09.
07.
NLA Frauen | Autor: Red Ants Rychenberg

Goalie-Talent für die Red Ants

Die 19-jährige Torhüterin Anja von Allmen steht neu für die Red Ants zwischen den Pfosten. Sie stösst von BEO zu den Winterthurerinnen.

Goalie-Talent für die Red Ants Anja von Allmen, hier im Einsatz für die U19-Nationalmannschaft. (Bild: Claudio Schwarz)

Bereits Ende März wurde kommuniziert, dass die ehemalige U19-Torhüterin ihren Stammverein BEO nach 7 Saisons verlassen wird. Vor einigen Wochen hat sie sich entschieden, ihre Karriere in Winterthur fortzusetzen. Sie wird somit das Goalie-Duo um Nicole Heer (25) und Ronja Schmid (20) ergänzen.

"Die Zusammenarbeit mit dem aktuellen Torhüterinnen-Duo hat mir bereits sehr viel Spass gemacht und war enorm motivierend. Durch unseren Neuzugang erhoffe ich mir, dass sie sich im Dreiergespann gegenseitig fordern, voneinander profitieren und in den Trainings noch mehr Energie aufs Feld bringen können", meint David Gassmann, Torhütertrainer der Red Ants, zum neuen Trio.

Anja von Allmen, die im August 20 Jahre alt wird, erhielt 2018 ihr erstes Aufgebot für die U19-Nationalmannschaft der Frauen und bestritt bisher 12 Länderspiele.

Die Verteidigerin Corina Keller steigt mit Laupen in ihre dritte NLA-Saison. In unserer Sommerserie erzählt sie uns unter anderem vom neuen Boden in der Sporthalle Elba,... Sommerserie: Corina Keller
Die 24-jährige Melanie Klöti ist Captain der Floorball Riders. Warum sie sich auf das erste Heimspiel besonders freut, warum sie die Auswärtsfahrten ins Berbiet schätzt... Sommerserie: Melanie Klöti
Beinahe drei Monate sind seit dem Superfinal vergangen und es ist ausgerechnet der Schweizer Meister Kloten-Dietlikon Jets, der mit prominenten Abgängen einen besonders... Silly Season Women 1.0

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich111:692.313
2.UHC Alligator Malans95:622.250
3.Floorball Köniz96:662.000
4.SV Wiler-Ersigen96:701.938
5.Zug United100:921.625
6.HC Rychenberg Winterthur82:901.438
1.Kloten-Dietlikon Jets90:372.462
2.Skorpion Emmental Zollbrück70:482.077
3.piranha chur75:541.833
4.Zug United51:521.667
5.Wizards Bern Burgdorf64:691.538
1.Floorball Thurgau43:243.000
2.Unihockey Basel Regio40:182.800
3.UHT Eggiwil29:242.000
4.RD March-Höfe Altendorf36:301.800
5.I. M. Davos-Klosters32:271.600
6.Ticino Unihockey24:311.600
7.Unihockey Langenthal Aarwangen24:371.200
8.Regazzi Verbano UH Gordola27:341.000
9.Floorball Fribourg28:401.000
10.Kloten-Dietlikon Jets29:420.800
11.UHC Grünenmatt28:300.600
12.UHC Sarganserland38:410.600
1.UH Lejon Zäziwil50:202.857
2.Waldkirch-St. Gallen32:182.286
3.Visper Lions28:242.000
4.UH Appenzell34:321.857
5.Unihockey Basel Regio32:341.571
6.Aergera Giffers30:301.286
7.Floorball Uri28:301.000
8.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf17:310.857
9.Nesslau Sharks18:290.714
10.UC Yverdon18:390.571

Quicklinks