21.
06.
Meisterschaft | Autor: swiss unihockey

U16-Meisterschaft wird umgestaltet

Der Sportausschuss von swiss unihockey hat entschieden, den Modus in der Junioren-U16 Meisterschaft anzupassen. Ab der Saison 2020/21 bestreiten neu 20 Teams, eingeteilt in zwei regionale Zehnergruppen, die U16A-Meisterschaft (bisher zwei Achtergruppen).

U16-Meisterschaft wird umgestaltet Floorball Köniz holte sich im letzten Jahr bei den U16-Junioren den Meistertitel. (Bild: Floorball Köniz)

Die 18 Qualifikationsspiele (bisher 14 Spiele) werden neu als Einzelspiele ausgetragen (bisher Einzelspiel Turnierform). Die Ausbildungs- und Nachwuchskommission, welche diesen Änderungsantrag eingereicht hat, begründet diesen Entscheid mit der für die Ausbildung dringend benötigte Erhöhung der Anzahl Spiele auf dieser für den Athletenweg entscheidenden Stufe. Die Einführung von Einzelspielen ist hierfür notwendig, da in Zehnergruppen die Spielform "Einzelspiel Turnierform" nicht sinnvoll ist und eine Dreifachrunde in Achtergruppen aufgrund der benötigten Spieltage nicht umsetzbar.

Die Saison 2019/20 dient als Übergangssaison mit entsprechenden Auf-/Abstiegsmodalitäten. Der Modus der Saison 2019/20 wird Ende Juni veröffentlicht.

 

Am Freitag und Samstag trafen in Arosa spannende Persönlichkeiten des Unihockeys am ersten Unihockey Symposium aufeinander. Darunter befand sich SRF USA-Korrespondent Peter... Erfolgreiche Premiere des Unihockey Symposiums
swiss unihockey hat seine Strategie bis ins Jahr 2023 definiert. Unter anderem stehen in den nächsten fünf Jahren eine neue Zielgruppe sowie die beiden Heim-WMs 2019 und... swiss unihockey verabschiedet Leitbild bis 2023
Die Frauennationalmannschaft von Burkina Faso gewann im letzten Jahr den Afrika-Cup. David und Lars wollen dem 20 Millionen-Land helfen, diesen Erfolg zu wiederholen - noch... Burkina Faso will Titel verteidigen

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks