13.
03.
Meisterschaft | Autor: Keller Martin

1. Liga KF Männer, Viertelfinal 1

Auch auf dem Kleinfeld ging es am Wochenende mit den Playoffs los. In den Viertelfinals, die im best-of-3-Modus ausgespielt werden, waren mit Blau-Gelb Cazis, DT Bäretswil, UHCevi Gossau und White Horse Lengnau all vier Vertreter aus der Ostgruppe erfolgreich.

1. Liga KF Männer, Viertelfinal 1 Gossau konnte in der Viertelfinal-Serie gegen Nuglar sogleich vorlegen. (Bild: zVg)

Blau-Gelb Cazis - Mümliswil 14:10 - Stand Serie: 1:0
Gerademal zehn Minuten zu Beginn des letzten Drittels genügten Cazis, um von 7:7 auf 14:7 davon zu ziehen. Wie in einem Radstrassenrennen liessen die Steinböcke den Aussenseiter an der langen Leine, um dann, als die Entscheidung nahte, humorlos zwei Gänge hochzuschalten. Ob diese Taktik auch im Rückspiel funktioniert?

Kappelen - DT Bäretswil 10:13 - Stand Serie: 0:1
Die faustdicke Überraschung ereignete sich im Seeland. Der Cupfinalist und haushohe Favorit liess sich von den überaus effizienten Zürcher Oberländern übertölpeln. Der 3:10-Rückstand nach 36 Minuten war trotz einer beeindruckenden Aufholjagd der Kappeler zu gross.

UHCevi Gossau - UHC Nuglar United 14:10 - Stand Serie: 1:0
Das Schlagerspiel der Runde endete mit einem verdienten Sieg des Rekordmeisters. Das lange Zeit ausgeglichene Spiel wurde Mitte des Schlussdrittels entschieden, als die Gossauer innerhalb von fünf Minuten den 7:8-Rückstand in eine 13:8-Vorsprung kehrten. Zu reden gaben die nicht weniger als acht Zweiminutenstrafen, trotz eines sehr fairen Spiels.

Oekingen - White Horse Lengnau 9:11 - Stand Serie: 0:1
Im Spiel ohne Favoriten komplettiert White Horse Lengnau die Dominanz der Ostgruppe mit einem knappen Sieg gegen Oekingen. Im Heimspiel könnten die Aargauer alles klar machen und würden im Halbfinal auswärts auf Kappelen oder zuhause auf Bäretswil treffen.

Die nächste Runde der best-of-3-Serien wird am 17. März ausgetragen. Ein allfälliges drittes Spiel würde am 18. März stattfinden.

 

In keiner Ausserrhoder Gemeinde wird so intensiv Unihockey gespielt wie in der Waldstatt. Am Freitag wurde nach schwedischem Vorbild eine Aussenanlage eröffnet. Unihockey-Hochburg mit neuer Aussenanlage
Am Samstag treffen Wiler-Ersigen und Floorball Köniz im Supercup aufeinander. Der Cupsieger möchte sich beim Meister für die Finalniederlage von Ende April revanchieren. NLA Männer, Vorschau Supercup
Die neugeschaffene U23-Nationalmannschaft wird sich an diesem Wochenende erstmals treffen. Cheftrainer Simon Linder hat für den ersten Zusammenzug in Wilisau zwei Torhüter... Ein erstes Treffen
Während die Big Trophy dieses Wochenende zum zweiten Mal an den Start geht, ist die Small Trophy ein Novum. An der Small Trophy messen sich Teams aus der 1. bis 3. Liga auf... Floorball Albis auf Youtube

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen31:109
2.UHC Alligator Malans22:108
3.UHC Uster16:137
4.Floorball Köniz18:216
5.Waldkirch-St. Gallen23:306
6.Grasshopper Club Zürich12:115
7.HC Rychenberg Winterthur13:184
8.Tigers Langnau14:163
9.Zug United18:213
10.Chur Unihockey13:183
11.UHC Thun13:172
12.Kloten-Dietlikon Jets11:191
1.Wizards Bern Burgdorf15:36
2.piranha chur13:36
3.Kloten-Dietlikon Jets9:46
4.Unihockey Berner Oberland10:73
5.Zug United5:93
6.Aergera Giffers5:122
7.UH Red Lions Frauenfeld4:61
8.Skorpion Emmental Zollbrück2:40
9.R.A. Rychenberg Winterthur1:70
10.UHC Laupen ZH4:130
1.Ad Astra Sarnen17:98
2.Unihockey Basel Regio17:97
3.I. M. Davos-Klosters25:197
4.Floorball Thurgau24:207
5.Unihockey Langenthal Aarwangen19:156
6.Regazzi Verbano UH Gordola18:176
7.UHC Sarganserland13:153
8.Ticino Unihockey17:203
9.Pfannenstiel Egg15:183
10.RD March-Höfe Altendorf14:222
11.Floorball Fribourg14:211
12.UHC Grünenmatt11:191
1.Waldkirch-St. Gallen10:33
2.UH Appenzell4:13
3.FB Riders DBR7:53
4.Unihockey Basel Regio5:33
5.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf5:42
6.UHC Trimbach4:51
7.Mendrisiotto Ligornetto5:70
8.Floorball Uri3:50
9.UC Yverdon1:40
10.UH Lejon Zäziwil3:100

Quicklinks