27.
06.
Meisterschaft | Autor: Güngerich Etienne

swiss unihockey verabschiedet Leitbild bis 2023

swiss unihockey hat seine Strategie bis ins Jahr 2023 definiert. Unter anderem stehen in den nächsten fünf Jahren eine neue Zielgruppe sowie die beiden Heim-WMs 2019 und 2022 im Fokus. Parallel zur Strategie hat der Zentralvorstand das Leitbild erarbeitet.

swiss unihockey verabschiedet Leitbild bis 2023 Die Schweizer Männer-Nati ist das Zugpferd von swiss unihockey. (Bild: Fabian Trees)

Der Zentralvorstand von swiss unihockey hat die neue Strategie für die Periode 2019-2023 verabschiedet. Die wichtigste Änderung gegenüber der letzten Strategieperiode beinhaltet das Ziel, nebst den lizenzierten Spielerinnen und Spielern auch die aktiven Unihockeyspielerinnen und -spieler anzusprechen, welche keine Lizenz besitzen. «In der Schweiz geben 400'000 Personen an, regelmässig Unihockey zu spielen. Wir werden nun in den nächsten fünf Jahren den Fokus darauf legen, Ideen und Massnahmen zu entwickeln, wie wir diese Menschen erreichen können. Das Ziel ist es, Mehrwerte für diese neue Zielgruppe zu schaffen und dadurch unsere Reichweite zu erhöhen», begründet Zentralpräsident Daniel Bareiss die Wahl des neuen Schwerpunktes. So sollen beispielsweise ein neues nationales Breitensportformat ins Leben gerufen oder ein neues Mitgliedermodell, welches die neue Zielgruppe mit einbezieht, entwickelt werden. «Insbesondere mit der Männer Heim-WM 2022 haben wir eine grosse Chance und gleichzeitig ein wichtiges Werkzeug, welches wir in vielen Themenfelder einsetzen können», unterstreicht Bareiss die Bedeutung des Grossevents.

Positive Entwicklung weiter fördern
Weiter vorangetrieben werden sollen zudem das Wachstum von Unihockey in der Westschweiz und im Tessin sowie die Erhöhung des Frauenanteils. Für beide Ziele stellt die Frauen-WM 2019 in Neuenburg ein wichtiger Meilenstein dar. Zusammen mit der Strategie hat der Zentralvorstand das bisher fehlende Leitbild entwickelt und verabschiedet. Das neue Leitbild enthält 16 Grundprinzipien, die als Wegweiser in eine erfolgreiche Zukunft dienen. Mit den beiden strategischen Papieren will swiss unihockey die positive Entwicklung des Unihockeys in der Schweiz weiter fördern.

 

Am Freitag und Samstag trafen in Arosa spannende Persönlichkeiten des Unihockeys am ersten Unihockey Symposium aufeinander. Darunter befand sich SRF USA-Korrespondent Peter... Erfolgreiche Premiere des Unihockey Symposiums
Die Frauennationalmannschaft von Burkina Faso gewann im letzten Jahr den Afrika-Cup. David und Lars wollen dem 20 Millionen-Land helfen, diesen Erfolg zu wiederholen - noch... Burkina Faso will Titel verteidigen
Der Sportausschuss von swiss unihockey hat entschieden, den Modus in der Junioren-U16 Meisterschaft anzupassen. Ab der Saison 2020/21 bestreiten neu 20 Teams, eingeteilt in... U16-Meisterschaft wird umgestaltet

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks