frauenfeld57:12311
9.Waldkirch-St. Gallen49:1198
10.Zug United50:1147
1.Unihockey Basel Regio178:10359
2.Floorball Thurgau155:10948
3.Ad Astra Sarnen162:12446
4.Unihockey Langenthal Aarwangen123:11140
5.Floorball Fribourg131:11638
6.Regazzi Verbano UH Gordola108:12031
7.UHC Sarganserland122:12630
8.I. M. Davos-Klosters144:13729
9.UHC Grünenmatt103:13125
10.Ticino Unihockey133:17123
11.RD March-Höfe Altendorf104:16016
12.Pfannenstiel Egg72:12711
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf111:5451
2.UHC Laupen ZH131:5947
3.Unihockey Basel Regio109:8542
4.FB Riders DBR86:7135
5.UH Lejon Zäziwil95:9527
6.Mendrisiotto Ligornetto78:12027
7.Floorball Uri81:10422
8.UHC Trimbach54:1571

Quicklinks