09.
01.
Meisterschaft | Autor: swiss unihockey

Erfolgreicher Start der neuen Livestreamplattform

Mit dem Season Opener zwischen Floorball Köniz und dem SV Wiler-Ersigen vom 16. September 2016 hat der Schweizerische Unihockeyverband swiss unihockey das neue Portal swissunihockey.tv in Betrieb genommen. Noch vor der Weihnachtspause konnte mit der Video- und Livestream-Plattform die Marke von einer halben Million Klicks geknackt werden. Damit können die Clubs ihren Partnern eine aussergewöhnlich erfolgreiche Werbeplattform bieten.

Erfolgreicher Start der neuen Livestreamplattform Der neue Livestream in der Hardau in Zürich.

Mit dem Ziel, die Reichweite des Unihockeysports zu steigern und eine attraktive Werbeplattform zu schaffen, hat swiss unihockey Anfang der laufenden Saison die Livestream- und Videoplattform swissunihockey.tv in Betrieb genommen. Für die zwölf NLA-Herren-Vereine sind die Live-Übertragungen der Heimspiele ab sofort Pflicht. Als Presenting Partner der Livestreams konnte die Mobiliar gewonnen werden, zudem haben die Vereine die Möglichkeit, ihre Produktionen selbst zu vermarkten.

Mit den Zahlen bis zur Weihnachtspause wurden sämtliche Erwartungen übertroffen. Bis heute wurden auf der Plattform über eine halbe Million Klicks verzeichnet. Während anlässlich von Meisterschaftsrunden im Livestream-Modus zum Teil weit über 30‘000 Klicks gezählt werden können, erfreut sich die Plattform auch ausserhalb der Live-Übertragungen grosser Beliebtheit. An spielfreien Tagen liegt die Anzahl Klicks jeweils im hohen dreistelligen, ab und zu sogar im vierstelligen Bereich.

Engagierte Vereine
„Ein riesiger Dank und ein grosses Kompliment geht an alle Vereine, die neben Geld vor allem viel Zeit und Engagement in das Livestream-Projekt investieren“, so Reto Luginbühl, Mitglied der Nationalliga und der Arbeitsgruppe Livestream, welche das Projekt umgesetzt hat und weiterhin begleitet. Die Sendungen werden durchwegs von engagierten und freiwilligen Amateuren produziert. Zwischen fünf und acht Personen braucht es für Übertragungen, die mit Kommentar und Replay-Einblendungen produziert werden. Regie, Kameraleute, Moderatoren, Interviewer und Kommentatoren sind nötig, wenn die Sendungen aufwändig produziert werden. Bereits heute haben viele Vereine in Aussicht gestellt, ihre aktuellen Produktionen auszubauen. Daneben arbeiten alle Produktionsteams daran, die Qualität der Sendungen zu erhöhen.

In den letzten sechs Wochen führte die Mobiliar, Hauptpartner von swiss unihockey, die #teamfotochallenge in den vier Hallensportarten Basketball, Handball, Unihockey und... Mobiliar #teamfotochallenge
Am Samstag, 4. November, treffen die drei U17-Auswahlen West, Zentral und Ost zum ersten Mal in der laufenden Saison aufeinander. Die erste von vier Runden findet in Biel... Die U17-Trophy steht an
Die SRG hat ihre Partnerschaft mit den Verbänden der Sportarten Basketball, Handball, Volleyball und Unihockey sowie mit der Sponsorin Mobiliar verlängert. Damit garantiert... SRG verlängert Engagement
Ab sofort ist die neue - und erste offizielle - App von swiss unihockey im App-Store verfügbar. Du findest dort die aktuellsten Informationen über bevorstehende Begegnungen,... Neue App für Unihockeyfans

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen86:4729
2.Floorball Köniz89:5726
3.Tigers Langnau79:6024
4.UHC Alligator Malans75:6321
5.Grasshopper Club Zürich93:6518
6.Zug United70:7714
7.HC Rychenberg Winterthur66:8114
8.Waldkirch-St. Gallen66:8614
9.Chur Unihockey54:7813
10.Kloten-Bülach Jets62:7710
11.UHC Uster59:749
12.UHC Thun51:856
1.piranha chur82:1929
2.UHC Dietlikon76:2824
3.Wizards Bern Burgdorf57:4321
4.Skorpion Emmental Zollbrück60:4719
5.R.A. Rychenberg Winterthur57:4316
6.Unihockey Berner Oberland36:4714
7.Aergera Giffers32:4711
8.UH Red Lions Frauenfeld32:797
9.Zug United30:563
10.Waldkirch-St. Gallen21:743
1.Unihockey Basel Regio79:4729
2.Ad Astra Sarnen77:5622
3.Unihockey Langenthal Aarwangen59:4522
4.Floorball Thurgau70:5221
5.Floorball Fribourg57:4520
6.UHC Sarganserland61:6514
7.UHC Grünenmatt48:5811
8.Ticino Unihockey57:7211
9.RD March-Höfe Altendorf50:6710
10.I. M. Davos-Klosters54:698
11.Regazzi Verbano UH Gordola44:628
12.Pfannenstiel Egg36:544
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf59:2131
2.UHC Laupen ZH67:2923
3.FB Riders DBR45:3520
4.Unihockey Basel Regio49:4720
5.Mendrisiotto Ligornetto42:5418
6.UH Lejon Zäziwil45:5413
7.Floorball Uri34:606
8.UHC Trimbach32:731

Quicklinks