07.
02.
Meisterschaft | Autor: swiss unihockey

Punkteabzug für das UHT H.S. Bronschhofen

Das UHT Hot Shots Bronschhofen zog sein Junioren-Team U16 C aus der Meisterschaft zurück. Somit stellt der Verein kein Pflichtteam mehr und verletzt die Bedingungen des Wettspielreglements (WSR). Das Aktivteam (Herren, 2. Liga GF) wird mit einem Punkteabzug von zehn Punkten sanktioniert.

Punkteabzug für das UHT H.S. Bronschhofen Bronschhofen hat in der Gruppe 4 der 2. Liga nun -1 Punkte auf dem Konto. (Bild: UHT Bronschhofen)

Anfangs November 2018 gab das UHT Hot Shots Bronschhofen bekannt, die Mannschaft der Junioren U16C aus der Gruppe 5 zurückzuziehen. Mit diesem Entscheid verletzt der Verein die Pflichtteam-Bedingungen des Wettspielreglements WSR. Gemäss WSR Art. 6.3 muss ein Club in der Herren 2. Liga GF mindestens ein Team in den folgenden Kategorien stellen: Junioren U21, Junioren U18, Junioren U16. Mit dem Rückzug der U16C-Mannschaft stellt das UHT Hot Shots Bronschhofen kein Pflichtteam mehr.

Der Artikel 6.3 im WSR sieht folgende zwei Sanktionsmöglichkeiten vor: Der Zentralvorstand von swiss unihockey kann auf Antrag der zuständigen Kommission Punkteabzüge für die laufende Saison beim Aktivteam aussprechen oder - bei anhaltenden Verstössen - Teams des Vereins von der Meisterschaft ausschliessen. Im Falle von H. S. Bronschhofen hat der Zentralvorstand auf Antrag der Technischen Kommission (TK) entschieden, das Aktivteam mit einem Punkteabzug von zehn Punkten für die aktuelle Saison 2018/19 zu sanktionieren.

 

Seit letzter Saison rollt der Playoff-Ball auf SRF. Reto Gafner, Leiter Liveprogramme SRF Sport, referiert am kommenden Samstag in der neuen Winterthurer Arena zum Thema... Voll im Bild
Vor über 400 Zuschauern schlägt die U16-Mannschaft des UHC Thun im Final des Kantonal Bernischen Unihockeyverbandes (KBUV) den SV Wiler-Ersigen trotz eines 0:2-Rückstandes... Thuns U16 gewinnt Berner Kantonalcup
Im Verwaltungskreis Emmental gibt es aktuell elf Unihockeyvereine - überdurchschnittlich viele. Warum ist das so, und weshalb sind die meisten auch noch konkurrenzfähig? Die... Der löchrige Ball im Hogerland

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks