11.
04.
Meisterschaft | Autor: Güngerich Etienne

Zwei Teams vor dem Titel-Hattrick

Auf dem Kleinfeld steht an diesem Wochenende sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen die Meisterschaftsentscheidung an. Blau-Gelb Cazis und der UHC Oekingen können den dritten Titel in Folge holen.

Zwei Teams vor dem Titel-Hattrick Machen Vojtech Regi und Co. am Wochenende den Sack zu? (Bild: swiss unihockey)

Blau-Gelb Cazis wird seiner Favoritenrolle bis jetzt auch in dieser Saison gerecht. Nach dem Liga-Cupsieg Ende Februar (9:8 gegen Nuglar) und dem Qualifikationssieg in der Meisterschaft lassen sich die Bündner auch in den Playoffs kaum aufhalten. Alle fünf Spiele hat die mit ehemaligen NLA-Spielern gespickte Mannschaft bis jetzt gewonnen. Nach 2:0-Siegen über Nuglar und Gossau bekam am vergangenen Wochenende auch der UHC Kappelen die Stärke der Blau-Gelben zu spüren. Mit 18:10 gewann Cazis die erste Begegnung der Finalserie (best-of-3) in der Turnhalle Lust ziemlich klar. Martin Hitz, Sandro Dominioni, Renato Schneider und Co. können also mit einem Sieg aus den beiden Wochenendspielen alles klar machen und den dritten Meistertitel in Serie einheimsen. Doch Kappelen, dass die West-Gruppe mit 8 Punkten Vorsprung auf Mümliswil gewann, wird alles daransetzen, um zumindest das Heimspiel in Lyss zu gewinnen und damit ein Entscheidungsspiel zu erzwingen.

Immer wieder die Ö-Queens
Praktisch identisch präsentiert sich die Ausgangslage bei den Frauen. Auch hier erreichten mit Floorball Albis und dem UHC Oekingen die beiden Gruppensieger den Playoff-Final. Doch im Gegensatz zu den Männern hat bei den Frauen mit Albis der leichte Favorit das erste Spiel verloren. Nach einem auf dem Kleinfeld äusserst seltenen torlosen Startdrittel legten die Gäste aus dem Kanton Solothurn so richtig los und gewannen mit 10:8, auch wenn es am Schluss noch einmal eng wurde. Es war dies die erste Playoff-Niederlage für Albis, nachdem die Zürcherinnen zuvor Rüttenen und BEO mit 2:0 aus dem Rennen kegelten. Oekingen hatte dagegen auf dem Weg in den Final mehr Mühe, bezwang im Halbfinal Gossau zweimal nur äussert knapp. Am Samstag können die «Ö-Queens» mit einem Sieg im Sportzentrum Zuchwil ebenfalls den dritten Meistertitel in Folge bewerkstelligen.


1.Liga Männer KF, Playoff-Final

Samstag, 13. April
UHC Kappelen - Blau-Gelb Cazis
20:00 Uhr - Nespoly, Lyss

evtl. Sonntag, 14. April
Blau-Gelb Cazis - UHC Kappelen
17:00 Uhr - Turnhalle Lust, Maienfeld


1.Liga KF Frauen, Playoff-Final

Samstag, 13. April
UHC Oekingen - Floorball Albis
20:15 - Sporhalle Sportzentrum Zuchwil

evtl. Sonntag, 14. April
Floorball Albis - UHC Oekingen
17:00 Uhr - Sportzentrum Schachen, Bonstetten

 

Am Freitag und Samstag trafen in Arosa spannende Persönlichkeiten des Unihockeys am ersten Unihockey Symposium aufeinander. Darunter befand sich SRF USA-Korrespondent Peter... Erfolgreiche Premiere des Unihockey Symposiums
swiss unihockey hat seine Strategie bis ins Jahr 2023 definiert. Unter anderem stehen in den nächsten fünf Jahren eine neue Zielgruppe sowie die beiden Heim-WMs 2019 und... swiss unihockey verabschiedet Leitbild bis 2023
Die Frauennationalmannschaft von Burkina Faso gewann im letzten Jahr den Afrika-Cup. David und Lars wollen dem 20 Millionen-Land helfen, diesen Erfolg zu wiederholen - noch... Burkina Faso will Titel verteidigen
Der Sportausschuss von swiss unihockey hat entschieden, den Modus in der Junioren-U16 Meisterschaft anzupassen. Ab der Saison 2020/21 bestreiten neu 20 Teams, eingeteilt in... U16-Meisterschaft wird umgestaltet

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks