14.
02.
Meisterschaft | Autor: Keller Damian

Voll im Bild

Seit letzter Saison rollt der Playoff-Ball auf SRF. Reto Gafner, Leiter Liveprogramme SRF Sport, referiert am kommenden Samstag in der neuen Winterthurer Arena zum Thema "TV-Präsenz im Schweizer Unihockey". Der Anlass ist öffentlich.

Voll im Bild In den kommenden Wochen sind in den Hallen wieder Kameras von SRF zu sehen. (Bild: Fabian Trees)

Erst war es nur der Superfinal, der live über die Bildschirme flitterte. Nach guten Erfahrungen damit stieg SRF letztes Jahr schon in den Playoffs ein - diese Vereinbarung wurde noch im Frühling 2018 bis und mit Saison 2022/23 verlängert. Zuletzt übertrug SRF erstmals auch erstmals WM-Gruppenspiele live. Warum? Wo liegen die Herausforderungen und Chancen? Zu diesem Thema referiert Reto Gafner, Leiter Liveprogramme SRF Sport, am kommenden Samstag in Winterthur (ab 17 Uhr, vor dem HCR-Heimspiel gegen Zug United um 19 Uhr. Anmeldung unter www.hcrychenberg.ch).

Kurze Anreise
Reto Gafner ist seit 18 Jahren beim Schweizer Fernsehen im Bereich Sport tätig. 2008 avancierte er zum Produzenten von "Sport aktuell" und "Sportpanorama", ehe er Projektleiter Events (Fussball-WM und -EM) wurde. Seit September 2018 ist der Jurist nun als Leiter Liveprogramme für die Planung und Umsetzung aller Livesendungen verantwortlich. Der verheiratete Familienvater wohnt seit zehn Jahren in Winterthur. In seiner Freizeit betreibt er verschiedene Sportarten wie Fussball (FC Wülflingen) oder Tennis. Auch eine kurze Unihockeykarriere bei den Berner Hurricanes kann Gafner vorweisen. Von daher ist er sicher auch der richtige Mann für Fragen aus dem Publikum.

 

In der ersten Runde der Playoff-Viertelfinals auf dem Kleinfeld wurden die meisten Favoriten ihren Rollen gerecht. In den acht best-of-three Serien bei den Männern und Frauen... 1. Liga KF, Playoff-Viertelfinals
swiss unihockey und die Renew Unihoc Zone Group AG mit ihrer Marke UNIHOC gehen eine langfristige Partnerschaft als «Presenting Partner Statistiken» ab dem Superfinal... UNIHOC präsentiert Statistiken
Am kommenden Wochenende werden auch auf dem Kleinfeld die Playoffs in Angriff genommen. Bei sechs der acht Viertelfinalpaarungen bei den Männern und Frauen gibt es klare... Im Zeichen der Cupfinal-Revanchen

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks