16.
04.
NLB Männer | Autor: Unihockey Langenthal Aarwangen

Neuer Trainer für ULA

Der B-Ligist Unihockey Langenthal nimmt die Saison 2022/23 mit einem neuen Cheftrainer an der Bande in Angriff. Christoph Graf übernimmt vom Marek Lebl, der im Verlauf der letzten Saison ad interim eingesprungen war.

Neuer Trainer für ULA Christoph Graf wechselt von Eggiwil nach Langenthal. (Bild: ULA)

Nachdem sich während der vergangenen Meisterschaft ULA von Nati B Coach Tomas Chrapek getrennt hatte, übernahm der ehemalige Spieler und Juniorentrainer, Marek Lébl interimistisch das Zepter an der Bande. Da Lébels Engagement bis zum Saisonende befristet war, musste sich Teamchef Heini Sommer nach einem Nachfolger umsehen. Er wurde im Emmental fündig und der in Eggiwil abgetretene Christoph (Chrigu) Graf unterschrieb bei den Oberaargauern.

Sommer freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit Graf, da dieser ein absoluter Wunschkandidat war. Graf ist ein erfahrener Trainer und wird die Spieler mit seinen Ideen und viel Schalk mindestens ab und zu verblüffen. Zum Sommertraining meint er: «Das Sommertraining wird die Spieler fordern und dem Ball werden sie vorerst nicht nachjagen können, denn zuerst sind Fitness und Rumpfübungen angesagt.» Das tönt nach einer klaren Linie und die Mannschaft wird es ihm mit Lernbereitschaft und Fleiss danken.

 

Das Kader des UHC Thun für die Saison 2022/23 ist fix. Ein personeller Aderlass aufgrund des Abstiegs in die NLB blieb aus. Nun visiert die junge und talentierte Mannschaft... Thun gibt Kader bekannt
Der 27-jährige Stürmer Eino Pesu spielt in der Saison 2022/23 für das NLB-Team von Floorball Fribourg. Mit den Esport Oilers erreichte er zuletzt den dritten Rang in der... Zweiter Finne für Floorball Fribourg
Jakob Arvidsson heisst der neue Übungsleiter von Ad Astra Sarnen. Der Schwede wird mit den Obwaldnern den Neustart in der NLB in Angriff nehmen. Neuer Headcoach für Ad Astra Sarnen
Mit Teppo Salo kriegen die Jets finnische Verstärkung für die Offensive. Die Verträge mit den beiden Schweden Emil Johansson und Jacob Glas werden hingegen nicht... Salo zu den Jets, Trainer bleiben

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+7154.000
2.Floorball Köniz+4047.000
3.SV Wiler-Ersigen+3847.000
4.Zug United+1238.000
5.HC Rychenberg Winterthur+834.000
6.UHC Alligator Malans+2132.000
7.UHC Uster-1031.000
8.Waldkirch-St. Gallen-1130.000
9.Chur Unihockey+529.000
10.Tigers Langnau-1028.000
11.Ad Astra Sarnen-6711.000
12.UHC Thun-979.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+9448.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+9248.000
3.piranha chur+5744.000
4.Red Ants Winterthur-1027.000
5.Wizards Bern Burgdorf+723.000
6.Unihockey Berner Oberland-522.000
7.Zug United-1822.000
8.UHC Laupen ZH-2320.000
9.FB Riders DBR-7313.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-1213.000
1.Floorball Thurgau+10056.000
2.Unihockey Basel Regio+4944.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2641.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola+036.000
5.Ticino Unihockey-337.000
6.UHC Grünenmatt+331.000
7.UHT Eggiwil-1931.000
8.UHC Sarganserland-2330.000
9.Floorball Fribourg-1328.000
10.I. M. Davos-Klosters-3223.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-3423.000
12.RD March-Höfe Altendorf-5410.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6352.000
2.UH Appenzell+3541.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2839.000
4.Aergera Giffers+2232.000
5.UH Lejon Zäziwil+726.000
6.Nesslau Sharks-1323.000
7.Unihockey Basel Regio-1422.000
8.UC Yverdon-2917.000
9.Floorball Uri-3610.000
10.Visper Lions-638.000

Quicklinks