11.
06.
Meisterschaft | Autor: swiss unihockey

117 Schulklassen kämpfen um Titel

In Zofingen stehen an diesem Wochenende die 14. swiss unihockey Games bevor. Die 117 besten Schüler-Teams der 3.-9. Klasse aus der ganzen Schweiz treten gegeneinander an und wollen sich in ihrer Kategorie zum Schweizer Meister küren.

117 Schulklassen kämpfen um Titel Für über 100 Schulklassen geht es am Wochenende an den swiss unihockey Games um Ruhm und Ehre. (Archivbild: swiss unihockey)

Über 15'000 Schülerinnen und Schüler bestritten seit dem letzten November kantonale Schülerturniere. Dabei qualifizierten sich 117 Teams für die Finaltage der swiss unihockey Games und dürfen nun am 15. und 16. Juni in Zofingen um den Schweizer Meistertitel kämpfen. In insgesamt neun Kategorien treten die Mädchen und Knaben der 3.-9. Klasse gegeneinander an. Pro Kanton ist ein Team vertreten. Nebst den Spielen können sich die Teilnehmenden auf weitere Highlights freuen. Sie treffen auf die Vorbilder aus dem Schweizer Nationalteam: «Most Valuable Player» und «Most Popular Player» der Saison 2018/19 Deny Känzig, SSL-Spieler Manuel Engel, die drei Botschafterinnen der Frauen Heim-WM 2019 Andrea Gämperli, Corin Rüttimann und Brigitte Mischler sowie Nationaltorhüter Patrick Eder sind nur ein paar der anwesenden Stars. Sie geben nicht nur Autogramme, auch stehen sie selbst auf dem Feld und fordern die Schüler beim Penaltyschiessen heraus.

Wichtiger Anlass
Die swiss unihockey Games Finaltage werden zum 14. Mal durchgeführt. Weit über hunderttausende Kinder und Jugendliche nahmen in den vergangenen Jahren teil, weshalb der Anlass einer der wichtigsten und grössten im Breitensport des Schweizer Unihockeys ist. Organisator ist swiss unihockey zusammen mit den beiden lokalen Vereinen Lok Reinach und Unihockey Mittelland - Region Olten Zofingen.

Auf der Website www.swissunihockey.ch/swissunihockeygames werden die Resultate am Samstag (3.-6. Klasse) und Sonntag (7.-9 Klasse) laufend hochgeladen. Auch auf Facebook und Instagram von swiss unihockey werden die Finaltage begleitet. Am Vormittag finden jeweils die Vorrunden statt, am Nachmittag folgen die Playoffs.

 

An den 14. swiss unihockey Games Finaltagen konnte der Kanton Zug am meisten jubeln: Die Zuger gewannen drei Meistertitel, Graubünden zwei und St. Gallen, Appenzell... Neun Schulklassen sind Schweizer Meister
Eine Delegation der Sportschule Erlen und Floorball Thurgau reiste in der vergangenen Woche nach Falun, um am Jalasfloorball Cup teilzunehmen. Die U18-Auswahl war dabei... Achtungserfolg von Thurgauer Junioren
Die Auswahl des Kantons Bern gewinnt die 2. Austragung der U13-Trophy. Im Finalspiel wurde Zürich nach einem 0:2-Rückstand mit 3:2 bezwungen. Trophy-Sieg für Berner U13

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks