05.
12.
2022
NLB Männer | Autor: UHC Grünenmatt

UHCG gewinnt in der Verlängerung

Lange bleibt es im Spiel zwischen dem UHC Grünenmatt und Floorball Fribourg ausgeglichen. Erst in der Verlängerung kann das Spiel entschieden werden. Mit 5:4 n.V. gewinnt der UHCG dieses Spiel.

Holprig starteten die Mätteler ins Spiel gegen Floorball Fribourg . Sie liessen den Fribourgern einigesgewähren. Erst in der Hälfte des ersten Drittels kamen die Emmentaler zu mehreren Torchancen. Allesamt scheiterten sie jedoch am Torhüter von Fribourg. Der erste Treffer schoss schlussendlich Fribourg, was den UHCG in Rückstand versetzte. Dieser Rückstand dauerte bis drei Minuten vor der ersten Pause an. Der Ausgleichstreffer schoss J. Ruch, auf Pass von Dominguez. Mit diesem 1:1gingen die beiden Teams in die Pause.

Zu Beginn des zweiten Drittels wurde Floorball Fribourg einen Penalty zugesprochen. Dieser wurde jedoch von den Gästen nicht verwertet. Nach diesem Ereignis gelang es Gurtner den Ball in den Maschen des gegnerischen Tors zu versenken. Kurze Zeit später erhöhte dann L. Ruch für die Mätteler auf 3:1. Nach diesen zwei Treffern überzeugte der UHCG von Minute zu Minute mehr in diesem Spiel. Etliche Zweikämpfe gewannen sie für sich. Das Team aus Fribourg liess dennoch nicht locker und versuchte alles, um Grünenmatt den Sieg streitig zu machen. In der 33. Minute konnte Fribourg dann auch auf 3:2 verkürzen. Drei Minuten später war auch das 3:3 bittere Realität. Bis das Drittel zu Ende war, blieb es bei diesem Zwischenresultat.

Nur gerade zweieinhalb Minuten wurde im letzten Drittel gespielt und schon konnte Fribourg mit einem weiteren Tor in Führung gehen. Dieses Gegentor veranlasste den UHCG dazu, mehr In dieses Spiel zu investieren. Sie setzten das gegnerische Team vermehrt unter Druck und erkämpften sich die verlorenen Bälle zurück. Jedoch liess auch Fribourg nicht locker. Diese kamen immer wieder zu schöne Spielzügen. Einen nächsten, entscheidender Treffer gelang in der 51. Minute. Bejubeln durften dieses Tor, welches gleichzeitig der Ausgleich war, die Mätteler. In den nachfolgenden Minuten wuchsen die Emotionen auf beiden Seiten an und führten zu einem harten Körperspiel. Die letzten Minuten waren für alle Beteiligten nervenaufreibend. Nach den gespielten 60 Minuten stand es 4:4 unentschieden. Die anschliessende Verlängerung dauerte nicht lange. Bereits nach zwei Minuten konnte L. Ruch den endgültigen Siegestreffer erzielen. Mit 5:4 gewann der UHCG nach Verlängerung diese Spiel.


 

UHC Grünenmatt - Floorball Fribourg 5:4 n.V. (1:1, 2:2, 1:1, 1:0)
Forum Sumiswald AG, Sumiswald. 67 Zuschauer. SR Stäheli/Zähnler.
Tore: 9. L. Ritz (S. Krattinger) 0:1. 18. Jon. Ruch (S. Dominguez) 1:1. 26. S. Gurtner 2:1. 27. L. Ruch (K. Briggen) 3:1. 33. K. Keskitalo (M. Weibel) 3:2. 36. L. Fasel (L. Roulin) 3:3. 43. L. Roulin (L. Fasel) 3:4. 51. Jon. Ruch (M. Lüthi) 4:4. 62. L. Ruch (S. Schilt) 5:4.
Strafen: keine Strafen. keine Strafen.
Grünenmatt: Stern, Röthlisberger, J. Ruch, J. Ruch, L. Ruch, Briggen, Gfeller, Dominguez, Gurtner, Lüthi, Rais, Nyh, Schilt, Schuler, Gygli, Thierstein, Hügli, Gmür, Spühler, Bertschy, Schertenleib und Wyss.
Bemerkungen: Grünenmatt ohne Weber, Schwarz, Strohl, Reber, Salzmann (alle verletzt). 60. Timeout UHC Grünenmatt-Sumiswald.
Nyh und Fasel zu den Bestplayern gewählt.

 

maverick

15:39:01
02. 01. 2023
555

maverick

15:39:00
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:38:45
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:38:44
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:38:42
02. 01. 2023
555

maverick

15:38:39
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:38:37
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:38:36
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:38:27
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:38:27
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:38:26
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:38:26
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:38:26
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:38:25
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:38:25
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:38:24
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:38:24
02. 01. 2023
555

OPXXUZJg 13.53.216.221

15:38:23
02. 01. 2023
555

maverick

02:12:46
28. 12. 2022
555

maverick

02:12:46
28. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

02:11:44
28. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

02:11:34
28. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

02:11:25
28. 12. 2022
555

maverick

02:11:07
28. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

02:10:56
28. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

02:10:42
28. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

02:09:51
28. 12. 2022
555

maverick

02:09:50
28. 12. 2022
555

maverick

02:09:50
28. 12. 2022
555

xpmxvMAf 176.111.174.159

02:09:50
28. 12. 2022
555

Möui

02:09:49
28. 12. 2022
555

maverick

02:09:49
28. 12. 2022
555

maverick

02:09:49
28. 12. 2022
555
Der UHC Grünenmatt hat die Vertragsverlängerung mit einem Grossteil des bisherigen Kaders bekanntgegeben. Drei Torhüter und sechzehn Feldspieler spielen auch 2024/25 für... Wahlgren verstärkt Grünenmatt
Der 19-jährige Ramon Wittig und der 21-jährige David Ferrari wechseln von den U21-Junioren der Kloten Dietlikon Jets zum UHC Pfannenstiel. Beide absolvierten ihre ersten... Zwei Jungtalente zu Pfanni
Ticino Unihockey hat den Vertrag mit Roope Kainulainen verlängert, Tatu Kiipeli hingegen tritt zurück. Neu stossen der finnische Stürmer Joonatan Surakka und der... Ausländer-Rochade bei Ticino
Die Kloten-Dietlikon Jets komplettieren den Staff des Männer NLB-Teams. Jukka Kinnunen, der in der Schweiz für diverse Teams als Spieler und später als Trainer aktiv war,... Kinnunen komplettiert Jets-Staff

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks