07.
09.
Meisterschaft | Autor: Streiter Constantin

NLA Männer, Vorschau Supercup

Am Samstag treffen Wiler-Ersigen und Floorball Köniz im Supercup aufeinander. Der Cupsieger möchte sich beim Meister für die Finalniederlage von Ende April revanchieren.

NLA Männer, Vorschau Supercup Das Bild täuscht - am Ende des Superfinals hatte Köniz die Nase vorn. (Bild: Erwin Keller)

Einen Tag vor dem ersten Spiel der NLA-Qualifikation treffen Schweizer Meister Köniz und Cupsieger Wiler-Ersigen zu einem ersten, veritablen Härtetest aufeinander. In der Zürcher Saalsporthalle duellieren sich die beiden Kantonsrivalen am Samstagabend ab 19:00 Uhr um die Trophäe des Supercups.

Bei Köniz kam es nach dem ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte zu gewichtigen Veränderungen. Fünf Spieler aus den ersten beiden Linien sind nicht mehr dabei, doch auch unter den Neuzugängen hat es einige Hochkaräter. Es stellt sich die Frage, wie gut die Räder nach einigen Wochen Vorbereitung in der Halle schon ineinander greifen und wie sehr die Handschrift des neuen Trainers Jiry Korsman schon zu erkennen sein wird, der von seinem Vorgänger René ein hervorragend organisiertes Team übernommen hat.

Auf der Gegenseite hatte auch Wiler in diesem Sommer je fünf Zuzüge und Abgänge zu vermelden, wenn man die lange Verletzungsdauer von Daniel Johnsson dazurechnet sogar sechs Abgänge. Gespannt sein darf man auf die erste Saison des vor einem Jahr aus Chur verpflichteten Torhüters Christoph Reich als SVWE-Stammgoali sein. Ausserdem findet sich Wiler diese Saison in der seltenen Rolle des Jägers wieder und möchte mit einem Sieg im Supercup sicherlich ein erstes Zeichen setzen, dass die Niederlage im Superfinal Ende April verdaut ist und auch dieses Jahr der Weg zu jedem nationalen Titel über die Grün-Weissen führt.

Die beiden Mannschaften weisen bisher im Supercup übrigens eine makellose Bilanz auf - Köniz gewann die Trophäe vor zwei Jahren gegen den damaligen Schweizer Meister GC, Wiler sicherte sich 2015 und 2017 als Meister auch gleich noch den Supercup mit Siegen gegen Malans bzw. die Grasshoppers.

 

NLA Männer, Supercup

Samstag, 8. September 2018
Floorball Köniz - SV Wiler-Ersigen
19:00 Uhr - Saalsporthalle, Zürich

 

 

Mirko 178.197.225.170

16:27:19
07. 09. 2018
Das wird geil!!!!!!
Rund zwei Wochen vor dem Start zur Herren-Weltmeisterschaft stehen die Kader der 16 Teilnehmer fest. Lettland und Deutschland, Gruppengegner der Schweiz, greifen dabei auf... Die WM-Teams stehen fest
Manuel Melder leidet an einer Erbkrankheit, die am ganzen Körper Muskelschwund verursacht. Davon lässt sich der 16-Jährige jedoch nicht unterkriegen. Letzten Monat ist... Im Rollstuhl an die Weltmeisterschaft
Bereits zum dritten Mal fanden in Spreitanbach am letzten Wochenende die Minifeld-Weltmeisterschaften statt. Gespielt wird dabei in einer 2-gegen-2-Spielform auf einem Drittel... Pokal bleibt in Spreitenbach - wann kommt Cazis?
In keiner Ausserrhoder Gemeinde wird so intensiv Unihockey gespielt wie in der Waldstatt. Am Freitag wurde nach schwedischem Vorbild eine Aussenanlage eröffnet. Unihockey-Hochburg mit neuer Aussenanlage

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen79:3827
2.Grasshopper Club Zürich57:2826
3.Floorball Köniz64:5024
4.UHC Alligator Malans56:4618
5.UHC Uster56:5518
6.Chur Unihockey59:6516
7.Zug United78:7215
8.Tigers Langnau55:6415
9.HC Rychenberg Winterthur56:7613
10.Waldkirch-St. Gallen50:6711
11.UHC Thun52:737
12.Kloten-Dietlikon Jets49:775
1.piranha chur67:1927
2.Skorpion Emmental Zollbrück49:2822
3.Kloten-Dietlikon Jets55:2521
4.Unihockey Berner Oberland45:2818
5.Wizards Bern Burgdorf50:2717
6.UHC Laupen ZH28:4212
7.Zug United27:548
8.R.A. Rychenberg Winterthur21:566
9.Aergera Giffers29:663
10.UH Red Lions Frauenfeld16:421
1.Unihockey Basel Regio71:4428
2.Ad Astra Sarnen70:4927
3.Ticino Unihockey66:5024
4.Floorball Thurgau71:5521
5.Regazzi Verbano UH Gordola60:5818
6.UHC Sarganserland58:5716
7.Unihockey Langenthal Aarwangen57:6916
8.I. M. Davos-Klosters65:6215
9.Pfannenstiel Egg50:609
10.Floorball Fribourg42:599
11.RD March-Höfe Altendorf50:719
12.UHC Grünenmatt47:736
1.FB Riders DBR42:3222
2.SU Mendrisiotto50:3219
3.Waldkirch-St. Gallen47:3019
4.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf36:2718
5.UH Appenzell38:3114
6.Unihockey Basel Regio56:4613
7.UH Lejon Zäziwil39:4610
8.UC Yverdon23:366
9.Floorball Uri27:416
10.UHC Trimbach25:625

Quicklinks