05.
04.
2023
Meisterschaft | Autor: Güngerich Etienne

Oekingen und Cazis Kleinfeld-Meister

Blau-Gelb Cazis holt sich auf dem Kleinfeld der Männer nach dem Cupsieg auch den Meistertitel. Die Bündner marschierten in den Playoffs ohne Niederlage durch. Bei den Frauen sichert sich der UHC Oekingen die sechste Meisterschaft der Klubgeschichte.

Oekingen und Cazis Kleinfeld-Meister Zum sechsten Mal in der Vereinsgeschichte krönt sich der UHC Oekingen zum Schweizer Meister. (Bild: UHC Oekingen)

Mitte Februar schrammte der UHC Oekingen in der Wankdorfhalle nach einer 9:13-Niederlage gegen die Kloten-Dietlikon Jets dem siebten Ligacup-Sieg vorbei. In der Meisterschafts-Playoffs waren die Solothurnerinnen aber nicht mehr zu stoppen. Im Halbfinal schalteten sie das favorisierte Semsales mit zwei Siegen aus und trafen danach im Final auf Titelverteidiger Unihockey BEO. Nach dem Overtime-Startsieg setzten sie sich auch in Spiel 2 durch und konnten damit vor eigenem Publikum den sechsten Meistertitel der Vereinsgeschichte feiern. Dazu kommen sechs Cupsiege, was den UHC Oekingen zum momentan erfolgreichsten Kleinfeld-Team der Schweiz macht.

Zum insgesamt vierten Mal zum Schweizer Meister küren, liess sich bei den Männern Blau-Gelb Cazis. Da sich die Bündner vor zwei Monaten auch im Ligacup-Final gegen Wiler-Ersigen durchsetzten, können sie sich ab sofort «Double-Gewinner» nennen. Nach der erfolgreichen Playoff-Qualifikation beseitigte Cazis im Viertelfinal Unihockey Mümliswil und eine Runde später den UHC Oekingen. Und auch den Final gewann Blau-Gelb gegen Qualifikationssieger Cevi Gossau ohne Niederlage.


1.Liga Frauen, Playoff-Final (best-of-three):

Unihockey Berner Oberland III - UHC Oekingen 0:2 (6:7 n.V.; 7:10)


1.Liga Männer KF, Playoff-Final (best-of-three):

UHCevi Gossau - Blau-Gelb Cazis 0:2 (8:9; 12:16)

 

 

Am Wochenende wird in Rahmen neben der U19-WM der Frauen auch erstmals eine 3v3-WM ausgetragen. Alle Teamlisten sind bekannt, die beiden Schweizer Teams haben sich an je zwei... Vorschau auf die 3v3-WM in Lahti
Die Berner U15-Juniorinnen holen sich den Titel an der Trophy nach zwei, die Zürcher Junioren nach drei Jahren zurück. Ausgetragen wurden beide Turniere mit insgesamt 71... Zürich und Bern gewinnen U15-Trophy
Am Turnier «Floorball Future Stars» in Eerikkilä (FIN) von diesem Wochenende verlieren die beiden Schweizer U17-Nationalteams ihre Länderspiele gegen Finnland. Die Teams... Niederlagen für die U17-Teams in Finnland
Die Nachwuchsteams des SV Wiler-Ersigen und der Kloten-Dietlikon Jets weisen ihren Fanionteams eine Woche vor dem Superfinal mit einem weiteren Meistertitel den Weg: Die... Jets und Wiler gewinnen U21-Titel

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks