25.
04.
NLB Männer | Autor: Floorball Thurgau

Ruotsalainen übernimmt Thurgau

Das NLB-Team von Floorball Thurgau wird in der Saison 2019/2020 von Jukka Ruotsalainen trainiert werden. Der Finne kommt direkt aus der höchsten finnischen Liga und unterzeichnet bei den Ostschweizern einen Zweijahresvertrag.

Ruotsalainen übernimmt Thurgau Jukka Ruotsalainen führte TPS in dieser Saison erstmals in den Final. (Bild: Salibandyliiga)

Floorball Thurgau will neuen Schwung ins NLB-Team bringen und verpflichtet dazu den finnischen Profi-Coach Jukka Ruotsalainen. Der 33-Jährige bringt über zehn Jahre Erfahrung als Trainer in den besten Ligen Finnlands mit und soll in der kommenden Saison neue Impulse ins NLB-Team bringen. Sein Landsmann und bisheriger Head-Coach Ilkka Lehtinen bleibt den Ostschweizern erhalten. Er wird weiterhin im Coaching-Team um Ruotsalainen aktiv sein. Für Beni Bötschi, Sportchef von Floorball Thurgau, eine sehr gute Lösung: «Jukka Ruotsalainen bringt nebst neuem Schwung auch jede Menge Erfahrung mit in den Thurgau. Zusammen mit Ilkka sammelt sich an der Bande ein Unihockey-Know-how, das nicht nur in der Schweiz seinesgleichen sucht.» Der gelernte Physio-Therapeut Ruotsalainen verfügt über die höchste Ausbildung, die ein Berufstrainer in Finnland haben kann.

Wirkung auf der ganzen Leistungsstrasse
Die beiden Finnen Ruotsalainen und Lehtinen werden ihre Erfahrung und ihr Wissen in allen Leistungsteams einbringen und nebst der NLB-Mannschaft auch die Nachwuchs-Spieler der U21A trainieren. So soll nicht nur die Qualität auf der ganzen Linie des Leistungssportes steigen, sondern auch der Austausch unter den einzelnen Mannschaften weiter gestärkt werden. Profitieren werden vor allem die eigenen Talente.
Jukka Ruotsalainen stand in der abgelaufenen Saison an der Bande von TPS Turku (Finnland), wo er mit seiner Mannschaft erfolgreich bis ins Playoff-Finale gekommen ist. Ruotsalainen wird Ende Mai in den Thurgau kommen und gleich das Training mit der Mannschaft aufnehmen.

 

Die Kloten-Dietlikon Jets dürfen auch in der kommenden Spielzeit auf die Dienste von Yannick Steffen, Patrick Kapp und Nick Bregenzer zählen. Die Kaderplanung für die neue... Jets können drei Spieler halten
Unihockey Basel Regio gibt die Verpflichtung von Otto Blomqvist bekannt. Er tritt die Nachfolge von Mikko Jolma an. Blomqvist kommt für Jolma
Nach einem kurzen Intermezzo in der tschechischen Superliga kehrt Ales Zalesny auf die neue Saison wieder zu Verbano Gordola zurück. Dazu geben die Tessiner die... Zalesny wieder bei Gordola
Floorball Thurgau verstärkt sich auf die neue Saison mit zwei finnischen Neuverpflichtungen. Joonas Föhr und Valtteri Viitakoski stossen beide aus der höchsten finnischen... Auch Thurgau erhält finnische Verstärkung

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks